1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

GPS Empfang unter Kleidung?

Dieses Thema im Forum "HTC Hero / T-Mobile G2 Touch Forum" wurde erstellt von smark, 08.09.2009.

  1. smark, 08.09.2009 #1
    smark

    smark Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2009
    Ich würde gerne mein Hero zum Laufen mitnehmen und eines dieserr Programme verwenden um meinen Weg aufzuzeichnen. Geht das wenn man das Handy eingesteckt hat oder braucht man da eine Tasche am Arm damit das Hero Sichtkontakt hat?Wenn ja, wie montiert man denn dann das Handy, dass es nicht stört?
     
  2. etobi, 08.09.2009 #2
    etobi

    etobi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.06.2009
    Bei mir funktioniert der GPS Empfang auch in der Hosentasche.

    Musste einfach mal ausprobieren.
     
  3. andoc, 08.09.2009 #3
    andoc

    andoc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    169
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Das funktioniert auch unter der Kleidung. Allerdings ist mir aufgefallen, dass "irgendetwas" nicht so genau misst. Hab das bisher aber nicht näher eingegrenzt ob es am Hero, am Signal unter der Kleidung, an MyTracks oder ganz was anderes liegt. Ich habe noch eine Garmin Forerunner (Pulsuhr mit GPS) und die gleiche Strecke in MyTracks ist immer gut 10 bis 20 % länger als im richtig messenden Garmin. Würde mich interessieren ob das jemand sonst auch aufgefallen ist.
     
  4. ruben, 08.09.2009 #4
    ruben

    ruben Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    259
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Seid Ihr sicher, dass das GPS Signal in der Kleidung funktioniert?
    Ein Navi geht ja auch nur mit Sichtkontakt, oder?

    Ich denke, dass ist eher das A-GPS welches da greift, also das Signal der einzelnen Funzellen, welches zur schnelleren Positionsbestimmung herangezogen wird.
     
  5. FreXxX, 08.09.2009 #5
    FreXxX

    FreXxX Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.09.2009
    Das GPS funktioniert in der Hosentasche, sowie auch teilweise in öffentlichen Verkehrsmitteln. S-Bahn geht, in sowas http://www.amgbo.eu/Bahn-Bilder/VIAS_VT_122.JPG eher unbrauchbar, im Bus wieder 1a. Genauigkeit ist aber eher bescheiden, die A-GPS-These sollte man wohl verfolgen.
     
  6. pit0711, 08.09.2009 #6
    pit0711

    pit0711 Gast

    Bei mir funktionierts sogar im 1. Obergeschoss.
    Fenster sollte aber in der nähe sein.
     
  7. LorPGDL, 08.09.2009 #7
    LorPGDL

    LorPGDL Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    25.08.2009
    eine frage: kostet das gps eigentlich was? also bei a gps und bei normalem
     
  8. FreXxX, 08.09.2009 #8
    FreXxX

    FreXxX Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.09.2009
    Also: es ist A-GPS, und nein, es kostet nix.

    A, weil die Mobilfunkprovider mit einbezogen werden, die Position der Funkzelle.
     
  9. smark, 09.09.2009 #9
    smark

    smark Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2009
    Also ich konnte das GPS jetzt doch schon gesterrn ausprobieren. Hier meine Erfahrung:Es funktioniert unter Kleidung. Ich hatte es in einem kleinen Täschchen an der Hose. Ich bin eine meiner Standardstrecken gelaufen und weiß daher wie lang sie ist. Die Genauigkeit ist auf jeden Fall zufriedenstellend. Kommt mir sogar sehr exakt vor. A-GPS kann es kaum sein, weil am Land ja quasi nur ein Sender in Reichweite ist und das wäre dann sehr ungenau. Es muss schon echtes GPS sein.Die gelaufene Strecke passte auch exakt. Bin sehr zufrieden damit. Ich brauche jetzt nur noch so eine Oberarmtasche damit das Handy nicht stört.Ich hab übrigens die App BuddyRunner verwendet. Kommt mir sehr gut vor. Ich habe nur das Gefühl, dass das nicht mehr sehr lange kostenlos sein wird.
     
  10. FreXxX, 09.09.2009 #10
    FreXxX

    FreXxX Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.09.2009
    A-GPS ist echtes GPS, welches unterstützt wird.
    Durch die grobe Lokalisation, welche mithilfe der Funkzelle erreicht wird, weiß das GPS etwa, wo es sich befindet, (eine Funkzelle im Vergleich zur kompletten Erdoberfläche ist doch recht klein), und weiß so auch, wo in etwa die Satteliten zu finden sind, daher gibts die genaue GPS-Position so sehr schnell. Das ist der ganze Sinn von A-GPS.

    Die Funkzellenlokalisation alleine kannst du sehen, wenn du mal Maps mit ausgeschaltetem GPS anschaltest. Dann siehst du in etwa die Größe der Funkzelle, in der du dich befindest.

    MyTracks ist im übrigen noch eine kostenlose App fürs Tracken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2009
  11. paderborner81, 09.09.2009 #11
    paderborner81

    paderborner81 Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    29.08.2009
    Es funktioniert auf jeden Fall in der Hosentasche, vielleicht darauf achten dass es in der Tasche nach oben zeigt weil die GPS Antenne oben am Gerät unter dem Akkudeckel sitzt.
     
  12. Familievierfuss, 11.09.2009 #12
    Familievierfuss

    Familievierfuss Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Habe gestern und heute mit mytracks in der Hosentasche Stadtrundgänge aufgezeichnet. Das Telefon hat dabei nach unten gezeigt und die Tracks wurden problemlos über zwei Stunden lang aufgezeichnet.
     
  13. pit0711, 11.09.2009 #13
    pit0711

    pit0711 Gast

    Hi,

    wenn Du öfters Strecken aufzeichnest kannst Du sie im App: AndNav2 aufzeichnen und für Openstreetmap bereitstellen. Desweiteren kann man die GPX Dateien auf Runmap.de hochladen und so schöne Lauftstrecken veröffentlichen.
     

Diese Seite empfehlen