1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Google Nexus One vs. HTC Bravo

Dieses Thema im Forum "Google Nexus One Forum" wurde erstellt von favorite, 15.01.2010.

  1. favorite, 15.01.2010 #1
    favorite

    favorite Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    500
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Hi,

    undzwar habe ich vor mein erstes Android gerät zu kaufen und da kommen für mich 2 in frage das Google Nexus One und das HTC Bravo. (Das Motorola Milstone fällt leider wegen der hardware tastatur aus da ich keine benötige..)

    Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen bei der entscheidung zwischen Google Nexus One und HTC Bravo.
    Also vom Design her gefällt mir das Bravo einen tick besser aber das Nexus One sieht auch sehr gut aus. Aber wichtiger sind mir die inneren werte (hardware und funktionen).
    Kann mir jemand die Vor- und Nachteile beider geräte aufzählen? Soviel ich gehört bzw. gelesen habe, haben beide geräte die selbe hardware.

    MfG
    favorite
     
  2. dr_mordio, 15.01.2010 #2
    dr_mordio

    dr_mordio Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.01.2010
    Das bravo hat zwischen 256 bis 320 mb ram. Das Nexus dagegen 512MB
    dafür hat das bravo überall multitouch, aber das Nexus kriegt wohl eher seine updates von Android.
     
  3. BananaJoe, 15.01.2010 #3
    BananaJoe

    BananaJoe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Das Bravo soll je nach Bericht im Netz zwischen 256 und 512 mb RAM haben. HTC wird vermutlich 512 verbauen, weil das n1 eben so viel hat.
    Die Updates sind aber ein wichtiger Punkt, weil du einem gerät mit Sense (bravo) die Updates manuell einspielen musst. Habe das bei meinem hero gemacht und anschließend wars zurückgesetzt auf werksei-stellungen. Fand ich nicht so toll..
     
  4. SeraphimSerapis, 15.01.2010 #4
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Weiterhin schlampt HTC gerne mal mit Updates, während "with Google" eine gewisse Garantie ist.

    Ich denke, dass wir auch schnell auf dem Nexus One neue Funktionen vom Bravo sehen werden.
     
  5. BananaJoe, 15.01.2010 #5
    BananaJoe

    BananaJoe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Das halt nicht unbedingt offiziell...
     
  6. dawiz, 15.01.2010 #6
    dawiz

    dawiz Gast

    Vorteile Bravo:

    - drastisch bessere On-Screen Tastatur
    - Sense UI (wer's mag)

    Nachteile:

    - Langes Warten auf Updates
    - Verfügbarkeit noch völlig unklar.

    Ansonsten: gehupft wie gesprungen. Die Geräte sind praktisch identisch.


    Apropos RAM beim Nexus One: es soll ja 512mb haben - zur Verfügung stehen aber nur 194 davon.
     
  7. BananaJoe, 15.01.2010 #7
    BananaJoe

    BananaJoe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Ad Tastatur:
    Die Tastatur von Sense ist tatsächlich ausgesprochen gut. Habe aber noch keine Vergleichswerte zum N1. Sense bringt allerdings ebensoviele Nachteile wie Vorteile.

    Ad RAM:
    Auch hier differieren die Angaben. Bisher habe ich noch nirgends schlüssig herausfinden können, wie das tatsächlich ist.
     
  8. dawiz, 15.01.2010 #8
    dawiz

    dawiz Gast

    RAM beim bravo kennt natürlich noch niemand. Beim Nexus One weiss ich aber aus eigener Erfahrung, dass wirklich nach einem Hardreset nur 194 mb frei sind, der Rest ist schon mit irgendwelchem vorinstallierten zeug belegt. Ist also eigentlich eine mogelpackung
     
  9. BananaJoe, 15.01.2010 #9
    BananaJoe

    BananaJoe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Achso - naja.. das stört ja nicht wirklich, oder? Wenn ich Windows starte steht ja auch nicht der maximale RAM zur Verfügung, weil das System was braucht.
     
  10. Luise Lustig, 15.01.2010 #10
    Luise Lustig

    Luise Lustig Android-Experte

    Beiträge:
    835
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    16.08.2009
    Das Bravo sieht IMHO besser aus, das ganze Design wirkt cooler .. aber muss man erstmal in "echt" sehen.

    Und 512 MB muss HTC einfach verbauen, sonst ist es nicht konkurrenzfähig.
    Aber in dem Fall schau ich es mir auf jeden Fall an.

    Kann jetzt nicht sagen, dass ich riesiger Sense-Fan bin .. aber UI-Performance/Scrolling sind wesentlich smoother, als beim normalen Android.
    wie man schon beim Hero sieht.

    Linux/Unix funktioniert da aber ein bissel anders.
    wenn ein Linux-System eine Weile läuft, ist alles belegt, weil das System alles cached, was es kriegen kann.

    ich hab hier z.B. einen Server mit 32 GB zu stehen. nach einem Reboot und Start aller Dienste, sind vielleicht 8 GB RAM belegt.
    nach einigen Tagen Laufzeit sind jedoch die kompletten 32 GB voll.
    das System gibt den Cache-RAM aber natürlich frei, sofern er von Anwendungen benötigt wird.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.01.2010
    david1995 bedankt sich.
  11. favorite, 15.01.2010 #11
    favorite

    favorite Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    500
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    13.01.2010
    naja hatte bis jetzt noch kein htc gerät aber hab die htc sense mal kurz bei nem kumpel gesehen (htc sense is doch das mit der großen uhr und so oder?) hat man den irgendwelche vorteile mit der htc sense? oder is die sense einfach unnötig?
     
  12. Socom, 15.01.2010 #12
    Socom

    Socom Android-Experte

    Beiträge:
    846
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    15.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Ich habe momentan (noch) das Hero (Nexus liegt schon bei Borderlinx UK) und muss schon sagen das mir Sense echt gut gefällt.
    Überlege mir dann auch bei Verfügbarkeit das sense vom Bravo auf das Nexus zu flashen.
     
  13. favorite, 15.01.2010 #13
    favorite

    favorite Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    500
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    13.01.2010
    haben beide geräte eigentlich einen gpu wie beim n900? damit sollen ja die spiele besser laufen..
     
  14. sthoeft, 15.01.2010 #14
    sthoeft

    sthoeft Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Das N1 kann derzeit nur die Hälfte seines RAMs ansprechen. Das liegt an irgendeinem Problem mit dem Kernel was mit dem nächsten update behoben werden soll. Und Leute, bringt nicht dauernd den RAM und den ROM durcheinander!
     
  15. SeraphimSerapis, 15.01.2010 #15
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    nein, es ist ein anderer prozessor eingebaut (snapdragon beim n1).
    der sollte das n1 auch schneller als ein n900 machen, wobei ich diese interOS-vergleiche eh dämlich finde ;)
     
  16. favorite, 15.01.2010 #16
    favorite

    favorite Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    500
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    13.01.2010
    ok danke :)

    naja denke beide geräte sind eigentlich gleich außer das mit dem RAM aber das ist ja noch nicht sicher.. was aber sicher ist, ist die sense.. da ich noch nie ein htc gerät hatte weiß ich auch nicht was die sense auf sich hat... is das eher ein vor oder nachteil?
     
  17. joyride, 15.01.2010 #17
    joyride

    joyride Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    05.12.2009
    Was sich mit "cat /proc/meminfo" einfach rausfinden lässt. Oder für "Dummy": "free".

    Bernd
     
  18. P3ll3, 15.01.2010 #18
    P3ll3

    P3ll3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Phone:
    Nexus One


    Woher hast du die Info von xda??
     
  19. SeraphimSerapis, 15.01.2010 #19
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Das ist ein bekannter Bug, der am Kernel liegt. Die Info ist soweit bekannt und soll wohl demnächst behoben werden (ich denke die Custom-Rom-Devs. schaffen es früher).
     
  20. P3ll3, 15.01.2010 #20
    P3ll3

    P3ll3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    ahh so das wusste ich noch nicht!! :)
    Ja die schaffen das ja oft immer ehr egal bei welchem gerät!! xda geht da schon ab....

    Aber danke für die Info
     

Diese Seite empfehlen