1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Chandler, 15.06.2009 #1
    Chandler

    Chandler Threadstarter Junior Mitglied

    Seit 2 Tagen gibts Google Places Directory im Market zu finden. Vergleichen kann man das Programm am besten mit Qype oder auch Around Me (iphone). Ich habs mal kurz ausgetestet und finds sehr praktisch. Negativ aufgefallen ist mir bisher nur das fehlen von metrischen Entfernungen. Was die genauen Unterschiede zu Qype sind kann ich leider nicht sagen, weil ich das Programm viel zu selten genutzt habe. Also am besten mal selbst ausprobieren und berichten ;)
     
  2. Hagbard235, 15.06.2009 #2
    Hagbard235

    Hagbard235 Android-Experte

    Ich erkenne darin noch nicht den Nutzen, genau das selbe habe ich doch auch, wenn ich in Maps unter Suche den Suchbegriff eingebe :confused:

    Wenn ich also Restaurants in der Nähe such, gehe ich in Maps, klicke auf "mein Standort" und dann auf Suchen und gebe Restaurant ein.

    Oder hab ich an Places was nicht verstanden?
     

Diese Seite empfehlen