1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

GPU zugewiesen Arbeitsspeicher verkleiner?

Dieses Thema im Forum "HANNspree HANNSpad (SN10T1) Forum" wurde erstellt von SHORTY-NR1, 17.09.2011.

  1. SHORTY-NR1, 17.09.2011 #1
    SHORTY-NR1

    SHORTY-NR1 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Hallo, hätte gern gewusst ob jemand weis wie man den zugewiesen (ca. 176MB) GPU-Speicher ändern kann. Ich bin der meinung das der viel zugroß ist und würde es gerne verkleinern.
     
  2. Nosferatu Alucard, 17.09.2011 #2
    Nosferatu Alucard

    Nosferatu Alucard Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Mini Pro
    Kann das sein, dass deine Rechnung fehlerhaft ist?

    Das Pad hat 512 MB Ram.
    Angezeigt werden 384 MB.

    Ergo sind der GPU 128MB zugewiesen, und von dem Wert würde ich nicht behaupten, dass er viel zu groß ist.

    Aber wie man das ändern kann wüsste ich auch nicht.
    Vll. iwo im Kernel.
     
  3. SHORTY-NR1, 17.09.2011 #3
    SHORTY-NR1

    SHORTY-NR1 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Kann sein das es bei dir 384MB sind. Von Rom zu Rom sind es unterschiedliche werte.
    Bei mir auf dem Vegan-Rom was ich jetzt drauf habe sind es sogar 436MB Gesamtund 320 MB Frei.
    Es läuft auch alles ganz gut, bis auf dem Standymodus. Wenn es zu lange im Standby-modus ist lässt sich das gerät nicht mehr einschalten und geht sogar ganz aus.

    Frage ausdem grund nach der möglichkeit den GPU zu verkleinern, weil gerne einen Honnycomrom aufspielen würde, und unter den Honnycomproms zu wenig speicher frei ist, und wenn man dann noch einige fenster auf hat, spürt man wie langsam das pad wird oder sogar abstürzt.
     
  4. PatrickFries, 17.09.2011 #4
    PatrickFries

    PatrickFries Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Die Sache würde mich auch sehr interessieren. Wenn es richtig ist, dass unterschiedliche ROMs unterschiedlich viel Arbeitsspeicher für die Grafikkarte reservieren, dann müsste es da ja irgendwie ne Stellschraube geben, oder?
     
  5. Nosferatu Alucard, 18.09.2011 #5
    Nosferatu Alucard

    Nosferatu Alucard Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Mini Pro
    Ok wusste nicht, dass es bei bestimmten ROMS anders ist.

    Ich hab nur gesehen, dass meine Werte beim Stock, bei HannsTitan und bei Flashback so sind, also dachte ich dass die immer so sind ^^

    Kann übrigens für Flashback 8.1 sagen, dass ich keins der von dir genannten Probleme habe, vll. möchtest du das mal ausprobieren.
     
  6. SHORTY-NR1, 18.09.2011 #6
    SHORTY-NR1

    SHORTY-NR1 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Also das Veganromm 7.0RC1 hat 436MB Ram, und wenn es frisch geflascht ist hat man 326MB freien speicher. Das Rom funtioniert auch ganz gut bis auf das Standby Problem. Wenn es zu lange im Standby ist lässt sich das Pad nicht mehr aktivieren und geht sogar ganz aus.

    Das Rom ist nur auf VeganHomepage (Downloads « VEGAn-TAB). Wenn das Rom mit weniger GPU auskommt (und es läuft auch wirklich sehr schnell und stabil war es auch bis auf das Standby Problem), dann müsste es ja möglich sein auf anderen Rom´s den GPU wert zu veränder.
     
  7. Schnulzi 2.0, 18.09.2011 #7
    Schnulzi 2.0

    Schnulzi 2.0 Android-Experte

    Beiträge:
    468
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Ist auch möglich und muss wohl im Kernel gemacht werden. Auf Slatedroid gibts da grad ein paar Beiträge zu. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob 64 MB mehr wirklich was bringen würden. Ich vermute eher, da liegt bei der Android-Speicherverwaltung irgendwas im Argen.

    Btw, 512 MB haben früher© für ganze Desktopbetriebssysteme gereicht! :crying:
     
  8. SHORTY-NR1, 18.09.2011 #8
    SHORTY-NR1

    SHORTY-NR1 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Ich glaube eher das es nicht an der Speicherverwaltung liegt, sonder die Oberfläche von Honnycomb viel mehr Speicher verbraucht . Jedes fenster das man öffnet verbraucht fast 2-3 mehr speicher als bei Android 2.x.
     
  9. Schnulzi 2.0, 18.09.2011 #9
    Schnulzi 2.0

    Schnulzi 2.0 Android-Experte

    Beiträge:
    468
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Diese Fenster (ich nehme an, dass du Apps meinst), sollten aber aus dem Speicher geworfen werden, wenn selbiger knapp wird. Das wiederum sollte eben nicht dazu führen, dass das Tablet langsamer wird oder gar einfriert.

    Btw, der Honeycomb-Launcher braucht tatsächlich recht viel RAM. Da könnte man aber problemlos eine Alternative installieren.
     
  10. hannsman, 18.09.2011 #10
    hannsman

    hannsman Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    Oneplus One
    Da sammelt sich immer unheimlich viel Cache an, auch von apps, die schon lange wieder geschlossen sind.
     
  11. SHORTY-NR1, 18.09.2011 #11
    SHORTY-NR1

    SHORTY-NR1 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Ichh würde gerne das VegaCombrom installieren. Aber leider geht das bei Hannspad nicht.
    Das interessante an dem VegaCombrom ist dass das Rom eine kleinere Partionsgrösse benötigt als die zu installierenden Honnycombrom die hier Hannspad zum Downloaden gibt.

    Der VegaCombrom 1.6 braucht nur eine Partionsgrösse von 128MB, und VegaComb 1.7 nur 155MB. Unsere Honnycombroms dagegen 200MB oder 250MB gross.

    Das Vegacombrom scheint interessant zu sein, wurde mich interessieren, vieviel Freienspeicher das Rom hat.
     
  12. 4dro1d, 19.09.2011 #12
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    würde dir gerne helfen aber welches Rom meinst du denn? VegaCombrom kenn ich nicht. Entweder GtabComb oder evtl VEGAn-TAB Gingeredition ?
    Es sollte aber kein Problem sein ein Rom, welches weniger Speicher braucht, zu installieren.
     
  13. SHORTY-NR1, 19.09.2011 #13
    SHORTY-NR1

    SHORTY-NR1 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Die Jungs von "Point of View Mobii TEGRA Tablet" haben das schon !

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...-auf-vega-fw-cw-vegacomb-zusammengefasst.html

    Hab veruscht es auch zu installieren, und habe auch die CWM 3.02 glaube ich aufgespielt. Geht einfach nicht!
    Das kann doch nicht sein, es ist doch nur ein verdamtes (ups) Honeycomb-ROM. Mich wurde es interessieren ob es klappen wurde wenn ich es so mache wie die es da beschreiben, aber ich befürchte das ich das Pad ganz kaputt kriege!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2011
  14. SHORTY-NR1, 23.09.2011 #14
    SHORTY-NR1

    SHORTY-NR1 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Hallo Leute,

    Ich wollte hier mal kurz berichten, das ich auf einmal auf mein Honeycom-rom´s (Gtabcomb und Adamcomb) einen Gesamtspeicher von 436MB habe, was vorher nur 376MB gross war.

    Habe gestern einfachmal das HannsOriginal-zip über NVFlasch zurückgespielt, und das Gtabcomp geflasht, und jetzt habe ich 436MB RAM-speicher, und über 250MB freien Speicher. Weiss allerdings nicht ob das jetzt an dem HannsOriginal Backup liegt, aber es läuft einfach Super schnell!

    Bin ich der einzige, der jetzt 436RAM freien Speicher mit Gtabcomb-rom auf seinem Hannspad hat?
     
  15. ChristianTHB, 23.09.2011 #15
    ChristianTHB

    ChristianTHB Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.09.2011
    habe auch gleich gemacht gestern und hab auch 436MB:razz:
     
  16. SHORTY-NR1, 23.09.2011 #16
    SHORTY-NR1

    SHORTY-NR1 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Von wem ist das HannsOriginal-Backup (was hat er eingestellt), dass das jetzt möglich ist.
    Ich habe schon das Ganze internet durchsucht, die grosse des GPU´s, soll angeblich im Kernel stehen. Aber ich habe auch das aktuelle Kernel nochmal drüber geflasht!

    Also wem gehört das HannsOriginal-Backup, und wie hat er das eingestellt mit der GPU?
     
  17. mikaole, 23.09.2011 #17
    mikaole

    mikaole Gast

    ich glaube einmal, dass es das backup von mir ist. Ich habe das Backup genommen, welches hier für die 7.2 FB Version zum anpassen der roms gepostet wurde und habe dann lediglich die Images vom original Hannspad Update umbenant und in den Backup Ordner verschoben. Da gab es mal irgendwo auf Slate eine Anleitung zu.

    siehe: [Recovery] Restoring to stock/ Restoring from brick. (Updated 25th August 2011). - SlateDroid.com

    Mein Backup nist hier:
    Download Backup-HannsPadOriginal.rar for free on Filesonic.com

    Grüße
     
    SHORTY-NR1 bedankt sich.
  18. heinerl, 23.09.2011 #18
    heinerl

    heinerl Android-Experte

    Beiträge:
    609
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Mal eine Frage - was versprichst Du Dir eigentlich von einer möglichst kleinen Systempartition?
     
  19. rotation, 23.09.2011 #19
    rotation

    rotation Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,470
    Erhaltene Danke:
    213
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Ist die Systempartition nicht im 16 GB großen Speicher und nimmt daher keinen Platz im Ram weg?
     
  20. SHORTY-NR1, 23.09.2011 #20
    SHORTY-NR1

    SHORTY-NR1 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    342
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Von einer möglichst kleinen Systempartition verspreche ich mir eingentlich garnicht. Die Systempartition kann von mir aus 16GB gross sein, nur dass das Rom mit so wenig auskommt, "kann dafür sprechen", dass das ein sehr schlankes System (Rom) ist, und vielleicht wenige Ressource benötigt (also das wenige System-Dienste laufen und vielleicht auch weniger RAM Verbraucht wird!).

    Für mich war es wichtig das ich genug RAM, und die eine oder andere Spielereien am Pad Laufenlassen kann (Livebilder.....). Ich wollt auch kein script das eh nicht richtig funktioniert.

    Jetzt wo ich 436MB RAM Gesamtspeicher auf meinem GtabComb habe läuft das Hannspad :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup: .Ich mach mal noch das hier :love::love::love::love::love: und das auch noch ;););) .

    Ich hätte nicht von Vegan-Rom gewechselt wenn ich das kleine Wunder mit meinem RAM hätte.

    ICH BIN SO HAPPY!!! :love::love::love:


    Meinen Wunder verdanke ich mikaole, dewegen kriegst du von mir jetzt, und hier, und heute einen DANKE!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2011

Diese Seite empfehlen