1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

GPS Verbindungsabbruch

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von boarder87, 14.08.2011.

  1. boarder87, 14.08.2011 #1
    boarder87

    boarder87 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Komme gerade aus dem Urlaub und die Fahrt war mehr als ätzend. Das GPS hatte alle 2min ein Verbindungsabbruch und ich befand mich fast ausschließlich neben der eigentlichen Straße.
    Hab mir unterwegs schnell GPS-Test runtergeladen und gesehen das ich zwar mit wenigen (5-6) Satelliten eine Verbindung hatte, die Signalstärke aber meist nur max. 30-40 betrug. Immer wieder verlor er einige Satelliten und das Resultat war eine miese Genauigkeit oder weniger als 4 Satelliten in Use.

    Ich habe vor kurzer Zeit die JVQ geflasht und gerootet. Darum vermute ich, dass das Problem davon kommt. Kann es denn am Root liegen, bzw. werden dabei die GPS-Treiber von der geflashten Rom überschrieben?

    Verweist mich jetzt bitte nicht auf den Thread, dass ich hinten auf die Antenne drücken müsste :smile: , vor dem Flash hab ich stundenlang Tracks geloggt und das ohne irgendwelche Probleme :smile:
     
  2. DrMole, 14.08.2011 #2
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Vom root kommt es ganz sicher nicht, hast du eventuell einen anderen Kernel?

    Welche Firmware hattest du zuvor?

    Das ist bereits bekannt das der GPS Empfang nicht mir jeder Firmware gleich gut ist.
     
  3. boarder87, 14.08.2011 #3
    boarder87

    boarder87 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Davor hatte ich nur offizielle Kies Versionen, zuletzt die 2.3.3
    Dass ich andere Kernel installiert habe, wär mir nicht bewusst. Das einzigste war der CF-Root, dass ich Titanium Backup benutzen kann.
    okay, ich hab auch schon oft gelesen dass es Unterschiede gibt zwischen den verschiedenen Versionen mit dem GPS Wlan GSM... -Empfang. Aber so ist das wirklich unbenutzbar.
     
  4. Digifan, 14.08.2011 #4
    Digifan

    Digifan Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    29.05.2011
    bei mir das gleiche Bild, nur, dass ich mich nicht erinnern kann, dass das GPS irgendwann einmal richtig gut funktioniert hätte. Habe nur offizielle Kies-Versionen drauf (derzeit 2.3.3). Warte jetzt, ob mit 2.3.4 eine Verbesserung eintritt (woran ich allerdings nicht so recht glaube) und werde das SGS dann einschicken. So ist es, was das GPS betrifft, nicht brauchbar...
     
  5. Firefly90, 16.08.2011 #5
    Firefly90

    Firefly90 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Gibt es eine Möglichkeit das GPS zu "verbessern"?
    Ich habe seit ca einem Monat das Update von Kies drauf
    Die Verbindung zum Satelit ist zwar besser geworden aber doch immernoch teilweise sehr ungenau und manchmal findet das Handy nichts
    Es dauert auch sehr lange bis ich mal einen Fix habe
    Bei Maps wird mir dann angezeigt das der Standort derzeit nicht abgerufen werden kann und ein paar Minuten später habe ich dann meinen teilweise ungenauen Standort
    Ich habe das Gefühl das es mal besser war
    Als ich das Handy frisch ausgepackt habe und just for fun mit dem GPS gespielt habe ging alles flott und genau
    Ich habe schon geschaut ob ich irgendwo Cache löschen kann aber ich finde nichts
    Hat jemand einen Tipp für mich?
     
  6. djmarques, 16.08.2011 #6
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
  7. ultrium, 16.08.2011 #7
    ultrium

    ultrium Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Was hattest Du denn vorher für eine Version daß Du offenbar keine Probleme hattest ?
     
  8. Firefly90, 16.08.2011 #8
    Firefly90

    Firefly90 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Ich hatte 2.2.1 drauf.
    Es ging nur am Anfang wirklich gut
    Aber nach ein paar Benutzungen war es einfach nur schrecklich
    Mir ist das Handy weder runtergefallen noch ist es nass geworden oder sonst etwas das dass GPS "äußerlich" beschädigen könnte
    Da es nach einigen Benutzungen nicht mehr so wirklich wollte dachte ich das es an der Cache liegen könnte. Das einfach ein bestimmter Satelit "gespeichert" ist und er den natürlich am neuen Standort nicht findet
    Habe aber keine Cache gefunden für das GPS
    Bei Maps kann man ja nur die Karten-Cache löschen
    Auch ein und aus schalten hat nichts gebracht
    Seit dem Update auf 2.3.3 geht es besser aber als Navi fürs Auto taugt es absolut nichts. In einer Stadt sollte man dann doch die genaue Straße gesagt bekommen in der man sich befindet
    Ich habe an dem Handy auch nichts verändert (kein ROM o. ä.)
    Leider habe ich in den Beiträgen auch nichts gefunden was hilft
     
  9. schnueppi, 17.08.2011 #9
    schnueppi

    schnueppi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    25.09.2010
    @firefly90: Du kannst die GPS-Daten über das Menü *#*#3214789650#*#* löschen. GPSTest hat über "Settings" (Menütaste) auch die Möglichkeit, AGPS-Daten zu löschen.
    Mir scheint, daß der GPS-Empfang (bzw. die GPS-Datenauswertung) manchmal "hängt", wenn man mit mehreren GSP-Programmen herumprobiert hat. In solch einem Fall hat bei mir immer der Neustadt des Gerätes geholfen.

    Welche Navi-Software hast Du? Wo im Auto hast Du das i9000? Wenn ich es bei mir in die Ablage vor den Lüftungsschlitzen am Armaturenbrett stelle, ist der Empfang besser, wenn die GPS-Antenne (dort, wo der Lautsprecher ist) nach oben zeigt.

    schnueppi
     
  10. ultrium, 18.08.2011 #10
    ultrium

    ultrium Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Wenn ich in meinem Auto das SGS/Navi unten an der Gangschaltung in die Mittelkonsole lege und nur nach Sprache navigiere, dann fällt permanent der GPS Empfang aus. Sobald ich es an die Windschutzscheibe lehne, bekomme ich wieder ein Signal. Ähnliches erlebe ich mit meinen SIRF III Holux GPS Empfänger. Auf der Mittelkonsole 5-6 Sat., auf dem Amaturenbrett 9-10 Sat.

    Manche Autos haben eine beschichtete Frontscheibe. Das ist für Navigationssysteme auf dem Amaturenbrett ein echtes Problem und reduziert den Empfang erheblich...
     
  11. neroteddyhexe, 18.08.2011 #11
    neroteddyhexe

    neroteddyhexe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Das GPS scheint doch ein Stück weit nach dem Zufallsprinzip zu funktionieren.

    Ich hatte noch nie echte Probleme. In der Vergangheit kam es manchmal vor, daß ich GPS aus- und wieder anschalten musste um ein Signal zu bekommen.

    Aber seit dem neuesten Update von Navigon (etwas anderes benutze ich nicht) bekomme ich mit der 2.2.1 ein Signal innerhalb von 10 Sekunden und hatte lediglich einen Abbruch für eine Moment (Millisekunden). Und "neben" der Straße war ich auch noch nie.
     
  12. Firefly90, 18.08.2011 #12
    Firefly90

    Firefly90 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Ich habe das Handy in dem Moment an keinem bestimmten Ort im Auto. Ich glaube zwar schon das es bessere und schlechtere Orte im Auto gibt aber es ist auch so wenn ich als Fußgänger unterwegs bin und da habe ich es in der Hand.
    Ich habe es auch schon geschafft das meine Position anstatt vorwärts rückwärts angezeigt hat. Also ich fahre von A nach B und das Navi zeigt mir an das ich von B nach A fahre. Da war aber kein Navigon an. Nur Google Maps mit der Standortanzeige

    Ich nutze das Navigon von Google Maps. Da ich es nicht so oft brauche und für meine Verhältnisse reicht es voll und ganz aus. Ich denke auch nicht das es an Google liegt das mein GPS so schlecht ist da andere Programme auch das selbe Problem hatten.

    Über GPSTest habe ich jetzt nichts gefunden wo ich die Daten löschen kann
    Habe da nur die Menüoptionen:
    -Keep screen on
    -Hide the status bar
    -Hide splash screen
    -Screen orientation
    -Colour scheme
    -Grid
    -Datum (greu hinterlegt)
    -Precision (grau hinterlegt)
    -Time format
    -Date format
    -Speed units
    -Altitude units
    -Heading units
    -Adjust altitude
    -Show tenths

    Ich werde es mal mit der Zahlenkombi versuchen

    Wenn ich mein GPS anmache läuft es teilweise nicht wirklich obwohl es an sein sollte.
    Erst beim 2. mal sehe ich dann wirklich oben das suchende Symbol


    Edit:
    Das mit der Zahlenkombi hab ich jetzt gemacht
    Da kann ich ja auch so einen GPS Test machen
    Da habe ich komischerweiße innerhalb von 14 Sekunden 7 oder 9 Sateliten gehabt (weiß es jetzt nicht mehr genau ob es 7 oder 9 waren)
    Und eine genauigkeit von 10 Metern
    Bei dem App GPS Test schwankt es an der selben Stelle zwischen 0, 3, 6 und 7
    Aber auf 10 Metern bekomme ich es nie Angezeigt
    Maximal auf 30 Metern
    Und das auch nach dem Zurücksetzen (GPS Daten löschen)
    Ich kann da auch einiges einstellen
    Kann ich da etwas ändern damit es bei Maps genauso gut und genau angezeigt wird?
    Und vorallem so schnell
    Wenn ich ein Navi brauche dann in den nächsten 5 Minuten und nicht erst in einer halben Stunde (dauert teilweise solange bis es meinen Standort gefunden hat)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2011
  13. boarder87, 18.08.2011 #13
    boarder87

    boarder87 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    08.06.2011
    muss kurz dazwischenfunken und zum anfänglichen Problem berichten...
    da das Problem bei mir erst seit der JVQ mit CF-Root aufgetreten ist, habe ich jetzt die JVR aufgespielt und wieder gerootet.
    Jetzt funktioniert wieder alles problemlos, im Auto ist die Genauigkeit auf 5m und ohne Unterbrechnungen. GPS-Fix innerhalb 5-10sek. Top!
    Vermutlich lag es an der Firmware/Flashvorgang.

    Das wird aber vermutlich jetzt denjenigen nichts bringen, die das GPS Problem schon immer hatten.
     
  14. Firefly90, 18.08.2011 #14
    Firefly90

    Firefly90 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Oh Gott das ist ja ein Traum!
    Eigentlich würde ich sagen habe ich das auch....
    Zumindest wenn ich den Handyinternen GPS Test mache
     
  15. boarder87, 18.08.2011 #15
    boarder87

    boarder87 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    08.06.2011
    ich habe bis vor einigen Tagen überhaupt nicht gewusst, dass es solche immense Probleme mit dem GPS im SGS gibt. Ich bin nicht davon ausgegangen dass es da solche Unterschiede auch bezüglich anderen Smartphones gibt. Ich kann mir vorstellen wie ärgerlich es ist wenn der GPS Empfänger nicht richtig funktioniert.
     
  16. Firefly90, 18.08.2011 #16
    Firefly90

    Firefly90 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Er scheint schon zu funktionieren
    Nur eben nicht in den Programmen wie Google Maps
     
  17. boarder87, 19.08.2011 #17
    boarder87

    boarder87 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    282
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Gps ist doch GPS...warum sollte das in Programmen unterscheiden???
     
  18. ultrium, 19.08.2011 #18
    ultrium

    ultrium Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Weil unterschiedliche Treiber verwendet werden ? (Vermutung)
    Mit mytracks habe ich null Probleme, mit google maps die Größten, Navigon funktioniert zu 95% sauber.
     
  19. Firefly90, 19.08.2011 #19
    Firefly90

    Firefly90 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Ich weiß nicht warum da ein Unterschied da ist
    Aber es kann doch nicht sein das wenn ich den GPS Test mit der Tastenkombi mache innerhalb von 14 Sekunden meinen Standort auf 10 Meter genau habe und bei Google Maps und dem App GPS Test erst in 2-20 Minuten meinen Standpunkt auf 30 Meter.

    @ ultrium
    Ich werde mytracks mal versuchen, Danke


    Bei mytracks ist leider kein Navi dabei was ich bräuchte....
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2011
  20. schnueppi, 19.08.2011 #20
    schnueppi

    schnueppi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    25.09.2010
    "Über GPSTest habe ich jetzt nichts gefunden wo ich die Daten löschen kann"

    Mach mal ein update der app GPS-Test, dann erscheint oben "Clear AGPS" und "update AGPS", wenn man die Menütaste drückt.

    schnueppi
     
    Firefly90 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen