1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. phil0904, 30.07.2009 #1
    phil0904

    phil0904 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo

    hab mal eine Frage,

    muss ich GPS und die Netzerkennung eigentlich immer separat aktivieren/ deaktivieren um Akku zu sparen... also läuft GPS und das andere überhaupt wenn ich Googlemaps gar nicht benutze oder ist das nur aktiv wenn ich googlemaps nutze, so dass ich im endeffekt nicht erst immer wenn ich googlemaps mit standort nutzen will zuerst über die einstellungen gps aktivieren muss...

    hoffe das war jetzt nicht zu kompliziert formuliert..

    vielen dank schon mal für eure antworten

    grüße
     
  2. Psycholein, 30.07.2009 #2
    Psycholein

    Psycholein Android-Experte

    es läuft nicht, wenn keine App die Funktion benötigt, doch wenn einer App die Funktion benötigt, kann sie jeder Zeit darauf zugreifen, wenn gps aktiviert ist
    deaktivierst du es, kann keine App GPS aktivieren und somit nutzen
    am GPS-Symbol oben siehst du, wenn eine App GPS nutzt
     
  3. Teki Ninjo, 30.07.2009 #3
    Teki Ninjo

    Teki Ninjo Android-Hilfe.de Mitglied

    Eigentlich sollte GPS nur aktiv sein wenn ein Programm (App) es nutzt, es kann also ruhig dauerhaft eingeschaltet sein.

    Es ist jedoch möglich, dass ein evtl. schlecht geschriebenes Programm dauerhaft GPS daten anfordert/auswertet und damit Deinen Akku leerlutscht...
     
  4. phil0904, 30.07.2009 #4
    phil0904

    phil0904 Threadstarter Neuer Benutzer

    ah ok vielen dank für eure schnellen antworten ... und die wireless standortbestimmung... die ist scheinbar immer an... wisst ihr ob die viel strom verbraucht ?

    oder brauch ich die überhaupt
     
  5. Psycholein, 30.07.2009 #5
    Psycholein

    Psycholein Android-Experte

    bei mir ist das eigentlich immer aktiv und ich hab keine Akku-Probleme (nur wlan und sync ist aus)
     
  6. Thyrion, 30.07.2009 #6
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Die Wireless-Standortbestimmung dürfte eigentlich so gut wie kaum Strom brauchen, da sie ja eigentlich immer nur durchgeführt werden muss, wenn
    a) Dein Handy die Funkzelle wechselt / sich neu registriert
    b) sich Deine IP ändert

    (oder ich habe da grundsätzlich was falsch verstanden, wie das Ding funktioniert :) )
     
  7. dalirium, 30.07.2009 #7
    dalirium

    dalirium Neuer Benutzer

    Für die meisten Anwendungen reicht die Standortbestimmung per Netz finde ich auch völlig aus. Gerade in Städten ist das für mich meist mehr als ausreichend. In aller Regel will ich sowieso nur wissen, wo ich mich gerade grob befinde.
     
  8. NewIceDragon, 31.07.2009 #8
    NewIceDragon

    NewIceDragon Erfahrener Benutzer

    Ist gps eigentlich vom allgemeinen empfang Abhängig? Habe das Gefühl das es bei mir etwas langsam und ungena ist, who am i hat vorhin zumindest versucht zu laden aber hat ewig gedauert. Somit macht das doch auch navi programme sinnlos oder?
     
  9. barnfield, 31.07.2009 #9
    barnfield

    barnfield Neuer Benutzer

    Wo hast du die Anwendung: "Who am I" gefunden?
    Die will ich auch, vielleicht erhalte ich dort endlich Antworten... ;-)
     
  10. Thyrion, 31.07.2009 #10
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Für GPS musst Du Signale von mindestens 3 Satelliten empfangen können. Das kann natürlich je nach Gegend und Tageszeit variieren. Je mehr Du empfängst, desto genauer kann theoretisch Deine Position ermittelt werden.
     

Diese Seite empfehlen