1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

googleReader vs. gReader (pro)

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von Kusie, 24.06.2011.

  1. Kusie, 24.06.2011 #1
    Kusie

    Kusie Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,282
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Hallo,

    ich hatte mir aus dem Market den aktuellen Google Reader installiert, der auch gut klappt.

    Später las ich einige begeisterte Reviews des alternativen gReader (Pro) und ich habe mir dann die Free Version des gReader mal installiert. Das gefiel mir optisch deutlich besser, weshalb ich den google reader wieder deinstalliert habe und kurz davor war die pro version zu kaufen.

    Leider etwas voreilig, denn einige Sachen stören mich doch arg bzw. klappen gar nicht richtig:

    - der Google Reader nutzt zum Aufruf der verlinkten Quellen meinen als Standard definierten Browser (DolphinHD), der gReader scheint einen eigenes Browsermodul oder den Standardbrowser zu nutzen?

    - die Suche bzw. das Browsen durch RSS-Feeds oder Kategorien scheint beim gReader nicht oder nur sehr rudimentär zu funktionieren, über den google Reader klappt das viel besser.

    - wenn ich auf einer Webseite einen RSS-Link klicke übernimmt der google-Reader sofort den feed in die Aboliste - bei installiertem gReader wird der RSS Feed nur als Textdatei im Browser angezeigt :(

    Derzeit mache ich es so, dass ich BEIDES parallel installiert habe und neue Feeds nur über den googleReader abonniere, aber über den gReader lese... irgendwie blöd - oder bin ich zu blöd?

    Gruß,
    Kusie
     
  2. nica, 24.06.2011 #2
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,128
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Hallo, nebenbei: Es gibt noch andere sehr gute Reader für Google Reader: Da sind in erster Linie FeedR, Newsrob und Pulse zu nennen. Alle synchronsieren auch den Lesestatus mit Google.

    Und übrigens: Der Google Reader in Webansicht im Browser ist gar auch nicht so schlecht.
     
  3. rentaric, 24.06.2011 #3
    rentaric

    rentaric Android-Experte

    Beiträge:
    702
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Tipp auf freien Raum im Feed, dann erscheint unten eine Leiste, dort die Weltkugel öffnet den Feed im Browser der bei dir als Standard gesetzt ist.
     
    Kusie bedankt sich.
  4. katy.sh, 01.08.2011 #4
    katy.sh

    katy.sh Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2011
    Hallo: Es gibt noch andere sehr gute Reader für Google Reader: JustReader. Alle synchronsieren auch den Lesestatus mit Google.

    Unterstützung für deutsche
    Unterstützung für HoneyComb
     
  5. MrBusiness, 02.08.2011 #5
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Bin auch immer am testen in dem Segment. Bevorzuge Apps die einen "schwarzen" modus haben, das spricht halt leider gegen das originale Google App.

    Momentan im Test ist JustReader, eigentlich toll, aber er syncronisiert irgendwie nicht korrekt die bereits gelesene Artikel zum Account zurück. Soll eigentlich gehen, habe da wohl irgendwas nicht korrekt konfiguriert....

    D7 Reader war auch nicht schlecht, aber immer wenn man zum nächsten Artikel gewischt hat, scrollte die App erstmal ganz hoch, super nervig...
     
  6. katy.sh, 02.08.2011 #6
    katy.sh

    katy.sh Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.08.2011
    Hi,
    i'm developer of JustReader, but can't speak german
    i'm working now on sync, if you have questions or williings, you can send me all you want katy.sh at justredaer net
    also yoг can visit my site justreader.net

    Thanks :)
     
  7. Oliver Beyer, 05.08.2011 #7
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Habe auch D7 und bin damit eigentlich zufrieden. Was ich letztens richtig genial fand, war Feedly (auf Tablet). Hat das mal jemand auf einem normalen Schirm probiert?
     
  8. nica, 18.08.2011 #8
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,128
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Hi, teste auch malherum. D7 gefällt mir gut (schnell/zuverlässig),
    - kann aber Artikel nicht komplett herunterladen für offline lesen.
    - kein Share/Senden an zu anderen Apps.

    Nun teste ich gerade greader, auch zügig (schneller als Newsrob), habe jedoch ein Problem:

    Wenn ich einen Artikel gelesen habe und wieder als ungelesen markiere, ist er beim nächsten Sync (auf der Hauptseite) dann doch als gelesen markiert.

    Beim 2-Wege-Sync in den Einstellungen habe ich beide Richtungen aktiviert. Mache ich da was falsch oder ist das ein Bug?
     
  9. origami, 27.08.2011 #9
    origami

    origami Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.08.2011
    @nica
    Ich glaube der Bug wurde in der neueste Version behoben.

    Ich habe alle Reader in Android ausprobiert und muss sagen, dass gReader der beste ist. Er hat alle Funktionen, die man für ein Reader braucht.
     
  10. nica, 27.08.2011 #10
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,128
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Leider nicht, Entwickler sagt, es ginge nicht, will aber noch mal schauen.

    Bei anderen Readern geht das ja, z.B. D7.
     
  11. mitgeschmack, 06.09.2011 #11
    mitgeschmack

    mitgeschmack Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Vieleicht hab ich den sinn einens readers nicht kapiert.. Warum kann man zb bei greader nicht den kompletten artikel lesen? Ich muss immer oben rechts auf web klicken um alles zu lesen,ist das normal so`?
     
  12. nica, 06.09.2011 #12
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,128
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Ja, das ist normal bei RSS. Zunächst wird nur die Zusammenfassung des Artikels angezeigt, danach entscheidet der Nutzer, ob der den ganzen Artikel lesen will. Manche Feeds packen jedoch schon den ganzen Artikel in diese Zusammenfassung - das kann der Feedreader nicht beeinflussen.

    Tipp: Wenn du es richtig eingestellt hast, musst du nicht auf "web" klicken, sondern kannst auch einfach auf die Überschrift tippen.
     
  13. mitgeschmack, 06.09.2011 #13
    mitgeschmack

    mitgeschmack Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Vielen dank für die info! Muss mich da erstmal reinfummeln,sonst immer News im Papierformat gehabt :-D
     
  14. nica, 06.09.2011 #14
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,128
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Kleiner Tipp für die Einstellungen:
    Leseeinstellungen > Artikelansicht > Lesemodus automatisch laden aktivieren

    Da drüber:
    Lade Artikel-Link > Google Mobilizer

    So kannst du Artikel in bequemer Schrift lesen.
     
    cybordelic bedankt sich.
  15. mitgeschmack, 06.09.2011 #15
    mitgeschmack

    mitgeschmack Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.07.2011
    alles klar,dank dir, gucke und teste mal was die anderen reader so können..
     
  16. nica, 06.09.2011 #16
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,128
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Gut sind noch: D7, FeedReader, Newsrob

    Nur der letzte kann wie auch greader Artikel komplett herunterladen fürs Offline lesen.
     
  17. mitgeschmack, 06.09.2011 #17
    mitgeschmack

    mitgeschmack Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.07.2011
    ok,mal schauen mit welchem ich am besten zurecht komme,wobei ja gerade offline lesen gut ist wenn man eine ubahn fahrt von 45 minuten hat,könnte mir ja vorher alles per wlan runterziehen..
     
  18. nica, 06.09.2011 #18
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,128
    Registriert seit:
    23.08.2010
    In diesem Fall dann klar gReader oder Newsrob. Beide gut, mir gefällt gReader besser.
     
  19. Tito, 04.04.2012 #19
    Tito

    Tito Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    08.03.2010
    Vielleicht für ganz nützlich: Es gibt eine Website über die man einen gekürzten RSS-Feed in einen ungekürzten Feed wandeln kann. Die Website spuckt dann einen neuen RSS-Link aus den man anstelle des gekürzten nutzt.

    Leider sind einige Feeds nicht kompatibel, da gibts z. B. dann keine korrekt dargestellten Umlaute. Aber probieren kann mans, hier gehts lang:

     
  20. TanteEmma, 21.04.2012 #20
    TanteEmma

    TanteEmma Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC Desire S
    Ich muss den Thread mal ausgraben: Habe seit einiger Zeit greader in der kostenlosen Variante. Funktioniert auch alles prima, bis auf das synchronisieren. Ich habe zwar die Einstellungen aktiviert, allerdings lädt er die Artikel nicht im Hintergrund runter. Theo. soll er das nur machen, wenn ich Wlan aktiviere. Allerdings muss ich das Netz dann solange aktiviert lassen, wie der Interval eingestellt ist. Sprich: Bei Sync alle 30 Minuten, muss ich es 30 min an haben damit er was runterlädt. Ich hätte aber gerne, dass er das zum Anfang macht, wenn ich das Wlan aktiviere. Jemand ne Ahnung wie ich das gebacken bekomme? Handy ist Desire S mit 2.3.5
     

Diese Seite empfehlen