1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

GT-i5800 und GT-S5830 (vergleichender Erfahrungsbericht)

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von Jobej, 09.10.2011.

  1. Jobej, 09.10.2011 #1
    Jobej

    Jobej Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Ich bin vor 3 Wochen von Galaxy 3 (GT-i5800) zum Galaxy Ace (GT-S5830) umgestiegen. Hier meine Erfahrungen in Stichworten:

    Ich will die GT-i5800 Besitzer ja nicht frustrieren, aber...

    - Der grössere Bildschirm ist vor allem wegen der grösseren Pixelanzahl eine Wohltat: endlich wird auch kleine Schrift vernünftig in einzelne Pixel aufgelöst. (Die verwaschene kleine Schrift ist ein Elend auf den i5800.)

    - Endlich ist die Bildschirm-Tastatur (Qwertz-Tastenfeld) so gross, dass man sie benutzen kann und nicht auf die alte Handytastatur (3x4 Tastenfeld) ausweichen muss.

    - Endlich ist GPS ohne zittern und zagen funktionstüchtig, so dass ich schon manchmal einfach mein Garmin-Outdoor-Gerät zuhause und die Trackaufzeichnung allein vom S5630 problemlos erledigen lasse. (Für mich der grösste Fortschritt!)

    - Eindlich ist der Smartphone flach und dünn und hat nicht diesen dicken Knubbel.

    - Endlich ist die Rückseite auch nciht mehr aus "Tatsch"-empfindlichem Klavierlack (auch wenn mir das Wabenmuster beim S5830 auch nicht sehr gut gefällt)

    - Die Grösse, von der ich dachte als ich mir das Galaxy 3 (i5800) 2010 kaufte, dass sie so klein wie möglich sein sollte (möglichst wie ein Handy eben), ist bei meinem S5830 (Galaxy Ace) perfekt. So gross muss ein Bildschirm einfach sein, damit man zum Beispiel mal surfen kann (Der zu kleine Bildschirm war bei mir das Kick-Off für das i5800).

    - Das Galaxy Ace ist entscheidend schneller, besonders merkt man das zum Beispiel beim Webseitenaufbau. (Das gibt richtig einen Wow-Rffekt) und bei der Liste der Anwendungen in den Einstellungen.

    - Viele Sachen sind bei Gingerbread noch einmal in Details besser gelöst als bei Froyo. Zwei Beispiele:
    -- Der "Anfasser" beim Markieren im Text ist besser und ist nun für mich benutzbar
    -- Es gibt im Starbildschirm aus dem Standby nun einen Anfasser (das ist viel einfacher zu benutzen als das "über den Bildschurm streichen")

    - Die Lautstärketasten (Kippe linke Seite) sind fester, so dass man sie im Querformat nicht immer aus Versehen verstellt

    - Ein riesiger Sprung nach vorne sind die am S5830 als Softkeys ausgeführten beiden Tasten "Zurück" und "Home" unten rechts und links. Eine um Klassen elegantere Bedienung ist dadurch möglich. Smart.

    - Beim Galaxy 3 (i5800) ist der grössere Akku besser!

    - Der Einschalter (Power) ist beim S5830 (Galaxy Ace) an einer praktischeren Stelle.

    - Endlich keine herumhängende Andeckung des USB-Anschlusses mehr (das Galaxy Ace hat stattdessen einen praktischen versenkt angebrachten Schieber) Für mich ein entscheidender Vorzug des S5830.

    - Der Bildschirm bei meinem Galaxy 3 (also dem älteren i5800) ist von besserer technischer Qualität:
    -- beim Galaxy Ace bemerkt man eine grössere Winkelabhängigkeit.
    -- beim Galaxy Ace bemerkt man Farbverschiebungen beim schnellen Scrollen (zum Beispiel im Blau der Schrift im Android-Einstellungen-Bereich)

    Fazit: Der Umstieg auf das GT-S5830 hat sich sehr gelohnt.

    Jobej
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2011
  2. DeSy, 11.10.2011 #2
    DeSy

    DeSy Gast

    Nett, danke für den Vergleich! Welche Firmware hattest du denn auf dem G3 ?

    Ich frage, weil ich keines der besagten Probleme habe, außer die Auflösung, was ich aber weniger als Problem sehe (hätte ich damals ja schon größer haben können... wollte ich aber nicht bezahlen ;) )

    Wenn du hier wirklich von "Froyo" geredet hast... ohne Worte xD Dann warst du ja selbst Schuld. :flapper:

    Und zur Tastatur, schonmal "swype" gehört? DAS ist eine Wohltat solltest du mal installieren wenn du die Tasten immer einzeln drückst, statt zu swypen, hast du was verpasst.
     
  3. quatschkopf, 11.10.2011 #3
    quatschkopf

    quatschkopf Android-Experte

    Beiträge:
    621
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Ich kann auch keines deiner Software Probleme bestätigen. Das das ace eine andere Hardware hat ist doch klar, das haben alle anderen phones auch.
    Und eh ich mir gleich ein neues kaufe flashe ich erstmal ne custom Rom und hab mit OC auch fast ein neues Phone.
    So ein Vergleich gehört in einen Blog, nicht hierher.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. DaBigFreak, 11.10.2011 #4
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Also das Ace von meinem Bruder habe ich einrichten flashen dürfen! Er hatte sich massiv beschwert dass alles so ruckelig läuft! Kein Thema hab ich ihm gesagt...

    Nach ein wenig hin und her, eingelese und geflashe, geteste und gefuchtel, läuft bei ihm nun eine echt gute CustomROM! Sein kommentar "flutschig geiler" als jemals zuvor!

    Sofern du also eine originale SamsungROM auf dem Ace mit einer SamsungROM auf dem G3 vergleichst, kann ich einiges nachvollziehen, bei weitem aber nicht mehr mit einer CustomROM auf dem G3!
    Mein Bruder hat eine ganze Weile beschämt auf mein G3 rübergeguckt, meinte "so schön flott will ich das auch".

    Nun, seid es jetzt ordentliche CustomROMs auch für das Ace gibt (Grund für mich bis mindestens jetzt noch mit dem Ace zu warten!), ist das Ace definitiv eine überragende Konkurenz zum G3. Denn vor allem soo viel mehr kostet es garnicht mehr.

    Bei simyo jedoch bekommt man dann für ein paar Euronen mehr auch schon wieder ganz andere Geräte, also das Ace würde ich mir jetzt auch nur für ein echt gutes Schnäppchen holen.
     
  5. mankokoma, 11.10.2011 #5
    mankokoma

    mankokoma Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    215
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    22.02.2011
    GPS war für mich noch nie ein Problem.
    ABER HALLO! Obwohl man das da bestimmt auch installieren kann... ;)
    Ich will unser Teil echt nicht zu sehr loben, zumal ich am Anfang manchmal dachte, was für ein lahmes Ding - das hat sich ja dank XDA Devs grundlegend geändert und ich bin VOLL zufrieden mit meinem kleinen Multifunktionstaschencomputer!
    Ich bin mit so'm Scheiß, wie "Apple II" (64 KB Gesamtspeicher, CPU 14 MHz) [Sei wer auch immer Steve Jobs Seele gnädig] großgeworden und da sind die Smartphones ja nun echt unglaublich...
    Wie sind die Werte vom Ace (zu faul zu suchen jetzt)
    - CPU
    - RAM
    - ROM
    - PREIS ??
     
  6. Samsung i5800, 12.10.2011 #6
    Samsung i5800

    Samsung i5800 Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    03.02.2011
    @Jobej: Zum Thema "Garmin-Ersatz": Wie lange hält denn der Akku zum Beispiel mit laufendem Maverick oder Locus inkl. Trackaufzeichnung und immer mal in der OSM Karte rumscrollen und zoomen durch? Mit dem G3 komme ich (Internet deaktiviert) auf ca. 9 Stunden, d.h. eine Tageswanderung ist tatsächlich (knapp) drin. Das wäre für mich ein KO-Kriterium für jeden potentiellen Nachfolger.
     
  7. DaBigFreak, 12.10.2011 #7
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Nun, man kann ja die CPU noch stark drosseln, sagen wir mal man möchte wirklich nur GPS tracken, dann reichen 400MHz max ansich aus. Dann sollten noch ein paar Stunden hinzu kommen sollen...
     
  8. DeSy, 12.10.2011 #8
    DeSy

    DeSy Gast

    Da darf dann aber keiner zwischendurch anrufen ;) Könntest du eh nicht abnehmen ^^
     
  9. DaBigFreak, 12.10.2011 #9
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Nun, das Garmin kann ja auch nicht telefonieren, also würde ich im Ernstfall (Handy soll so lange Strom haben wies geht) sogar in den Flugzeugmodus^^

    Davon mal ab, möchte garnicht wissen was bei den neuen DualCore Geräten abgeht. Da ist doch dann ungeregelt nach ein paar Stunden der Akku hinüber...
     
  10. dodnet, 14.10.2011 #10
    dodnet

    dodnet Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    09.03.2011
    Da gibts dann ne Handkurbel zum unterwegs Aufladen dazu ;)
     
    DaBigFreak bedankt sich.
  11. sangess, 05.11.2011 #11
    sangess

    sangess Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    20.04.2011
    So, ich hab auch den Schritt gemacht und mir ein neues Smartphone zugelegt. Ich habe vom G3 zum Galaxy S+ gewechselt. Vergleichen kann man beide nicht miteinander. Da liegen Welten dazwischen. Das G3 bleibt jedoch in der Familie, weshalb ich hier auch öfter mal reinschauen werde und mit der ein oder anderen Frage nerve. Bis jetzt bereue ich den "wechsel" auf keinen Fall. Leider gibts noch keine Custom Roms für das Plus, die aber hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten lassen.
     
  12. Samsung i5800, 05.11.2011 #12
    Samsung i5800

    Samsung i5800 Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Kannst du was zur Akkulaufzeit im Vergleich zum G3 sagen?
     
  13. sangess, 05.11.2011 #13
    sangess

    sangess Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    20.04.2011
    Also bis jetzt fällt die Akkulaufzeit positiv aus. Hab das Phone gestern intensiv genutzt. Alles eingerichtet und eingestellt. WLan war auch fast den ganzen Tag aktiv. Heute morgen war der Akkustand bei 39%. Werds aber auf jeden Fall weiter beobachten. Rom ist übrigens Gingerbread 2.3.5.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen