1. pongo, 18.01.2011 #1
    pongo

    pongo Threadstarter Neuer Benutzer

    Also mein Problem ist, dass die Ortung mit GPS nicht mehr funktioniert.

    Ich habe das Handy jetzt seid kurz vor Silvestern. Am Anfang hat das Orten mit GPS funktioniert aber irgendwann dann einfach nicht mehr.

    Jetzt hab ich das Handy mal gewiped und dadurch hat die Ortung dann wieder funktioniert. Ich hab dann wieder meine Apps, Musik und Fotos draufgeladen und hab alles mit meinem Google Konto synchronisiert. Und jetzt funktioniert die Ortung leider nicht mehr.

    Hat jemand eine Ahnung mit was das zussammenhängt? GPS hab ich natürlich eingeschalten, also daran kann es nicht liegen.
     
  2. androididi, 18.01.2011 #2
    androididi

    androididi Android-Lexikon

    Unter Einstellungen > Standort und Sicherheit ist "Wirelless verwenden" aktiviert?

    Ohne diese Einstellung und aktivierten GSM wirst du ewig lange auf den Satfix warten müssen (Hintergrundinformationen findest du hier).

    Viele Grüße
    Dieter
     
  3. pongo, 18.01.2011 #3
    pongo

    pongo Threadstarter Neuer Benutzer

    Komischerweise funktioniert es jetzt wieder. Keine Ahnung warum.

    Ich werde trotzdem mal Wireless verwenden aktivieren.

    Wo kann man denn GMS aktivieren?
     
  4. androididi, 18.01.2011 #4
    androididi

    androididi Android-Lexikon

    Eigentlich kannst du es nur deaktivieren, z.B. über den Flugmodus.

    Als Info - GPS kannst du dauerhaft aktiviert lassen, Strom wird nur dann gezogen, wenn eine App GPS verwendet. Wird GPS erst unmittelbar vor der Verwendung durch eine App aktiviert, so kann der Satfix auch recht lange dauern.

    Viele Grüße
    Dieter
     
  5. pongo, 18.01.2011 #5
    pongo

    pongo Threadstarter Neuer Benutzer

    ok danke für die info.
     
  6. TheFanclub, 18.01.2011 #6
    TheFanclub

    TheFanclub Neuer Benutzer

    Es steht doch aber bei den Einstellungen für Standort & Sicherheit ---> GPS-Satelitten verwenden:

    "Auf Straßenebene lokalisieren (deaktivieren, um Akku zu sparen)"

    bzw. wenn GPS deaktiviert ist

    "Auf Straßenebene lokalisieren (höherer Akkuverbrauch, im Freien)"


    Was stimmt nun? :confused2:

    Viele Grüße

     
  7. norbert, 18.01.2011 #7
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beides :)

    Wenn du GPS deaktiviert hast, ist die Ortung nur grob (über die GSM-Daten). Spart Strom, weil das GPS-Modul nicht eingeschaltet wird.
    Bei aktiviertem GPS wird das Modul bei Bedarf (z.B. Maps) eingeschaltet und braucht mehr Strom, erlaubt aber auch eine Ortung auf wenige Meter genau. Wenn kein Bedarf ist (also kein Programm die Ortung benötigt) wird das Modul trotzdem abgeschaltet.

    Wenn du z.B. in Maps nur eine Umkreissuche machen möchtest, reicht vielleicht die Genauigkeit über GSM (üblicherweise ein paar hundert Meter).
    Und GPS funktioniert natürlich nur im Freien, weil ja die Sicht auf die Satelliten erforderlich ist (wobei "Frei" dehnbar ist, in Hallen funktioniert das mitunter auch gerne).

    Ist vielleicht etwas unglücklich beschrieben, aber in wenigen Worten geht es wohl nicht besser.
     
  8. norbert, 18.01.2011 #8
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Hmm nicht ganz. Die Einstellung "Wireless verwenden" bestimmt lediglich, ob die Daten von GSM bzw. Wlan für die ungefähre Ortsbestimmung (GSM: einige hundert Meter / Wlan: einige zig Meter Genauigkeit) verwendet werden dürfen.

    A-GPS ist abhängig davon, ob eine Datenverbindung (egal ob GSM oder Wlan) verfügbar ist. Die Dauer bis zum sync hängt u.a. auch davon ab, wann der letzte Fix erfolgt ist (Aktualität der Almanach-Daten) - nach ein paar Stunden und ohne große Ortsänderung flott, nach ein paar Tagen und vielleicht auch noch 100km vom Abschaltpunkt entfernt kann es ein wenig dauern (ohne A-GPS)
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. gps nur im freien

    ,
  2. funktioniert gps nur im freien

    ,
  3. gps auf straßenebene lokalisieren

    ,
  4. mein GPS funktioniert nicht auf meinem HTC Handy,
  5. gps am handy funktioniert nicht