1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Grundsätzliche Frage zu APNs (beim Nexus One)

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von weinschaum, 03.06.2010.

  1. weinschaum, 03.06.2010 #1
    weinschaum

    weinschaum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Kann mir bitte jemand bei einer grundsätzlichen Frage helfen:
    Ich hab ein Nexus One (aus USA) und eine Vodafone-Karte.
    Unter Einstellungen/Drahtloas und Netzwerke/Mobile Netzwerke/Zugangspunkte hab ich einen APN eingerichtet al´s Vodafone DE mit web.vodafone.deapndroid ..., damit funktionieren Internet, Mails usw. Soweit so gut.
    Jetzt möchte ich aber auch MMS empfangen/senden können. Dafür benötige ich wohl einen anderen, zweiten APN. Den kann ich auch einrichten. Aber jetzt hab ich zwei Probleme:
    1.) Nach dem Menü beim N1 ist anscheinend immer nur EIN APN aktiv, jedenfalls hat nur einer in der Liste einen grünen Punkt, zwei gleichzeitig geht nicht ?!
    2.) Meine Versuche mit verschiedenen Angaben aus dem Internet waren bislang erfolglos. Die Zuordnung zu den gewünschten Angaben beim N1 erschien mir auch nie eindeutig. Das N1 verlangt:
    Name
    APN
    Proxy
    Port
    Nutzername
    Passwort
    Server
    MMSC
    MMS-Proxy
    MMS-Port
    MCC
    MNC
    Authentifizierungstyp
    APN-Typ

    Kann mir jemand bitte helfen? Nachdem das N1 jetzt offiziell von Vodafone verkauft wird, müsste es doch da auch passgenaue Angaben geben. Im Internet gibt es bislang (auch bei Vodafone) nichts. Vielleicht könnte jemand bei seinem (vorinstallierten?) Handy von Vodafone mal nachschauen?
    Besten Dank im Voraus!:)
     
  2. Lion13, 03.06.2010 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Hättest du mal die SuFu benutzt, hättest du auf einen Schlag mindestens 10 Threads zum gleichen Thema gefunden... :D

    Guckst du z.B. hier!

    Das mit dem "grünen" Punkt ist korrekt - es ist immer nur ein APN aktiv, dieser (für's I-Net) sollte auch beim APN-Typ mit "default" gekennzeichnet sein.

    Ein zweiter MMS-APN ist nicht zwingend nötig, die Werte kann man auch in einen einzigen packen. Wenn man aber z.B. mit einer App wie "APNdroid" das mobile Netzwerk deaktiviert, kann man trotzdem noch mittels des 2. APN MMS versenden.
     
  3. weinschaum, 03.06.2010 #3
    weinschaum

    weinschaum Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Na, danke für den Hinweis auf die Suchfunktion. Ich hab mindestens 15 Beiträge gefunden, aber alle waren so unergiebig wie der oben genannte, wo der Verfasser selbst sagt, es funktioniert nicht.
    Bei mir ist mit diesen Daten sogar die Option auf den grünen Punkt weg.:mad:
    Also nochmal meine Bitte an Leute mit einem Vodafone-Nexus, die konkrete Erfahrung haben:
    Welche Angaben müssen da rein?
     
  4. Handymeister, 03.06.2010 #4
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    wenn Du einen separaten MMS-Apn einrichtest (Typ: mms), dann lässt sich dieser anschließend auch nicht aktivieren, sondern wird einfach genutzt wenn erforderlich!

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  5. Lion13, 04.06.2010 #5
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Das ist auch richtig so! Bei Verwendung von zwei getrennten APN's für I-Net und MMS bekommt nur der I-Net-APN einen "grünen Punkt" - und zwar, sobald du bei ihm den APN-Typ "default" einträgst. Der MMS-APN wird ja nur für MMS verwendet und darf/braucht nicht separat aktiviert zu werden.

    Die Angaben in meinem Link sind IMHO korrekt, sie werden in mehreren anderen Threads als erfolgreich bestätigt.
    Eventuell ist es noch nötig, eine MMS an sich selbst zu schicken, um eine Freischaltung des eigenen Geräts für den MMS-Empfang quasi freizuschalten - bei o2 ist das so, ob Vodafone dies auch benötigt, kann ich allerdings nicht mit letzter Bestimmtheit sagen. ;)
     

Diese Seite empfehlen