1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

GT-P1000 mit T-Mobile Branding, wie am besten auf 2.3.3?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab" wurde erstellt von Andry01, 26.02.2012.

  1. Andry01, 26.02.2012 #1
    Andry01

    Andry01 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    298
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Nabend,

    habe mir heute ein neues GT-P1000 mit T-Mobile Branding gekauft(aktuell ist 2.2 installiert)- möchte gerne das Branding entfernen und auf die 2.3.3 incl. Root umsteigen- wie hier in dem Thread beschrieben-

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...2327-rom-how-gingerbread-2-3-3-offiziell.html

    Wie gehe ich nun am besten vor-also erst das Branding wie entfernen?Und dann der nächste Schritt?


    Gruss

    Andy
     
  2. frank_m, 26.02.2012 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Warum nicht direkt auf die offizielle deutsche 2.3.6?
     
  3. Andry01, 26.02.2012 #3
    Andry01

    Andry01 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    298
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Gibt es da eine Root Möglichkeit?

    Habe zu dieser Firmware nichts gutes hier im forum gelesen...deswegen dachte ich dass es besser ist auf die 2.3.3 zu gehen?

    Gruss

    Andy
     
  4. frank_m, 26.02.2012 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Klar gibt es ne Root Möglichkeit. Das ist auch nicht schwerer, als bei den anderen ROMs.

    Und lasse dich durch einige Fehlerberichte nicht täuschen. Die Quote ist nicht höher, als bei anderen ROMs. Meistens sind die Probleme darauf zurückzuführen, dass die Anwender keinen Werksreset ausgeführt haben. Das Problem kann bei dir ja nicht auftreten, denn im Laufe des Debrandings findet auf jeden Fall ein Reset statt.

    Statt dessen ist gesichert, dass die 2.3.6 etliche Bugs löst, die in der 2.3.3 noch drin sind.
     
  5. rolituba, 26.02.2012 #5
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
  6. Andry01, 26.02.2012 #6
    Andry01

    Andry01 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    298
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Also stock rom wäre schon gut.....


    Gruss

    Andy
     

Diese Seite empfehlen