1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Google Synchronisieren verhinder

Dieses Thema im Forum "HTC Legend Forum" wurde erstellt von angel324, 30.07.2010.

  1. angel324, 30.07.2010 #1
    angel324

    angel324 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2010
    Hallo,
    was muss ich bei meinem Legend einstellen damit:
    mein Wetter sich aktualisiert
    meine Mails abgerufen werden
    keine Anwendung ohne mein wissen sich Daten sendet
    Google den Kalender, Kontakt, Gmail NICHT synchronisiert?

    Danke

    Gruß
     
  2. Skeezix, 30.07.2010 #2
    Skeezix

    Skeezix Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    258
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 4
    Wetter aktualisiert sich automatisch. Da musst du nichts einstellen.
    Google synchronisiert nicht, wenn du das Google Konto entfernst.
    Deine Mails kannst du mit HTC Mail vom POP bzw. IMAP Server deines Vertrauens abholen.
    Wenn du dann auch noch willst, dass keine Anwendung ohne dein Wissen Daten sendest, solltest du am besten nur selbst programmierte Anwendungen bzw. selbst kompiliert OpenSource Anwendungen benutzen, deren Quelltext du vorher genauestens studiert hast.

    Paranoia?

    Du hast bestimmt auch ZoneAlarm installiert, oder?

    Gruß, Thomas
     
  3. pimpifax, 31.07.2010 #3
    pimpifax

    pimpifax Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    02.06.2010
    Das gesunde Bedürfnis nach Datenschutz und u. A. einer Datenkrake nicht alles einfach so blind links hinten rein schieben zu wollen ist bei dir also gleich eine Paranoia...? *kopfschüttel*


    Also unter "Einstellungen, Konten & Synchronisation" kannst du z. B. Google auf die Mailsynchronisation beschränken.
    Das Googlemailkonto löschen hat den Haken, daß du keinen Zugriff auf den Market hast. Ansonsten kannst du realistisch gesehn letztendlich ned wirklich genau wissen was, welche App, wohin überträgt. Achte beim installieren drauf, was die App an Zugriffsrechten verlangt. Eine Wallpaperapp die Sms lesen möchte... Na, ja...
    Bei der Googlesuche das Konto ausloggen, und ixquick als Suchmaschine verwenden (findet an 80 % von Google).
    Mehr fällt mir jetzt auf die Glachn nicht ein.
     
  4. wasabi68, 31.07.2010 #4
    wasabi68

    wasabi68 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    286
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    24.04.2010
    Phone:
    HTC One A9
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab A 2016 (SM-T585)

    Also Kopfschütteln verursacht mir ja eher jemand, der sich ein Android-Handy schießt und sich dann fragt, wie er/sie verhindern kann, dass irgendetwas darauf nach Hause telefoniert.

    Siehe z.B. heise online - Apps telefonieren nach Hause [Update] .

    m.E. kann das nur effektiv verhindert werden, wenn ein Android offline betrieben wird.

    vg, wasabi68
     
  5. pimpifax, 31.07.2010 #5
    pimpifax

    pimpifax Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    02.06.2010
    Wie gesagt, zwischen einer Paranoia und der geläufigen "mir/es is sowieso alles wurscht" Einstellung gibt es ja durchaus einen breiten Spielraum. Wo man sich jedoch letztendlich positioniert muß jeder selbst entscheiden.
     
  6. Kranki, 31.07.2010 #6
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Das Wort "Datenkrake" ist ein ziemlich sicheres Anzeichen dafür, dass man den Spielraum verlassen hat.
     
  7. pimpifax, 31.07.2010 #7
    pimpifax

    pimpifax Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    02.06.2010
    LOL... Wenn du meinst... ;-D
     
  8. staedtler, 31.07.2010 #8
    staedtler

    staedtler Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Verwende ein Google-Konto das du nur für das Telefon nutzt, damit also nur den Market-Zugang quasi freischaltest. Ansonsten z.B. das Telefon-Adressbuch verwenden und nicht das Google-Adressbuch im Gerät. Dann gibt's hier auch nichts zu synchronisieren. Genauso beim Kalender.
     
  9. Skeezix, 31.07.2010 #9
    Skeezix

    Skeezix Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    258
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 4
    Noch einmal eine Klarstellung zur "Paranoia"
    Es sollte nicht beleidigend gemeint sein - kam aber vielleicht so rüber.

    Natürlich ist es durchaus legitim zu sagen, dass man Google seine E-Mails, Kontake, Termine usw. nicht anvertrauen will. Spricht überhaupt nichts dagegen.

    Wenn ich aber anfange, mir über jede App und jedes Programm Sorgen zu machen, das eventuell Daten schicken will, dann sollte ich mir ernstharf überlegen, ob ein Gerät (egal ob Smartphone, PC oder Kühlschrank) mit Internetanschluss für mich das richtige ist.

    Für die Vorsichtigen gibt es im Android Market ja die Möglichkeit, sich vor der Installation anzeigen zu lassen, was die App so alles will - wenn da Internetzugriff bei ist, kann man ja die Finger davon lassen bzw. genau überlegen, was die App noch will (Kontake oder SMS lesen) und dann von "gefährlichen" Kombinationen die Finger lassen.

    Noch einmal sorry, ich wollte mit "Paranoia" niemandem auf die Füße treten.

    Gruß, Thomas
     

Diese Seite empfehlen