1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

GPS-Daten Höhenangabe

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von panograf, 10.12.2011.

  1. panograf, 10.12.2011 #1
    panograf

    panograf Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    458
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    07.09.2011
    moinmoin

    wie ermittelt die Hard- und Software des X3 bei den GPS-Daten eigentlich die Höhe?

    Die Koordinaten die ich z.B. bei einer Wanderung am Strand von SPO ermittelt habe,
    sehen auf einer Karte ganz vernünftig aus.
    Aber Höhenangaben zwischen ein paar Meter unter Null bis zu über 60m darüber, machen dann doch nachdenklich.
    Es gibt keine längere Strecke in der Aufzeichnung,
    die sinnvoll erscheint.
     
  2. Skump, 10.12.2011 #2
    Skump

    Skump Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    Normalerweise wie jedes Gerät per Triangulation, wenn jedoch ein Hindernis im Weg ist (Berg, Haus, Baum) so kann dies schon reichen für sinnlose Daten... daher dürfen z.B. auch Flugzeuge nicht allein per GPS fliegen... ;)
     
  3. Freak00, 11.12.2011 #3
    Freak00

    Freak00 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    01.09.2011
    Schon mal was von GEOID Daten gehört ?

    Die Erde ist KEINE Kugel sondern eine Kartoffel
    Wenn das nur per GPS gemacht wird geht die Software OHNE Geoid Daten natürlich davon aus die die Erde eine Kugel ist, in der Praxis ist sie es aber nicht.
    Das kann auch nicht besser sei da der SAT ja nicht weis wo DU stehst, also must du die Geoid Daten vorhalten, das macht sie Software auch aber in einem recht groben Raster, weil sie nicht JEDEN Geoid Wert für alle paar 100meter vorhalten kann, und wenn es nun nach mehreren 100Meter Wegstrecke es zig Meter in die höhe geht und er hat nur ein Raster von 5Km dann stimmt die Höhe natürlich nicht
    In der Regel muss von dem angezeigten Höhen Wert in Deutschland ca 50-60 Meter abgezogen werden
    Daher gibt es für jeden Punkt auf der Erde ein Geodoid Korrektur Wert !


    Siehe auch hier
    "Höhenermittlung im GPS - Ellipsoid, Geoid und Höhe ü.NN" - NaviBoard GPS Forum

    http://www.bkg.bund.de/nn_175430/Sh...ionFile.pdf/Quasigeoid-Dokumention-PDF-de.pdf

    Freak00
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2011
  4. Holgy2003, 11.12.2011 #4
    Holgy2003

    Holgy2003 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.10.2011
    Das sind dann die berühmten 48 Meter für Baden-Württemberg ??
     
  5. panograf, 11.12.2011 #5
    panograf

    panograf Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    458
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    07.09.2011
    danke für die schlauen Antworten, die ja sicher auch irgendwo zutreffend sind.
    Aber vielleicht hat niemand verstanden, wo ich die Wanderung gemacht habe?
    54.3369,8.59 - Google Maps
    Der Strand von SPO ist zwar ein paar Kilometer lang und breit,
    aber eine Beule von 60m würde doch wohl auffallen.
    Zumal die GPS-Aufzeichnung solche Höhenflüge von -2 auf +60 m auch innerhalb eine Strecke von wenigen Metern verzeichnet hat.

    Da will ich mich doch lieber an die Aussage mit den Ungenauigkeiten halten,
    obwohl ich auch hier sagen muss, da ist weit und breit nix,
    was die "Sicht" auf einen der Satelliten versperrt
     
  6. prx, 11.12.2011 #6
    prx

    prx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    16.11.2011
    Eine schlichte Folge der Geometrie. GPS misst bekanntlich die Entfernung zu Satelliten.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass sämtliche empfangbaren Satelliten nur relativ wenig über dem Horizont stehen, ist sehr viel grösser, als dass mindestens einer ungefähr über einem steht. Nun ist aber aufgrund der Geometrie die Höhenbestimmung umso genauer, je höher die Sats über dem Horizont stehen. Sats dicht über dem Horizont helfen bei der Höhenbestimmung recht wenig. Bei der horizontalen Positionierung ist es genau umgekehrt.

    M.a.W: Wenn du das Glück hast, dass mindestens ein für den Fix genutzer Sat ungefähr über dir steht, dann kriegst du eine gute Höhenangabe. Leider hält das Glück nicht lang, denn der haut schnell ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2011
  7. panograf, 11.12.2011 #7
    panograf

    panograf Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    458
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    07.09.2011
    Das leuchtet schon eher ein.
    Ob sich diese BergundTalBahn damit erklären lässt?
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2011

Diese Seite empfehlen