1. le fou, 20.12.2010 #1
    le fou

    le fou Threadstarter Neuer Benutzer

    Moin beisammen.

    Seit dem Update auf Android 2.2 kommt mir mein Handy unglaublich träge vor. Auch vor dem Update gab es Hänger und kurze Aussetzer, aber inzwischen ist das derart auffällig, das es keinen Spaß mehr macht das Telefon zu bedienen.

    Ich benutze schon seit langem den TasKiller um während des Betriebs unnötige Apps abzuschalten und den StartupCleaner um direkt beim hochfahren des Geräts Apss die ich eig. nicht laufen lassen will zu blocken...

    Trotzdem zeigt TasKiller mir permanent ungefähr 5 Apps an die laufen sollen... und die sich auch immer wieder selbst aktivieren... Google Maps z.b., Twidroyd (obwohl ich das seit Monaten nicht benutzt hab), und noch ein paar andere Sachen.

    Wie kann ich meinem Telefon klarmachen das er eine App nur dann laden soll, wenn ich sie brauche? Hintergrund sync bei meinem Emailclient ist ja gewünscht... aber nicht jedes Programm soll sich da verselbstständigen...

    Es wäre cool, wenn ihr den ein oder anderen Rat für mich hättet.

    Alex
     
  2. scribbl, 20.12.2010 #2
    scribbl

    scribbl Erfahrener Benutzer

    Willkommen im Forum.

    Zu deiner Frage gibt es bereits unzählige Beiträge - aber egal, bald ist Weihnachten und ich vergebe mein erstes Geschenk:

    »» Schaust Du hier
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2010
  3. OOmatrixOO, 20.12.2010 #3
    OOmatrixOO

    OOmatrixOO Android-Lexikon

    Der Taskkiller wird dazu beitragen, dass alles so träge ist. Denn Android verwaltet selbst alle Task, mit dem Taskkiller richtest du mehr Schaden an. Informiere dich mal darüber.

    MfG