1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gorilla Glas gerissen / Display Schaden

Dieses Thema im Forum "Dell Streak 5 Forum" wurde erstellt von Nipples, 21.08.2010.

  1. Nipples, 21.08.2010 #1
    Nipples

    Nipples Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    21.08.2010
    Update 27.08.:

    Aufgrund von sehr beleidigenden Mails an meine Person, habe ich mich dazu entschieden, meine eigenen Beiträge zu löschen. Sorry.


    Redaktioneller Hinweis durch Moderator:

    mehrere detaillierte Anleitungen zum Displaywechsel findet ihr hier:
    http://www.android-hilfe.de/dell-streak-forum/139548-howto-display-selbst-wechseln.html
    .
    .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2011
    ventus bedankt sich.
  2. kleinerkathe, 21.08.2010 #2
    kleinerkathe

    kleinerkathe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,365
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    23.01.2010
    Pics or it didn´t happened :)

    Sorry, aber die Geschichte klingt zwar glaubwürdig, aber stell doch einfach mal ein Foto von dem gerissenen Gerät rein? ;)
     
  3. Cheater, 21.08.2010 #3
    Cheater

    Cheater Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    216
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Ich glaube dir zwar, allerdings würde mich ein Bild wirklich interessieren.
     
  4. Handymeister, 21.08.2010 #4
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Also für mich sieht es eher nach Einwirkung eines spitzen Gegenstandes aus!
     
  5. Dirk, 21.08.2010 #5
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hast du danach deine Freundin noch mal mit dem spitzen Schuhabsatz drauftreten lassen? :) Das kommt nie im Leben von einem Sturz auf Teppich. Zumal ganz offensichtlich Krafteinwirkung auf der Vorderseite stattfand, und nicht in der von dir beschriebenen Art.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2010
  6. Cheater, 21.08.2010 #6
    Cheater

    Cheater Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    216
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Hmm, da kann nur eins Gewissheit bringen:

    Wir brauchen jemand der das mal nachstellt :D
     
  7. Handymeister, 21.08.2010 #7
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Ohh, das tut mir jetzt fast noch mehr leid als das gebrochene Display :)

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  8. Dirk, 21.08.2010 #8
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Was auch immer es war, wenn mich mein Wissen aus der Fehlerannahme nicht verlassen hat, dann entstand die Haupt-Krafteinwirkung an der durch den Kringel markierten Stelle, und nicht dadurch, dass es irgendwie auf den Boden gefallen ist.

    [​IMG]

    Wie willst du überhaupt genau punktuell an dieser Stelle eine Krafteinwirkung zustande bringen („traf genau dort auf“)? Wenn es seitlich fällt, dann kommt es mit einer der Ecken zuerst auf, wenn es genau gerade fällt, wird die Kraft auf die gesamte Kante verteilt.

    Entweder du erzählst uns hier einen vom Pferd, oder du wurdest vom Schuldigen ebenfalls veräppelt.

    Der Schaden auf dem Bild deckt sich jedenfalls nicht mit deiner Beschreibung.

    So oder so, das ist natürlich kein Zustand. Lass’ dir von Dell ’nen RMA-Code geben, und es abholen, bzw. schick’ es zurück. Oder frag’ ob ein von Dell autorisiertes Reparaturunternehmen in der Nähe ist, dann sparst du dir das Porto, und hast vor allem ’nen Ansprechpartner.

    Die werden das Untersuchen, und wenn’s wirklich ein Hardwarefehler ist (man weiß ja nie, vielleicht ist’s ja wirklich so unglücklich gestürzt, und das Glas war nicht in Ordnung und stand unter innerer Spannung, und ist durch den Sturz dann endgültig überstrapaziert worden), dann ist’s ein Garantiefall, ansonsten werden die dir das schon sagen.
     
  9. Dirk, 21.08.2010 #9
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hochhackige Schuhe sind eh ungesund, und ich finde, Frauen sehen darin komisch aus.
     
    -=Ryo=- bedankt sich.
  10. Dirk, 21.08.2010 #10
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Es sieht nur eben nicht so aus, das ist das Problem hier. Du kannst aber gerne einen Experten das gerät untersuchen lassen. Der wird dir dann schon sagen, was damit war. Und wenn es wirklich das Glas war (Spannung, etc.), dann findet er das auch raus. Kostet nur halt ein wenig. Aber hier jetzt rumzulamentieren, oder sich hinzustellen „wääähääää, ihr glauuhuuubt mir niiiiiiihiiiiiicht“ hilft niemandem. :)

    Hier zählen nur nüchterne Fakten, und auf den ersten Blick ist es Krafteinwirkung von vorne, und eine zu einhundert Prozent nicht dazu passende Beschreibung deinerseits. Wer hier nun was glaubt, ist egal. Wenn es sich so zugetragen hat, wie du es beschreibst, ist das nachweisbar, und dann zahlt Dell, wenn es anders war, kommt das ebenfalls raus, und dann zahlst eben du.

    Also: Dell wird es nicht machen, kostet ja, aber du solltest einen Experten hinzuziehen, und ihn ermitteln lassen, wie es zum kaputten Display kam, und das Ergebnis dann am besten gleich über einen Anwalt (gar nicht lang fackeln, und so teuer ist es nicht) an Dell senden lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2010
  11. Dirk, 21.08.2010 #11
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Einige Jahre RMA-Reparatur :) Ist aber schon eine Weile her.

    Noch mal für dich zum Mitschreiben: Wenn du Glück hast, ist es eben DOCH ein Garantiefall.

    Aber offenbar hast du wohl zu viel Geld, und zahlst den Schaden lieber selbst, anstatt zumindest mal prüfen zu lassen, WARUM das Teil nun so aussieht, wie es aussieht.

    Man kann ja niemanden zwingen, seine Vertraglich geregelten Ansprüche gegenüber dem Hersteller geltend zu machen. Nur, und das ist das einzige, worauf ich hinaus will, WENN man seine Ansprüche geltend machen will, muss man sie auch (im Zweifelsfall gerichtsverwertbar) nachweisen können, und da reichen ein defektes Gerät und eine nicht zum Defekt passende Beschreibung eben nicht aus.

    Nicht, dass du mich falsch verstehst: Es ist nicht so, dass ich dir nicht glauben würde, es ist nur so, dass rein faktisch (so weit ich das auf dem Bild erkennen kann) der Defekt nicht zur beschriebenen Ursache passt, das ist alles.
     
  12. Dirk, 21.08.2010 #12
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Ja, so kompakt, wie diese Geräteklasse gebaut wird, wage ich sehr zu bezweifeln, dass sich das so einfach austauschen oder gar reparieren lässt. Ein neues Gerät (ob du es nun selbst kaufst, oder dich doch noch mal mit Dell auseinander setzen willst, sei mal dahingestellt) liegt vom Preis her vermutlich unter einer Reparatur :(
     
  13. Fritz12, 22.08.2010 #13
    Fritz12

    Fritz12 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Nachdem Du Deinen Bericht auf mehreren Foren wiederholt hast, ist mir aufgefallen, daß Deine Erfahrung hier und auch dort niemand gemacht hat. Ich jedenfalls habe mein Gerät schon mehrfach aus der Brusttasche beim Bücken herausfallen lassen ohne irgendwelche Schäden festzustellen.

    Das You-tube-Video ist aus England und schon 1 Monat alt, also handelt es sich um Geräte für den englischen Markt, nicht vergleichbar mit den hier verkauften.
     
  14. Dirk, 22.08.2010 #14
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Ich schrieb nirgends, dass es NICHT möglich ist, sondern nur, dass es nicht EINFACH ist, so ein Display zu wechseln.

    Was Hersteller machen müssen, um ein Handydisplay zu wechseln, ist mir wohl bekannt. Allerdings bekommt der Kunde davon eben nichts mit, und muss – wenn es sich um einen Garantiefall handelt – auch nichts zahlen.

    Daraus zu schließen, dass es einfach und kostengünstig wäre, ein Display zu tauschen, ist aber falsch :)
     
  15. graysson, 22.08.2010 #15
    graysson

    graysson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Du sagst, dass das Streak mit der Kante zuerst aus 30 cm auf den Teppich gefallen ist. Müsste dann nicht der Gehäuserahmen anstatt nach außen, nach innen eingedellt sein? Mal davon abgesehen, dass ein Fall aus 30cm eigentlich nicht in der Lage sein sollte, den Rahmen so zu verbiegen, das ein Spalt entsteht. Für mich sieht es eher so aus, als wenn jemand auf die Kante getreten ist.

    Von daher meine Frage, was willst du hier im Forum erreichen? Der auf dem Foto zu sehende Schaden ist nicht mit dem von dir beschriebenen Vorgang zu vereinen.
     
  16. konor, 22.08.2010 #16
    konor

    konor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    17.07.2010
    Hier ein Zitat vom ifixit-Team zur Reparaturfähigkeit des Dell Streak:

    Quelle

    Sieht wohl so aus, als wenn das Display nicht so gut zu reparieren ist.

    Grüße, konor
     
  17. nitram777, 22.08.2010 #17
    nitram777

    nitram777 Android-Experte

    Beiträge:
    621
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ist es bei der gesetzlichen Gewährleistung nicht auch so, dass der Händler die ersten 6 Monate nachweisen muss, dass ein Mangel nicht ursächlich bereits beim Kauf vorhanden war? Ab dem 7. Monat ist dann glaub ich der Käufer in der Beweispflicht.
     
  18. bemymonkey, 22.08.2010 #18
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus

    Nicht ganz, der Satz besagt eigentlich nur, dass man das Display an sich mittauschen muss, wenn man das Gorilla Glas getötet hat, und das Display an sich eigentlich noch in Ordnung ist.


    Was mich stutzig macht: Wenn man sich die Bilder von Nipples (Das klingt irgendwie lustig :p) ansieht, merkt man, dass die obere lange Seite des Geräts total ausgebeult ist. Die Krümmung in der Mitte ist sehr stark, und auf der rechten Seite ist die Krümmung sogar konkav statt konvex :eek:


    Also... verspanntes Gehäuse und/oder lateralen Druck/Zug auf die Gorillaglas Platte im Einbauzustand? Das würde den immensen Schaden bei so nem Mini-Sturz durchaus erklären. Für normal halte ich das nicht...

    Dass die Kosten für eine Displayreparatur durchaus immens sein können, und sich oft nicht rentieren, ist leider ein Fakt des Lebens, wenn's um kleine Geräte mit verhältnismäßig großen Touchscreens geht. Klar, Apple, Samsung usw. haben inzwischen wohl vorgearbeitet und bieten den Service aufgrund den vermutlich häufigen Reparaturanfragen möglichst günstig an, aber scheinbar hält das Dell noch nicht für nötig. Es ist natürlich schade, aber ich wüsste nicht, was man dagegen machen kann.


    Meine Empfehlung: Möglichst versuchen, das Gerät aus Kulanz ersetzen zu lassen. Mache den Leuten klar, dass das Gerät insofern nur 30cm gefallen ist, und zwar auf einen weichen Teppich, und dass auch ein 5" Touchscreen mit einem solchen Sturz definitiv keine Probleme haben sollte, wenn das Gerät richtig konstruiert worden wäre. Auch betonen, dass Du dazu bereit wärst, einen angemessenen Preis für die Reparatur zu zahlen, diese Möglichkeit aber von Dell aus nicht existiert.
     
  19. bemymonkey, 22.08.2010 #19
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Sag mal, liest Du überhaupt das, was Andere Dir hier schreiben? Wann habe ich jemals erwähnt, dass ich Deine Geschichte für unglaubwürdig halte? Ganz im Gegenteil, ich halte die Konstruktion für fehlerhaft, was allerdings schwer zu beweisen sein wird, deswegen der Hinweis, auf Kulanz zu hoffen indem Du das Anliegen möglichst nett an einen Dell Mitarbeiter heranträgst. Du packst das Problem von der falschen Seite aus an, aber das haben Dir hier ja schon mehrere gesagt. Gerade dadurch, dass Du Dell klar machst, dass die Situation nicht akzeptabel ist, kannst Du bei einem solchen Schaden möglicherweise auf Kulanz hoffen.

    Es geht doch längst nicht mehr darum, ob man Dir glaubt, dass das Teil nur 30cm auf Teppichboden gefallen ist.
     
  20. bemymonkey, 22.08.2010 #20
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    LOL, dann empfehle ich, den Bezugspost zu zitieren ;)

    Du kannst natürlich weiterhin versuchen, den Kundenservice zu bearbeiten, ob sie Dir zu einem angemessenen Preis das Gerät doch noch reparieren, aber ich denke wirklich, dass Du mit dem Versuch nach Kulanz weiter kommst... auch falls Du danach ein schlechtes Gewissen hast :D

    Mal vom Service abgesehen, und ob Du das Gerät aufgrund der Reparaturkosten weiter empfehlen würdest, wäre doch wohl ein Austauschgerät aufgrund von Kulanz schöner als ein kaputtes Gerät, oder nicht? :p
     

Diese Seite empfehlen