1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

GPS Performance des Galaxy S

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von Hank Scorpio, 25.08.2011.

  1. Hank Scorpio, 25.08.2011 #1
    Hank Scorpio

    Hank Scorpio Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Hallo allerseits,
    ich überlege mir schon seit Anfang des Jahres mein erstes Smartphone zu kaufen und hab mich auch über diverse Modelle informiert, wobei mir die Samsung Handys mit am Besten gefallen. Da mein alter Vertrag (ohne Datentarif) nun ausläuft ist es jetzt endlich soweit.
    Am Meisten interessiere ich mich für das Galaxy S Plus bzw. das Galaxy R (nur ist da ja nicht sicher wann es kommt oder ob es überhaupt in Deutschland erscheint). Das Galaxy S Plus würde mir prinzipiell auch vollkommen ausreichen (auch wenn ich ne LED vermisse) nur ist für mich die GPS-Funktionalität ein wichtiger Bestandteil eines Smartphones auf den ich keinesfalls verzichten will.
    Ich habe 4 Bekannte mit Samsung Handys (2x Galaxy S, Galaxy SII und Galaxy Ace). Sowohl beim S2 als auch beim Ace funktioniert das GPS tadellos. Die beiden S Modelle haben damit allerdings nur Probleme. Während selbst das weit günstigere Ace sofort ein GPS Signal erhält melden die S-Modelle meistens nur, dass der Standort nicht abgerufen werden kann...oder es tut sich einfach gar nichts. Dass das "S" teilweise massive Probleme mit dem GPS hat kann man ja auch an zig Stellen (natürlich auch in diesem Forum) nachlesen.
    Was mich allerdings sehr wundert und ich Samsung auch nachtrage ist, dass sie sich scheinbar keine Mühe geben diesen Umstand bei ihrem ehemaligen Prestige und Spitzenmodell zu ändern. Die beiden Galaxy S Handys meiner Bekannten wurden in diesem Jahr gekauft, sodass Samsung sicherlich die Zeit hatte den Fehler bei einer neueren Revision zu beseitigen. Das ist offensichtlich nicht geschehen.
    Um jetzt auf meine eigentliche Frage zu kommen:
    Ist bekannt ob Samsung zumindest beim S Plus diesen offensichtlichen Fehler behoben hat, sodass ich davon ausgehen kann mit dem 340 € teuren Galaxy S Plus die gleiche GPS Performance zu erhalten wie mit weitaus günstigeren Modellen aus ihrem Portfolio?
    Falls es dazu noch keine Infos gibt würde es mir auch schon helfen, wenn die Plus Besitzer hier mal kurz sagen könnten wie es so um die GPS Fähigkeiten ihrer Handys bestellt ist.

    Edit: könnte ein Mod in der Threadüberschrift noch ein "Plus" anhängen? Danke!
     
  2. luki79, 25.08.2011 #2
    luki79

    luki79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Hi ich habe gps an meinem s plus schon oft benutzt...

    ich muss sagen das funktioniert einwandfrei in meinem
    bj 2000 passat. Und bis er gps signal findet dauerts auch nur wenige sekunden
     
  3. Sapience, 25.08.2011 #3
    Sapience

    Sapience Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    14.04.2011
    Also ich benutze das GPS des Gerätes eigentlich überhaupt nicht.
    Anfangs mal getestet ob es funktioniert.
    Mein Standort wurde sofort auf meter genau erkannt und auch wenn ich mich ein wenig im Raum bewegte hat er das auch erkannt. War ich auch sehr überrascht.
    Letztens als ich von Verwandten heimgefahren bin,hab ich das GPS zum ersten mal richtig getestet. (Autofahrt ca. 30min)
    Ich war völlig begeistert und stolz auf das ding :D (ist mein erstes Android/Smartphone) und ja.
    Ich hab immer überprüft ob die Anzeige am Handy mit der Realität übereinstimmt und es war fast immer auf den Meter genau ( auch während der Fahrt). Ein paar mal hab ich vllt 3-5m unterschied bemerkt aber das ist doch kein grund um sich darüber zu beschweren ,oder ? :rolleyes2:
    Jedoch als ich ein paar mal in der Mittagspause versucht hab die Navigation zu starten hat er mehrere Anläufe gebraucht bis er meinen Standort gefunden hat. War schon mehrmals so aber ist nie so richtig aufgefallen.

    Im großen und ganzen : Super. Reagiert schnell und genau. doch manchmal aber eher selten harkt es anfangs.

    Hoffe ich konnte dir es irgentwie erklären ! Hab jetzt keine großen Erfahrungen gemacht mit der GPS-Navigation.

    Grüße
    Sapi
     
  4. _strauch_, 25.08.2011 #4
    _strauch_

    _strauch_ Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Ich kenne das Problem. Mein Bruder hat das Galaxy S und das GPS ist echt ne Katastrophe. Es gibt zwar den Trick mit was zwischen Schale und GPS Antenne zu klemmen. Aber Google Navigation hat einen oft neben der Autobahn gesehen und einem immer riesen Umwege vorgeschlagen. Mein iPhone 3G hatte garkeine Probleme. Jetzt habe ich das Galaxy S Plus und morgen fahr ich damit in die Schweiz, ich werde dann mal berichten wie es klappt. Bisher bei meinen Tests hier und da mal schauen war es kein Problem.
     
  5. jaybee83, 25.08.2011 #5
    jaybee83

    jaybee83 Android-Experte

    Beiträge:
    566
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    22.08.2011
    moin hank!

    ich habe mit dem galaxy s plus auch mein erstes android smartphone gekauft und kann (verglichen mit meinem nokia x6 zuvor) dir nur sagen, dass ich soweit sehr zufrieden bin mit der gps-peilung! ich benutze es hauptsächlich beim joggen zum aufzeichnen meiner streckenzeiten, geschwindigkeit, usw und obwohl ich das handy dabei in der hosentasche meiner sporthose inklusive schutzhülle drum trage (also kein freier blick auf den himmel) bleibt die gps-peilung stabil und überraschend genau! ich weiss jetz natürlich nicht wie schlimm es mit dem i9000 vorher war (kenne den sachverhalt bisher nur vom hörensagen mit den gps-problemen) aber ich kann nur sagen dass ich soweit echt happy bin mit dem i9001 :) mein altes nokia x6 hat zuvor teilweise 10 minuten gebraucht (bei direktem blick zum himmel!) bis es endlich nen vernünftigen fix hatte! jetz brauche ich nur wenige sekunden und voila, ich weiss wo ich bin ;)

    cheers
     
  6. Hank Scorpio, 25.08.2011 #6
    Hank Scorpio

    Hank Scorpio Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Also erstmal danke für die Antworten. Freut mich zu hören, dass es bei euch klappt. Ich hoffe, dass das auch in diversen Tests so bestätigt wird bzw. noch irgend ein technikversierter Mensch sich die Antenne mal genauer anschaut und untersucht, ob tatsächlich was geändert wurde. Nicht dass ich euch nicht glaube, nur ist das hier ja noch keine repräsentative Umfrage und beim "S" gabs ja auch einige bei denen es gut funktioniert hat.
    Hoffentlich bleibt es bei den positiven Meldungen wenn die Zahl der Plus Nutzer steigt, sobald es bei Amazon erhältlich ist.
     
  7. _strauch_, 25.08.2011 #7
    _strauch_

    _strauch_ Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Nächstes Wochenende (vielleicht auch schon diesen Sonntag) werde ich meines mal mit dem Galaxy S von meinem Bruder vergleichen, das Thema war auch direkt seine erste Frage. Ich werde dann berichten.
    Die Antenne sieht so auf dem ersten Blick gleich aus.
     
  8. Galaxia, 26.08.2011 #8
    Galaxia

    Galaxia Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Hallo Hank,
    Also ich habe gelesen, dass das GPS des SGS recht ordentlich funktioniert, wenn man die Firmware aktualisiert.
    Ab welcher Version das allerdings war, weiß ich jetzt leider nicht mehr.

    Bei der navigation mit Google hat das GPS bei meinem SGS+ super funktioniert, sehr genau.
    Ich möchte ja auch mit dem Handy geocachen und werde das demnächst mal testen, dafür muss das GPS ja auch sehr genau arbeiten.
    Ich werde dann berichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2011
  9. Hank Scorpio, 26.08.2011 #9
    Hank Scorpio

    Hank Scorpio Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Also meine beiden Bekannten haben beide die neueste Firmware drauf. Außerdem gehen ja auch viele von einem konstruktionsbedingten Problem aus.
    Daher wars mir wichtig zu wissen, ob da beim SGS+ ne bessere Antenne oder ne andere Position der Antenne verwendet wurde.
    Am Liebsten wäre es mir ohnehin, wenn ich das Galaxy R kaufen könnte, auch in Hinblick auf dessen Zukunftstauglichkeit, da ich son Handy im Schnitt 4 Jahre verwende. Da würde sich ein Dual Core sicherlich nicht schlecht machen. Verstehe auch Samsung diesbezüglich nicht weshalb es keinerlei Infos dazu gibt wann das Ding erscheint.
     
  10. Galaxia, 26.08.2011 #10
    Galaxia

    Galaxia Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Hm, ok, ich hatte das nur gelesen, dass das bei einigen geholfen hat.

    Vom Galaxy R hab ich noch nie gehört, aber f+ür mich muss das SGS+ mindestens 4 Jahre halten, soviel Geld kann ich nicht ständig anlegen :)

    Wie gesagt, ich werd vielleicht dieses WE falls ich es schaffe, mal cachen gehen und dann berichte ich.
     
  11. _strauch_, 27.08.2011 #11
    _strauch_

    _strauch_ Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Ich hab gestern durch Kassel navigiert das ging ohne Probleme und das Telefon lag in der Mittelkonsole. Das ging mit dem S9000 damals in Hannover nicht da waren wir immer auf Parallelstrassen. Nur das Akkuproblem nervt.
     
  12. Galaxia, 27.08.2011 #12
    Galaxia

    Galaxia Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Ich habe Probleme mit dem Satfix.
    Wenn er mal die Satelliten gefunden hat, geht alles recht gut, aber der Satfix ist oft nach 3 bis 4 Minuten noch nicht da.
    Es m,acht dabei keinen Unterschied, ob ich Drahtlosnetzwerke etc. aktiviert habe oder nicht.
    Gut, ich habs erst 3 mal gemacht, das war einmal im fahrenden Auto und zweimal in Gebäuden.
    Aber trotzdem, darf das so schlecht sein?

    Kann man eigentlich den Satfix auch manuell auslösen?
    Ich hatte es bisher immer nur über eine App.
     
  13. Hank Scorpio, 28.08.2011 #13
    Hank Scorpio

    Hank Scorpio Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Ich glaube in Gebäuden haben viele Geräte Probleme. Es mag sicherlich auch welche geben, die das schaffen aber ich denke das sollte man dem SGS+ nicht zu Lasten legen.
    In nem Gebäude braucht man GPS ja auch eher seltener...
     
  14. Hank Scorpio, 28.08.2011 #14
    Hank Scorpio

    Hank Scorpio Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Es ist ja bekannt, dass das SGS+ eine andere CPU (Snapdragon) und GPU (Adreno 205) verwendet als das SGS. Beides wird nicht von Samsung sondern Qualcomm hergestellt.
    Bzgl. des GPS könnte folgende Passage ganz interessant sein
    Quelle: Hummingbird vs. Snapdragon vs. OMAP vs. Tegra 2: ARM Chips Explained - Tested

    Falls das beim SGS+ auch der Fall ist würde das ja bedeuten, dass das SGS+ ne andere GPS Antenne verwendet als das alte SGS.
     
  15. Galaxia, 29.08.2011 #15
    Galaxia

    Galaxia Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Hallo, also ich habe heute einen Geocache gesucht. Ich muss gestehen, dass ich nicht begeistert war :( Die Ortung ist zwar prinzipiell ganz ok, lässt sich aber sehr leicht durch Häuser stören. Am Ende waren es 35 m off. Zwischen etwa 5-Stöckigen Häusern. Mein altes Handy hat mit einer GPS-Maus in ähnlicher Umgebung wesentlich besser geortet. Ich werde demnächst mal einen direkten Vergleich machen. Den Cache hab ich trotzdem gefunden, aber nur, weil es in der Stadt nicht so viele Versteckmöglichkeiten gibt.
     
  16. _strauch_, 29.08.2011 #16
    _strauch_

    _strauch_ Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Nunja eine GPS Maus hat den Vorteil das es ein Gerät ist was für seine Aufgaben optimiert wurde. Ein Smartphone ist so ein gutes GPS, wie Kamera oder andere Dinge. Für Grundlegende Sachen reichts. Zum Geocachen nehmen wir ein Garmin 60 das ist eine ganz andere Liga. Wie eben eine vernünftige Kamera auch eine ganz andere Liga als ein Smartphone ist.
     
  17. 2fast78, 29.08.2011 #17
    2fast78

    2fast78 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Mit der gingerbread Firmware ist der GPS fix zwar ganz flott beim sgs, dennoch bricht der Empfang bei schwierigen empfangsbedingungen schnell ab bzw. ist ungenau. Deshalb habe ich mir eine externe GPS Maus besorgt, damit funzt die Navigation 1A! Positiver Nebeneffekt ist dass das sgs dann auch nicht mehr soviel Strom zieht.

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
  18. Galaxia, 29.08.2011 #18
    Galaxia

    Galaxia Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.08.2011
    @strauch: Ja das ist mir schon klar, dennoch gibt es genügend Smartphones, mit denen man gut Cachen kann. Ob das SGS+ dazu gehört, wird sich noch rausstellen müssen. Sollte es auf Dauer nicht zufriedenstellend sein, dann werd ich eben doch die Maus einbinden. Für eine richtige Cachetour nehme ich natürlich auch mein Garmin, aber das möchte ich nicht immer mitschleppen. Für den gelegentlichen Cache zwischendurch sollte das SGS+ eigentlich schon her halten und gut genug sein. @2fast: Eine Bluetooth-Maus? Ging das Verbinden problemlos? Hab gelesen, dass man da tricksen muss.
     
  19. Hank Scorpio, 30.08.2011 #19
    Hank Scorpio

    Hank Scorpio Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Solange das SGS+ überhaupt die Position orten kann und ein Signal erhält bin ich schon zufrieden. Das ist weit mehr, als das was ich bisher bei meinen Bekannten (mit dem original SGS) und deren GPS erlebt habe, wo die Funktion praktisch nicht existent ist.
     
  20. Galaxia, 30.08.2011 #20
    Galaxia

    Galaxia Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.08.2011
    @Hank, ne also das ist schon ok! Die eigene Position wird sogar ohne Satfix schon durch Netzwerk und dergleichen sehr gut angezeigt. Mit Satfix dann sehr genau. Nur wenn man sich dann bewegt und evtl. durch ne Häuserschlucht geht, kann es eben ganz schön off sein. Für normale Navigation ist es aber wirklich ausreichend.
     

Diese Seite empfehlen