gps empfang nicht vorhanden

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 3 Forum" wurde erstellt von marcus261287, 22.07.2012.

  1. marcus261287, 22.07.2012 #1
    marcus261287

    marcus261287 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    29.06.2010
    hi , mir viel gestern auf , ich war draussen gewesen und wollte nur mal eine theoretische strecke berechnen lassen über copilot .

    er suchte und suchte ein sateliten .. nach 5 min. hab ich einfach aus gemacht weil er keinen gefunden hat .

    hab keine rom drauf , also alles stock .

    ist da ein proble bekannt ? muss ich evtl was ändern ?
     
  2. 1of16, 22.07.2012 #2
    1of16

    1of16 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    23.02.2012
  3. marcus261287, 22.07.2012 #3
    marcus261287

    marcus261287 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    29.06.2010
    er möchte die änderung der gps datei nicht speichern ^^

    bzw. was steht bei euch in der textdatei ?
    habt ihr alles gelöscht und nur das reingeschrieben ?
     
  4. 1of16, 22.07.2012 #4
    1of16

    1of16 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    23.02.2012
    Du brauchst natürlich root-Rechte.
    Ich habe den von mir geposteten Patch genutzt, da habe ich selbst nichts in die Datei geschrieben sondern nur die zwei Dateien kopiert.
     
  5. marcus261287, 22.07.2012 #5
    marcus261287

    marcus261287 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    29.06.2010
    ich habe root rechte ^^
     
  6. wechselgnom, 23.07.2012 #6
    wechselgnom

    wechselgnom Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    30.11.2010
    ...und Du musst auch die "Berechtigungen" für die Datei auf "writeable" setzen...
     
  7. 1of16, 23.07.2012 #7
    1of16

    1of16 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    23.02.2012
    neee, als root kannst du die Datei so editieren und speichern oder überschreiben...
     
  8. wechselgnom, 23.07.2012 #8
    wechselgnom

    wechselgnom Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    30.11.2010
    ... also ich hatte mit dem "Dateimanager HD" trotz "root" und "mount system folders" das o.a. Problem. Der konnte nicht in die Datei schreiben. Ging erst nachdem ich die Berechtigungen gesetzt hatte. Bzw kopiert auf sd-ext, editiert, zurück kopiert.
     
  9. 1of16, 23.07.2012 #9
    1of16

    1of16 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    23.02.2012
    ok, das Problem kenne ich mit dem ES Datei Explorer nicht ;)
     
  10. micwill, 26.07.2012 #10
    micwill

    micwill Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    09.06.2011
    normalerweise ist /system readonly gemountet. deshalb kann man da nicht einfach reinschreiben trotz root. read-write remounten kann man es mit:
    mount -o remount,rw /dev/block/system /system

    dann editieren entsprechend den vorgaben & anschliessend mit:
    mount -o remount,ro /dev/block/system /system
    wieder read-only mounten

    das ganze in der adb shell...
     
  11. 1of16, 26.07.2012 #11
    1of16

    1of16 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    23.02.2012
    Oder dem Terminal Emulator.

    Aber das ganze ist dann schon "etwas" komplizierter, u.a. der ES Datei Explorer mountet, wenn man es in den Optionen mit einstellt, auch /system mit RW und hat n relativ guten File-Editor dabei. Macht die ganze Sache deutlich einfacher :)
     
  12. cuco, 31.07.2012 #12
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Mit dem Dateimanager "Root Explorer" kann man sich den Weg über die ADB-Shell sparen und o.g. mit einem einfachen Button direkt auswählen.
     

Diese Seite empfehlen