1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. McFlow, 14.10.2011 #1
    McFlow

    McFlow Threadstarter Android-Lexikon

  2. Bossaura, 14.10.2011 #2
    Bossaura

    Bossaura Gast

    Würde mich freuen :)
     
  3. Bärchen, 14.10.2011 #3
    Bärchen

    Bärchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Hoffentlich.

    Google hat genug Geld, die sollen endlich mal etwas in die Hand nehmen und für Content sorgen.
     
  4. McFlow, 14.10.2011 #4
    McFlow

    McFlow Threadstarter Android-Lexikon

    Aber warum sollte sich Google da von den teils überzogenen Vorstellungen der Content Industrie gängeln lassen?
     
  5. Gelangweilter, 14.10.2011 #5
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Wozu? Um die überzogenen Vorstellungen der zB GEMA zu bezahlen? Niemals, wuerde ich auch nicht machen.
    zB der Fall, mit der US-Künstlerin, und SME ist immer noch nicht entschieden. Der GEMA gehört mal maechtig in den Ar*** getreten.

    Der mp3 Store kommt dann eh USA only.
     
  6. Bärchen, 14.10.2011 #6
    Bärchen

    Bärchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Mir geht es nicht um die Gema, die sind krank und sollten sterben.

    Nein, wenn Google längerfristig im Wettbewerb bestehen will, muss es eben auch Content anbieten. Es geht um eine "Alles aus einer Hand"-Lösung, die es dem Nutzer ermöglicht, ein nahtloses und umfassendes Erlebnis zu bieten. HTC versucht das ja auch immer mehr.

    Es geht schon lange nicht mehr um einzelne Produkte oder Betriebssysteme, sondern um Ökosysteme. Apple ist nicht nur wegen seines Designs und seines Marketings erfolgreich, sondern wegen seines Ökosystems. Der nahtlosen Integration von iTunes oder des App-Stores in all seine Produkte. Dasselbe wird auch Amazon mit dem Kindle Fire machen und, zumindest in den USA, ist selbst Microsoft hier Google voraus.

    Aber Google weiß das und arbeitet daran. Nicht umsonst kann man, zumindest in den USA, schon im Android Market Filme und Bücher ausleihen bzw. kaufen. Und warum sonst hätte Google 100 Millionen in die Hand nehmen sollen, um eigene Serien für Youtube zu produzieren?
     
  7. Gelangweilter, 14.10.2011 #7
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Du sagst es, ist aber alles USA only. Und daran wird sich in naechster Zeit auch nichts ändern.
     
  8. Pearli, 14.10.2011 #8
    Pearli

    Pearli Android-Guru

    Da wäre ich mir nicht so sicher. Um bei der musik zuu bleiben: der gema gehören die meisten rechte in deutschland zum vertrieb von musik. Und wenn google da die rechte für den verkauf erwirbt, gibt es auch keine probleme, diese titel im market zu kaufen. Bei youtube vs. Gema geht es ja nur um den kostenlosen stream der musik, woran youtube so keine rechte hatte/hat. Das ist mit dem verkauf nicht zu vergleichen. Ich würde es übrigens auch begrüßen, wenn das kommen würde.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. LUMIX, 15.10.2011 #9
    LUMIX

    LUMIX Neuer Benutzer

    brauchen wir wirklich alles doppelt und dreifach? apple, amazon, google, ...
     
  10. google-loves-data, 23.10.2011 #10
    google-loves-data

    google-loves-data Fortgeschrittenes Mitglied

    Jetzt wird es sehr interessant. Findet man mit der Google Suche Warez-MP3s weiterhin, wenn Google MP3s verkauft?
     
  11. Kranki, 23.10.2011 #11
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Wenn das für dich eine interessante Frage ist hast du entweder nicht viel Ahnung von Google oder bist ziemlich leicht zu unterhalten.