1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

GPS boost

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von thomtom1977, 23.07.2012.

  1. thomtom1977, 23.07.2012 #1
    thomtom1977

    thomtom1977 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.07.2012
    Guten morgen liebe Gemeinde,

    also ich muss mal sagen die Suchfunktion ist nicht die Beste. Aber egal, ich suche iene möglichkeit eventuell meinen GPS Empfang ein wenig zu boosten. Mein POV Tegra braucht nämlich was lange um den Standort zu berechnen bzw. zu lokalisieren.

    POV hat sich noch nicht gemeldet auf meine Anfrage und ich habe mir mal den GPS Booster runtergeladen aber wesentlich besser gehts damit leider auch nicht. Gibt es eine App mt der man sowas fixen kann oder muss ich vielleicht doch auf ne Bluetooth GPS Maus umsteigen?

    Hat da vielleicht einer von euch nen Tipp bevor ich mir wieder irgendeinen Schrott kaufe.

    Grüße Thomtom
     
  2. Johan, 23.07.2012 #2
    Johan

    Johan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,574
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Phone:
    LG Optimus 4X HD
    Verwendest Du "Assisted GPS", also eine schnellere Ermittlung der Satelliten-Position mit Hilfe des Internets? Falls nein, schalte das mal ein. Kostet ein bischen, beschleunigt den GPS-Fix aber allgemein (sofern die richtigen Server in der Datei /system/etc/gps.conf eingetragen sind).

    Falls das für Dich nicht in Frage kommt, könntest Du versuchen "Long Term Orbits - Assisted GPS) einzurichten - leider nicht ganz einfach. Da muss man nur alle 5 bis 7 Tage eine Datei runterladen (z. B. über WLAN zu Hause) und hat dann offline auch Assisted GPS. Eine Anleitung wie es für ein Motorola DEFY mit CyanogenMOD gemacht wird, findest Du in diesem Thread:

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...o-bekommt-ihr-offline-schneller-position.html

    Für die Grundlagen dahinter google einfach nach "LTO-AGPS".
     
  3. PJF16, 23.07.2012 #3
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,846
    Erhaltene Danke:
    8,026
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Es kostet nichts. Es werden nur Daten übertragen. Kosten könnten nur dann entstehen wenn man selbst keinen Datentarif hat. Die Daten zu herunterladen kostet selbst nichts.
     
  4. unbedarft, 23.07.2012 #4
    unbedarft

    unbedarft Gast

    Eigentlich laden sich GPS-Empfänger selbst die aktuellen Orbit-Daten direkt von den Satelliten. Daher, wenn man es länger nicht benutzt hat oder weiter entfernt vom letzten Standpunkt ist, den Empfänger ruhig mal einschalten, und erst mal an einem Ort 1 - 3 min nur liegen lassen. Dann lädt er sich, was er braucht, und der GPS-Fix ist gewöhnlich danach stabiler. Am schlechtesten ist eigentlich, erst loszugehen/fahren und dann erst das GPS in Bewegung einzuschalten. Da dauert es dann oft lange bis zum Fix. War jedenfalls bei den älteren Empfängern so (GPS-Chips sind nochmal eigenes Thema, google "Sirf").
     
  5. PJF16, 23.07.2012 #5
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,846
    Erhaltene Danke:
    8,026
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    War auf A-GPS bezogen. Nicht auf GPS.
     
  6. unbedarft, 23.07.2012 #6
    unbedarft

    unbedarft Gast

    Ja, A-GPS (Lokalisation durch nächsten Funkmasten miteinbeziehen war das glaubich) und "Long Term Orbits" sind zwei Paar Schuhe. Oder war A-GPS das, wo noch ein weiterer erdgebundener Sender ausgewertet wird, aber kein Handymast? Komm selbst schon durcheinander, denn reine GPS-Empfänger hatten das auch. 3 Paar Schuhe dann...
     
  7. PJF16, 23.07.2012 #7
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,846
    Erhaltene Danke:
    8,026
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    A-GPS = Assisted GPS. Das heißt, dass Daten über die Mobile Datenverbindung heruntergeladen werden die Informationen beinhalten um schneller einen Fix zu bekommen.
     
  8. unbedarft, 23.07.2012 #8
    unbedarft

    unbedarft Gast

    Früher hatten manche reinen GPS-Empfänger auch A-GPS. Die konnten aber kein GSM, da war das also noch was anderes. Ich meine, erdgebundene Repeater oder sowas, die die Genauigkeit erhöhten.

    Hier stehts nochmal ganz genau, wie es beim Handy funktioniert mit dem Almanach:

    Assisted Global Positioning System
     
  9. thomtom1977, 23.07.2012 #9
    thomtom1977

    thomtom1977 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.07.2012
    Alsoooooooo ich habe eure Threads unterwegs gelesen und da ich heute nicht viele Einsätze hab, habe ich einfach mal so ne kleine Testfahrt durchgeführt.

    Also erst mal technische Daten:

    Point of View Tegra Mobii 3G + GPS 10-1

    Also, erst mal war ich entäuscht, in der Beschreibung stand nichts drin das dass Gerät nicht von Google unterstützt wird, daher kein Google Play Store sondern dämliches Androidpit App Center nur.

    Also Google Chrome installiert, APK Downloader und Google Maps heruntergeladen, denn Navigon Select ist ja auch nur für bestimmte Geräte.
    So Google Maps heruntergeladen und installiert mal kann er Standort lokalisieren mal nicht, mal dauert das Satfixen 5 minuten mal 10 Minuten. Wohl bemerkt im Stand.

    Dann GPS Boost installiert, das GPS Icon blinkt nur noch ne Minute dann Standort angeblich berechnet, ich gehe bei Google Maps auf Standort abrufen und was sagt Google? Standort kann derzeit nicht abgerufen werden. hmmmm seltsam ..... Google Navigation geht dann auf einmal, zeigt aber dann an kein GPS Signal .. Punkt auf dem Display bewegt sich allerdings, wenn auch nicht richtig.

    Da ich mir dachte das kann doch alles nicht sein habe ich mir mal ein Tool runtergeladen. Das Tool hat prompt nach ca 30 sekunden auch die Sats gefixt. Mal 3 mal 5 mal 0 und und und ... aber ... Geschwindigkeit zeigt er an 175 Km/h ... mit nem LKW :glare: ... ok stimmt der Tacho wohl nicht ... lach der zeigt 90 an ... nun ja aber es funzte.

    Also wieder Google Maps angeschmissen und schon wieder er selbe driss .... als ich dann mal in die Einstellungen von Google Maps reingehen wollte ist das doch prompt abgestürzt. Alsooooooooooooooooooooooooo .....

    Fazit : Entweder liegt es wirklich an Google Maps, oder der GPS Empfänger ist einfach schrott. Denn Mit anderen GPS Unterstüten Tools wie Wetter zum beispiel kriege ich auch keinen Standort, nicht mal das GPS Icon zeigt sich. Alles sehr seltsam ......

    Frage: Was ist mit Bluetooth GPS Mäusen, welche kann ich nehmen und in wie fern könnten die besser sein wegen des Empfangs??

    Ich hänge gleich auch mal ein Paar Bilder dran.

    Ach ja ...w eiss einer wo ich eine vernünftige MapFactor APK herkriege. Die aus dem Google Playstore zeigt immer "Fehler beim Parsen" an ..

    Der ursprüngliche Beitrag von 15:09 Uhr wurde um 16:12 Uhr ergänzt:

    So ... nun mal ne Frage ... wer kennt sich mit Navfree World aus???
     
  10. thomtom1977, 23.07.2012 #10
    thomtom1977

    thomtom1977 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.07.2012
    Sooooo und schon wieder ein update ....

    ich habe mal rumgestöbert und tatsächlich was gefunden ... es gibt ne möglichkeit das zu fixen allerdings bekomme ich zwei datein nicht verändert und nciht kopiert wegen der root rechte und ehrlich gesagt habe ich auch nicht grossartig lust hier 100 schritte zu machen um ne datei zu verändern.

    in der apn und in der gps dateien die ich hier habe stehen wesentlich mehr infos drin als die auf dem tablet ... da ich sie nicht kopiert bekommen habe habe ich was anderes versucht, mir ist nämlich eingefallen das ich mal ne google maps version drauf hatte die eigentlich so weit gefunzt hat. nämlich die 6.8.1 ... ich dachte aber das im Play Store immer die aktuellere version drin ist ... tjaaa anscheinend aber wohl nicht ... naja habe die 6.8.1 drauf gemacht und schwups nach 20 sek ca hatte ich gps signal und auch direkt den standort. auch ziemlich genau nur leider zoomt der extrem raus und schreibt mit einer abweichung von 99.000 metern ... dabei ist es auf den punkt genau gewesen ... naja aber das ist ja das was ich will es funzt ...

    es kommt aber noch ein grosses ABER ..... die stimme ist sowas von leise ... es scheinen auch nicht die TTS Dateien mit dabei gewesen zu sein ... nun habe ich schon tts extendet drauf und dennoch ... sehr leise und ich muss jedes mal diese meldung mit dem tts überspringen ...

    hat einer von euch nen rat wie ich das noch fixen kann??? Hab schon svox versucht allerdings kackt das immer ab ... ich hätte gerne ne schöne laute stimme auch wenn die stottert .....
     

Diese Seite empfehlen