1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

GPS zum Wandern in Gran Canaria

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von G1Alex, 15.03.2011.

  1. G1Alex, 15.03.2011 #1
    G1Alex

    G1Alex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Hallo!

    Ich fahre in 3 Wochen für 2 Wochen nach Gran Canaria und möchte dort die Insel alleine für 3 Tage mit dem Fahrrad durchfahren, damit werde ich mich teilweise in absoluter Wildniss befinden.

    Ich hab auch schon eine Route und diese auf einer analogen Karte eingetragen. Was ich jetzt gerne hätte wäre meine Position dann vor Ort per GPS zu kontrollieren.

    Ich werde ja teilweise in einer Gegend untrwegs sein, in der ich keinen Empfang habe, vom Internet Kartenmaterial herunterladen, so wie wenn man mit Google Maps in einer Stadt unterwegs ist, fällt demnach aus.

    Ich müsste also das Kartenmaterial schon vorher herunterladen, damit es dann offline verfügbar ist. kennt jemand irgend eien Anwendung mit der das kostenlos möglich ist bzw. weiterführende Informationen wie man das realisieren kann. Ich habe ein G1. Die Auflößung des Kartenmaterials muss auch nicht superhoch sein.

    Was mir auch reichen würde, wäre, wenn mir mein G1 nur die GPS Koordinaten verrät, dann könnte ich ja meine Position auf einer analogen Karte kontrollieren.

    Besteht die Möglichkeit sich die GPS Koordinaten mit irgend einer App anzeigen zu lassen, auch wenn man keinen Empfang zu einem Mobilfunknetz hat? Ich kenn nur vom Flubzeug, dass wenn man Google Maps öffnet, man dann nur eine lehre Karte zu sehen bekomme auf der sich der "Mein Standort" punkt bewegt.

    Wäre schön wenn mir jemand bei meinem Anliegen behilflich sein kann!

    Lg Alex
     
  2. jna, 15.03.2011 #2
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Orux Maps scheint mir dafür "wie gemacht" zu sein ;)
     
  3. Oliver Beyer, 15.03.2011 #3
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Idealerweise nimmt man sogar Locus, das ist besser zu bedienen als Orux. Die Karte(n) macht man sich schnell selbst am PC mit MAC 1.8 - dann kann man mit Locus nicht nur sehen, wo man ist, sondern kann Tracks aufzeichnen, sich Punkte markieren und später zu diesen zurückfinden.

    Ich habe das gerade vor zwei Woche für den Trip meiner Eltern nach Teneriffa gemacht. Es gibt da richtig gute Karten fürs Wandern, hier mal GC ...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wenn es dir eine Hilfe ist, kann ich dir auch eine Karte für Gran Canaria erstellen und hochladen - falls du dich mit dem Atlas Creator nicht auskennst. Die Karten für eine Insel sind nicht so groß - Teneriffa war ~100MB.

    Kannst mir ja eine PN schicken, wenn da Bedarf besteht. Helfe gerne.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2011
    G1Alex bedankt sich.
  4. G1Alex, 15.03.2011 #4
    G1Alex

    G1Alex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Oliver erstmals Vielen Dank für deinen Input, das sieht äußerst vielversprechend aus.

    Ich muss vorweg einmal sagen, dass ich, was GPS Navigation im Allgeminem und GPS Navigation im Speziellen auf Android (ich hab das G1) inkl. der existierenden Softwaretools betrifft, ein vollkommen unbeschriebens Blatt bin, ich bin aber lernfähig.


    Ich hab also keine Ahnung von Locus oder Orux, keine Ahnung wo man geeignetes Kartenmaterial herbekommt (bisher hab ich einfach die Punkte meiner vorausichtlichen Tour in Google Earth mit Ortsmarkierungen abgesteckt und versucht das ganze auf eine Karte in meinem Schulatlas zu übertragen), keine Ahnung wie man das mit welchem Programm editiert und dann das Ergebniss auf das G1 herunterspielt.


    Aber immerhin hab ich jetzt mal ein paar Keywords (Locus, Orux, MAC 1.8, Atlas Creator) mit denen ich das Googlebeast füttern kann.

    Falls jemand eine Website kennt, wo ein unbeschriebens Blatt wie ich die nötigen Informationen erhalten kann, um mein Vorhaben zu realisieren, wäre ich sehr dankbar.

    Grüße aus Wien
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2011
  5. jna, 15.03.2011 #5
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Bei der Gelegenheit: Hat jemand ne Idee, wo man entsprechende gute Karten für Südfrankreich bekommt (Orux oder Locus ist egal, gerne auch kostenpflichtig)?
     
  6. nica, 15.03.2011 #6
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Hi, kannst du etwas genauer kurz sagen, wieso das besser zu bedienen ist?

    Ansonsten Funktionsumfang identisch mit Orux Maps?
     
  7. Oliver Beyer, 15.03.2011 #7
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Hier erstmal die Karte für Locus von Gran Canaria (SIGPAC Kartenmaterial - erstklassig!) ...

    uploaded.to - where your files have to be uploaded to

    Der Funktionsumfang von Locus ist fast gleich. Ich hab noch keine großen Unterschiede bemerkt. Alles da von Offlinekarten über Trackaufzeichnung bis hin zu Geocaching (geil gemacht, da man einen Ping-Ton bekommen kann und die Abstände zwischen den Tönen werden kürzer, wenn man näher kommt).

    Die Bedienung ist deswegen besser, weil das Interface einfach viel eleganter ist. Weniger Schaltflächen, schöner gemacht. Außerdem ist Locus VIEL besser im Drehen der Karten. Man kann die Karte flüssig in Bewegungsrichtung drehen lassen und sie bleibt super lesbar. Bei Orux ist die Schrift dabei nur noch schwer zu lesen.

    Karten für Südfrankreich sind schwer zu finden. Wanderkarten gibts da kaum. Man kann aber problemlos Google Hybrid als Karte nehmen, Satbild mit Straßenoberlay ...

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2011
    jna und nica haben sich bedankt.
  8. Jady, 15.03.2011 #8
    Jady

    Jady Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Hallo Oliver, nutze auch Locus ( und NAVIT :) ) und bin sehr begeistert.
    Bei uns ( in D ) habe ich outdooractive-Karten, was würdest Du für Apulien / Italien empfehlen ?
    Danke schon mal
     
  9. Oliver Beyer, 15.03.2011 #9
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Wo genau liegt denn apulien? Habe gute Karten für Tirol gesehen. Muss ich noch mal gucken.

    Google hybrid geht immer, mal suchen ob es was besseres gibt.
     
  10. Jady, 16.03.2011 #10
    Jady

    Jady Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Apulien ist Süditalien, so ab dem Sporn, einfach bei Google Maps Apulien eingeben :)
    Hybrid hatte ich auch schon ausprobiert, bin wahrscheinlich von outdooractive verwöhnt :(
     
  11. Abacus, 05.06.2011 #11
    Abacus

    Abacus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Hallo,
    leider funktioniert der Link nicht mehr. Wir sind demnächst auch auf Gran Canaria unterwegs - kann man die Karten irgendwo finden?

    Schon mal vielen Dank...
     
  12. Oliver Beyer, 05.06.2011 #12
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Eher nicht. Die Karte hab ich ja selbst gemacht und hochgeladen. Und der Hoster hat die irgendwann gelöscht. Ich hab daheim auch kein Backup davon.

    ABER ich kann die Karte einfach neu erstellen und hochladen. Dauert nur ein bisserl. Werd das gleich mal anwerfen. Wann gehts denn bei dir los?

    P.S.: Du hast auch Locus, oder?
     
  13. Abacus, 05.06.2011 #13
    Abacus

    Abacus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Super - vielen Dank! Das nenn ich mal Service. Wir fliegen am Mittwoch nach Pfingsten (also noch mehr als eine Woche Zeit). Locus werd' ich mir gleich noch besorgen (erst mal die Free-Version).

    Da kann ja nichts mehr schiefgehen. Wir werden in der Inselmitte wohnen (Cruz de Tejeda), und dort gibt's wohl auch sehr schöne Wanderwege, die unmittelbar am Hotel vorbeiführen. Nur mit der Markierung soll's nicht so weit her sein. Daher würden uns brauchbare GPS-Karten sehr helfen...

    Nochmals vielen Dank für Deine Unterstützung (und Deine Zeit)...
     
  14. Oliver Beyer, 05.06.2011 #14
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    1.) Die kostenlose Version von Locus hat eigentlich alles, was man braucht. Ich nutze auch "nur" diese.

    2.) Hier ist die Map -> uploaded.to - where your files have to be uploaded to

    Wenn du Locus installierst, erzeugt er die nötigen Ordner auf der SD-Karte. Da gibt es einen Unterordner namens "Maps". Dort kommt die Datei rein, zusammen mit allen andeeren Offline-Karten. Jede Karte ist eine SQL-Datei.

    Ich hab die Zoomstufen 11-15 gewählt. Weiter weg mach keinen Sinn, da 11 schon einen weiten Blickwinkel hat und weiter ran bringt nicht viel - ab Level 16 gibt es bei Sigpac dann Luftbilder (bis Level 15 diese schicken Karten) und das ist Gift für die Kartengrösse.

    3.) In Locus kannst du dann oben rechts auf das Icon für die Kartenauswahl gehen. Dort gibt es dann mehre Tabs (Online, Offline, WMS etc). Bei den Offline-Maps ist die Karte dann zu sehen und kann ausgewählt werden (Häkchen dran machen).

    P.S.: Der erste Start von Locus nach einer neuen Offline-Karte dauert mitunter etwas, da er die neu dazugekommen Karten initialisiert. Diese hier von GC ist aber recht klein, so dass man das nicht merken dürfte. Nur, damit du dich ggf. nicht wunderst.

    Probier das einfach mal aus und sag mir, ob alles klappt. Dann gibts im Urlaub auch keine Überraschungen.
     
    VDR bedankt sich.
  15. Abacus, 05.06.2011 #15
    Abacus

    Abacus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2011
    So, Karte ist da. Ich werde mich melden und berichten, ob alles geklappt hat. Nochmals herzlichen Dank, auch für die detaillierte Anleitung !
     

Diese Seite empfehlen