1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Google Navigation in schwarz

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von AW_biker, 04.01.2011.

  1. AW_biker, 04.01.2011 #1
    AW_biker

    AW_biker Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Hallo, habe seit heute auf dem HTC Desire den Hintergrund bei der Google Navigation schwarz. Weiss jemand wie man wie ich wieder gelbe Strassen mit hellem Hintergrund bekomme?
    danke im Vorraus
    AW_biker
     
  2. apollon, 04.01.2011 #2
    apollon

    apollon Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    03.05.2010
    Das ist der Nachtmodus.
    Den stellst Du ab, in dem Du nur noch tagsüber navigierst ;-)
    Eine Einstellung dafür gibt es meines Wissens nicht.
     
  3. cxpain, 05.01.2011 #3
    cxpain

    cxpain Android-Experte

    Beiträge:
    651
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    16.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 GT-I9505
    Hab auch nichts gefunden, aber Uhrzeit nachts ändern is vl ne Lösung, wenn es dich wirklich so stört!
     
  4. Donut009, 05.01.2011 #4
    Donut009

    Donut009 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    24.07.2010
    Wenn das ordentlich gelöst ist geht das nicht nach Uhrzeit sondern über den Helligkeitssensor - das dürfte sich ja testen lassen.
     
  5. eelay, 05.01.2011 #5
    eelay

    eelay Android-Experte

    Beiträge:
    799
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Ich habs nicht extra getestet aber ich geh davon aus, dass es über den Helligkeitssensor geregelt wird.
     
  6. cP05, 05.01.2011 #6
    cP05

    cP05 Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.12.2010
    So ist es auch (zumindest in anderen ordentlichen Navis).

    Denn die sollen bei Dunkelheit umschalten, so z.B. auch wenn man in einen Tunnel einfährt. Und das soll ja zu allen Tageszeiten vorkommen :)
     
  7. schinge, 05.01.2011 #7
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,818
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    Navigon auf dem Desire nutzt dabei aber sicher nicht den Helligkeitssensor (den viele Standalone-Navis garnicht haben): Da ist die Uhrzeit UND die Position entscheidend. Dabei wird anscheinend berechnet, wann die Sonne an der aktuellen Position unter-/aufgeht. Es ist mir auch schon die letzten Monate aufgefallen, daß die Nachtansicht immer früher eingeschaltet wird - unabhängig von der aktuellen Umgebungshelligkeit. Zudem habe ich das gerade mal so getestet:
    - Navigon starten
    - Ziel eingeben
    - Ziel wird auf Karte angezeigt (Tagesansicht)
    - Pappkarton über den Helligkeitssensor gelegt und ca. 1-2 min gewartet -> weiterhin Tagesansicht
    - Desire mit Pappkarton ans Fester gelegt
    - nach ca. 10-15 Sekunden wurde die Karte in der Nachtansicht angezeigt

    Das gleiche habe ich dann auch noch ohne Pappkarton gemacht und da konnte ich genau sehen, daß die Karte genau dann dunkel wurde, als der Satfix gemacht war. Und am Sensor kann es aufgrund des Pappkartons ja auch nicht gelegen haben.
     
  8. cP05, 05.01.2011 #8
    cP05

    cP05 Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Ich habe bisher immer Sygic Mobile Maps genutzt und meine, dass dort auch am Tage in den Nachtmodus geschaltet wird, wenn erforderlich. Kann ich aber leider momentan nicht testen. Aus meinem Tunnelbeispiel lässt sich das aber auch nicht 100% ableiten. Denn schließlich kann das Gerät auch aus dem Kartenmaterial schließen, dass man sich an einem dunkleren Ort befindet und dann auf die Nachtansicht umschalten. Es muss also nicht der Helligkeitssensor sein.
    Also haben wir schon drei mögliche Informationsquellen, die die Software dazu veranlassen könnten, in den Nachmodus zu gehen (Ortsdaten und Zeit, Helligkeitssensor, Ortsdaten und Informationen aus der Karte).

    Dein Versuchsaufbau ist aber schlüssig und lässt vermuten. dass Navigon tatsächlich nicht auf den Helligkeitssensor zugreift.
     

Diese Seite empfehlen