1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Scorpan, 04.04.2011 #1
    Scorpan

    Scorpan Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hey,

    mit der nächsten Version von Android werden alle bisherigen Google-Projekte zusammengeführt. Sowohl das Tablet-System Android 3.0 Honeycomb als auch das Smartphone-System Android 2.3 Gingerbread und das auf Android basierende Google TV sollen miteinander verschmolzen werden. Die Pläne soll Google im Mai der Öffentlichkeit vorstellen.

    Quelle:

    Google plant Verschmelzung von Honeycomb, Gingerbread und Google TV

    MfG
     
    McFlow bedankt sich.
  2. funcoder, 04.04.2011 #2
    funcoder

    funcoder Erfahrener Benutzer

    Die Entscheidung Honeycomb und Gingerbread aufzuteilen bzw. 2 verschiedene Systeme daraus zu machen war falsch! Das war mir schon längst bewusst und Gott sei Dank macht Google den Fehler wieder rückgängig.

    Inwiefern es Sinn macht Google TV in den selben Source mit reinzupacken find ich fragwürdig. Google TV ist nunmal eine völlig andere Sparte wobei ich mich mit den Gedanken anfreunden könnte das meiner zukünftiger Receiver mit Android angetrieben wird! :D
     
  3. McFlow, 04.04.2011 #3
    McFlow

    McFlow Android-Lexikon

    http://www.android-hilfe.de/news-an...mb-gingerbread-werden-zukuenftig-vereint.html

    Ich finde die Entscheidung gut. Es geht prima einher, mit anderen Entscheidungen, die gegen die Fragmentierung getroffen wurden. Allerdings stört mich die Integration von Google TV in Android ein wenig, da es ja schon irgendwie was gänzlich anderes ist. Naja, Google wird sich schon was dabei denken.
    Jetzt noch einen vernünftigen Market und Android ist auf einem richtig richtig guten Weg!:thumbsup:
     
  4. Bärchen, 04.04.2011 #4
    Bärchen

    Bärchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Das finde ich gut, auch wenn es keine wirklich neue News ist. Mit Ausnahme der Google TV Integration. Allerdings gibt es jetzt wieder ein großes Fragezeichen was Tablets angeht: Wieso jetzt oder in ein paar Monaten eines mit Honeycomb kaufen, wenn HC anscheinend nur ein Zwischenschritt war?

    Es kann natürlich auch sein, dass die "Verschmelzung" eher so aussieht, dass die nächste Phone Version mehr von HC bekommt, was z.B. die UI angeht. Dann allerdings hat man die News schlecht kommuniziert.