1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

GT7+N: FullHD Wiedergabe mit Rucklern?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus (N) / 7.7 Forum" wurde erstellt von Alhifi, 03.03.2012.

  1. Alhifi, 03.03.2012 #1
    Alhifi

    Alhifi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Hallo zusammen,

    ich habe mir in den letzten Tagen mal etliche FullHD-Demo-Videos auf dem GT7+N angeschaut, Quelle z.B. Demo World. Die Videos liegen da im Container ".m2ts" vor und können mit dem "BS Player Lite" in dem Format direkt abgespielt werden. Nichtsdestotrotz habe ich die aber mit XMedia Recode ins Format ".mp4" gewandelt, hierbei wurde das Video aber direkt kopiert, lediglich den Audio-Stream hab ich in eine Variante um 224 kHz runtergewandelt, so das auch der Default-Player vom GT7+N damit zurecht kommt (".mp4").

    Die Videos werden abgespielt, allerdings bemerke ich in Abständen von 1-3 Sekunden kleine Sprünge im Video, als wenn ein paar Bilder fehlen bzw. übersprungen würden (Frames dropped?).

    Als Beispiel mal die Daten von einem Video, ist auf der Demoseite oben in 4 Teile aufgesplittet, insgesamt 325 MB:

    A Trip Through The United Kingdom - Teil 1
    A Trip Through The United Kingdom - Teil 2
    A Trip Through The United Kingdom - Teil 3
    A Trip Through The United Kingdom - Teil 4

    Die technischen Daten des Videos wären nach besagter Umwandlung folgende:

    HTML:
    Video
    ID                                       : 1
    Format                                   : AVC
    Format/Info                              : Advanced Video Codec
    Format-Profil                            : High@L4.0
    Format-Einstellungen für CABAC           : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames        : 3 frames
    Codec-ID                                 : avc1
    Codec-ID/Info                            : Advanced Video Coding
    Dauer                                    : 5min 12s
    Bitraten-Modus                           : variabel
    Bitrate                                  : 8 156 Kbps
    maximale Bitrate                         : 25,0 Mbps
    Breite                                   : 1 920 Pixel
    Höhe                                     : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis                     : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate          : variabel
    Bildwiederholungsrate                    : 29,970 FPS
    minimale Bildwiederholungsrate           : 29,970 FPS
    maximale Bildwiederholungsrate           : 29,980 FPS
    ColorSpace                               : YUV
    ChromaSubsampling                        : 4:2:0
    BitDepth/String                          : 8 bits
    Scantyp                                  : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame)                       : 0.131
    Stream-Größe                             : 304 MiB (98%)
    verwendete Encoder-Bibliothek            : x264 core 77 r1292kGIT e381f6d
    Kodierungseinstellungen                  : cabac=1 / ref=3 / deblock=1:0:0 / analyse=0x3:0x133 / me=umh / subme=7 / psy=1 / psy_rd=1.0:0.0 / mixed_ref=1 / me_range=16 / chroma_me=1 / trellis=1 / 8x8dct=1 / cqm=0 / deadzone=21,11 / chroma_qp_offset=-2 / threads=3 / nr=0 / decimate=1 / mbaff=0 / constrained_intra=0 / bframes=3 / b_pyramid=0 / b_adapt=1 / b_bias=0 / direct=3 / wpredb=1 / keyint=300 / keyint_min=30 / scenecut=40 / rc_lookahead=40 / rc=2pass / mbtree=1 / bitrate=8156 / ratetol=1.0 / qcomp=0.60 / qpmin=10 / qpmax=51 / qpstep=4 / cplxblur=20.0 / qblur=0.5 / vbv_maxrate=25000 / vbv_bufsize=25000 / ip_ratio=1.40 / aq=1:1.00
    
    Audio
    ID                                       : 2
    Format                                   : AAC
    Format/Info                              : Advanced Audio Codec
    Format-Profil                            : LC
    Codec-ID                                 : 40
    Dauer                                    : 5min 12s
    Bitraten-Modus                           : variabel
    Bitrate                                  : 178 Kbps
    maximale Bitrate                         : 224 Kbps
    Kanäle                                   : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen                         : Front: L R
    Samplingrate                             : 48,0 KHz
    Stream-Größe                             : 6,63 MiB (2%)
    Hier sieht man das z.B. gut direkt in der Anfangssequenz, wenn die roten Busse durchs Bild rauschen. Das sieht zwar alles sehr gut aus, wenn man aber genau hinschaut, bemerkt man während der Fahrt halt kleine Sprünge in der Bewegung.

    Nun frage ich mich, wie das kommt?

    Ausprobiert wurden neben dem Default "Video-Player" wie gesagt "BSPlayer lite" wie auch "MX Video-Player", aber bei allen ist das der Fall.

    Ist die Hardware vom GT7+N doch nicht für FullHD-Wiedergabe geeignet?

    Beim Testen habe ich darauf geachtet, das keine Apps oder Widgets laufen und ggf. CPU-Zeit verbrauchen, einzig das "Battery Monitor Widget" war aktiv, welches aber imho nur alle 5 Minuten was macht, ansonsten war das GT7+N frisch gebootet.

    Ist das (wieder mal) nur bei mir so oder generell?

    Ciaoi
    Alhifi
     
  2. frank_m, 03.03.2012 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Mit welcher Bildrate refresht denn das Display des GT7 denn? Ich könnte mir ein Problem mit der FPS Rate des Videos und der Bildwiederholrate des Displays vorstellen, wenn beide nicht zusammenpassen. Daran liegt es jedenfalls oft im Heimkino Bereich. Wenn das Display nur 50 Hz hat, du aber ein 30 FPS Video abspielst, dann wird es zwangsläufig zu solchen Rucklern kommen.

    Hast du Testvideos mit verschiedener Bildrate? 30 FPS, 25, 24? Dann könnte man das mal beobachten.
     
  3. Alhifi, 03.03.2012 #3
    Alhifi

    Alhifi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Puh, woher kann ich das wissen, wie oft das Display refresht?

    Ich wundere micht halt nur, wenn auf der Verpackung hinten "Full HD (1080p)" draufsteht, sollte man doch davon ausgehen, das das Gerät das einwandfrei abspielen kann, oder? Lt. Wikipedia bedeutet das "1080p bei 50, 60 oder 24 Hz", allerdings annehmen, nur nimmt das Gerät das ja nicht an, sondern spielt es selbstständig ab.

    Ich werde mal schauen, wie es bei anderen Videos ausschaut ... wäre aber trotzdem prima, wenn das ggf. andere auch mal prüfen könnten.

    Ciaoi
    Alhifi
     
  4. frank_m, 03.03.2012 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ich habe es mittlerweile herausgefunden, aber es war schwierig. Die App "Elixir" zeigt es an, wenn man sich die erweiterten Display Infos anzeigen lässt.

    Mein Tab 7.7 hat z.B. eine Aktualisierungsrate von 63 Hz, mein Note von 58. Beides ist suboptimal für die Videowiedergabe, denn da sollte die Bildwiederholrate möglichst ein gerades Vielfaches der FPS Rate des Films sein. Wenn das bei deinem GT7+N ähnlich aussieht, wäre es eine Erklärung für deine Beobachtung.

    Definiere "einwandfrei". Das Video an sich wird ja wiedergegeben.
    Viele werden gegen die HD Wiedergabe keine Einwände haben, da sie sowas überhaupt nicht wahrnehmen. Gegen die Wiedergabequalität früherer Geräte ist das Klagen auf hohem Niveau. Aber keine Frage: Wenn man es sieht, dann stört es. Ich sehe solche Dinge auch, und mich würde es auch stören. Ich nutze mein Tab aber auch nicht für längere Videofilme, sondern allenfalls mal für kurze Clips.
     
  5. Ulrich B., 04.03.2012 #5
    Ulrich B.

    Ulrich B. Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,

    Die große Frage ist ja jetzt, was genau sollen FullHD Videos auf dem 7.0 bringen. Das Display löst mit 1024×600 Pixeln auf. Das ist net mal annähernd HD Auflösung. Also bringt das net wirklich was FullHD Videos auf dem Screen zu schauen. Die FullHD Videos machen nur dann Sinn, wenn du sie auf einem FullHD fähigen TV streamst oder abspielst über einen Adapter. Allerdings gibt es für diese Variante schönere Möglichkeiten. Mit nen FullHD Player z.b.. Aller WD TV Live z.b..

    Auf dem 7.7 sieht das allerdings schon etwas anders aus. Mit ner Auflösung von 1280×800 kann man wenigstens schon HD Videos im vollen Glanz genießen. Aber auf dem kleinen Display ist das nur ne zwischenlösung für Unterwegs vielleicht. Für mehr würde ich das net ansehen.

    Habe auf meinem 7.7 auf der externen SD ein paar HD Videos drauf und die laufen ruckelfrei. Hab sie mir aus dem Netz geladen als AVI Container und dann nichts mehr daran gemacht. Habe sie mir bei "Serienjunkies" geladen. Ist glaube ich auch legal. Falls net, dann bitte löschen. Kannst ja mal damit probieren.

    Gruß
    Uli

    Gesendet von meinem GT-P6800 mit Tapatalk
     
  6. Alhifi, 05.03.2012 #6
    Alhifi

    Alhifi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Hallo Uli,

    natürlich bringen dir FullHD-Videos auf dem kleinen Display nichts, darum geht es ja ansich nicht. Die Werbung wie auch Verpackung verspricht dir eine FullHD-Wiedergabe, ob das Sinn macht, steht auf einem anderen Blatt.

    Diese Aussage bedeutet aber für mich, das ich nicht ggf. Inhalte, die ich auf meinem Compi als FullHD-Material vorliegen habe, für eine einwandfreie Wiedergabe auf dem Gerät vorher erst aufwendig und ggf. zeitintensiv UMWANDELN muss, korrekt?

    Ich habe mir gerade mal kurz die von dir genannte Seite angesehen, dort speziell mal die Daten einer Folge einer Serie in HD. Die Download-Archive für eine Folge werden mit rund 450 MB angegeben, eine Folge dürfte im Bereich von 40 Minuten liegen, korrekt? Da das Format ja bereits mit einem Codec komprimiert wurde, tut sich nachher beim Entpacken bez. der Größe nicht mehr viel, also liegt die entpackte Folge auch ungefähr in dem Bereich.

    Das eingangs erwähnte FullHD-Demo hat eine Größe (wie beschrieben nach der Wandlung von .m2ts in .mp4) von gut 330 MB, aber für 5 (!) Minuten. Rechne mal hoch, wie groß die Datei bei dieser Bildqualität bei 40 Minuten Spielzeit sein würde. Also reden wir hier gänzlich von unterschiedlichen "FullHD"-Formaten.

    Nur sollte, wo FullHD draufsteht, auch FullHD drin sein ... wenn dein neues Auto mit 210 km/h in den Papieren steht, aber nicht mehr als 170 geht, sagst du ja auch nicht "mir wurscht", ich fahr eh nur 150.

    Ciaoi
    Alhifi

    BTW: Hast recht, für Full HD nehm ich ebenfalls den WD TV HD, 1. Gen., bin von "Anfang an" dabei, wahlweise per HDMI-Switch am TV oder Beamer. :thumbup:
     
  7. TimoBeil, 05.03.2012 #7
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,866
    Erhaltene Danke:
    3,530
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Nur so ein Gedanke in Sachen FullHD: Bist du dir sicher, dass Samsung mit der Aussage, das Tab könne FullHD abspielen auch meint, es soll auf dem bei weitem nicht so hoch auflösenden Display wiedergegeben werden? Es könnte doch auch sein, dass an ein Abspielen per HDMI-Adapter auf einem tatsächlich HD fähigen TV gedacht wurde. Ich meine, WD-Live (hab ich auch :D) spielt auch HD - aber eben auch nur auf einem HD fähigen Display...
    Ich hoffe, du verstehst, was ich sagen will. Nämlich dass man erst einmal sehen müsste, ob das Abspielen über HDMI auch ruckelt, oder ob es "nur" beim Herunterrechnen auf die niedrige Displayauflösung zu Rucklern kommt.

    Wie gesagt, nur ein Gedanke. Meine selbstgedrehten Urlaubsfilme (allerdings nur in 720p) spielt das Tab hervorragend. Mit anderweitiger HD-Ausgabe hab ich mich nicht befasst.
     
  8. Alhifi, 05.03.2012 #8
    Alhifi

    Alhifi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Ok, wenn Samsung das so definiert, warum gibt es dann für das 7.0+N keinen offiziellen HDMI-Adapter? Schreiben also FullHD drauf, aber liefern nichts, mit dem man es auf geeigneten Geräten abspielen kann?

    Ciaoi
    Alhifi
     
  9. TimoBeil, 06.03.2012 #9
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,866
    Erhaltene Danke:
    3,530
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Gibt es wirklich keinen Adapter? Galaxy Tab
    Wie gesagt, ich hab mich nicht im Detail damit auseinander gesetzt. War halt gleich der 4. Google-Treffer.
    Ist zwar für das alte Tab, ich sehe aber keinen Grund, weshalb das Teil nicht beim 7.0+ passen sollte. Doof wäre allerdings wirklich, wenn man es in Deutschland nicht mit zweiwöchiger Rückgabemöglichkeit bestellen kann. Ich bin jetzt neugierig geworden und schaue mich mal nach Alternativen um, da mir ein Dock neben der Stereoanlage gefallen könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2012
  10. Alhifi, 06.03.2012 #10
    Alhifi

    Alhifi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Es gibt eine Docking-Station für das GT7+N von Samsung, allerdings steht da nur "Ladefunktion, Daten-Sync, Line-Out" ... hier trauere ich meinem Huawei dann schon nach, einfach Micro-HDMI-Kabel eingesteckt, fertig.

    Ciaoi
    Alhifi
     
    TimoBeil bedankt sich.
  11. TimoBeil, 06.03.2012 #11
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,866
    Erhaltene Danke:
    3,530
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2012
  12. Alhifi, 06.03.2012 #12
    Alhifi

    Alhifi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Korrekt!

    War eben mal so frei und habe den Samsung Support Chat bez. der Aussage "TV Out: ja mit Adapter" (oder so ähnlich) in der Beschreibung zum 7.0 Plus N bemüht, von wegen "wo ist denn der Adapter", aber da hatte ich auch den erstbesten auf der Straße fragen können. Irgendwo in einem Forum (englisch) oder unter einem YouTube-Video stand aber, das der Adapter funktionieren soll.

    Ciaoi
    Alhifi

    Gesendet von meinem GT-P6201 mit der Android-Hilfe.de App
     
  13. Ulrich B., 06.03.2012 #13
    Ulrich B.

    Ulrich B. Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,

    Den Adapter auf HDMI, den habe ich bei Amazon schon gesehen. Hat den Samsungstecker an der einen Seite, dann ein kurzes Kabel und dann auf der anderen Seite einen HDMI Stecker. Ist original Ware für das 10.1 und 8.9. Sollte am 7.0 und 7.7 genauso funktionieren. Haben ja alle den gleichen Ausgang. Ist wie beim USB- und Kartenleseadapter. Die sind ja auch eigentlich für das 10.1 und 8.9, funktionieren aber auch am 7.0 und 7.7. Dafür hätte du einfach mal bei Amazon suchen können und gar net unbedingt beim Samsung Support anrufen brauchen. Die können einem sowieso keine genaue Auskunft geben, da es offizielle diese ganzen Adapter fürs 7.0 und 7.7 net gibt.

    Da geht es dann rein nach der Devise "probieren geht über studieren"!

    Gruß
    Uli

    Gesendet von meinem GT-P6800 mit Tapatalk
     
  14. Alhifi, 06.03.2012 #14
    Alhifi

    Alhifi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Ich kenne den Adapter, siehe Thread, den TimoBeil hier oben verlinkt hat. Es gibt aber bisher keine Bestätigung, das der auch wirklich funktioniert, auch nicht bei Amazon, vermutlich schon. Allerdings hab ich bei Amazon seit Ende Januar 5 Huawei MediaPads, 2 Taschen sowie 2 mal HDMI- UND USB-Adapter zurückgeschickt, ich möchte daher vermeiden, etwas zu bestellen, was lt. Beschreibung nicht für das 7+N angegeben ist.

    Ciaoi
    Alhifi
     
  15. Ulrich B., 06.03.2012 #15
    Ulrich B.

    Ulrich B. Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,

    Das mit den USB- und SDKartenadaptern für das 7.0 und 7.7 muss ich hiermit revidieren. Habe gerade nochmal auf Amazon geschaut und man kann sie mittlerweile für die Geräte bestellen. Also scheint es jetzt ja auch offiziell diese zu geben.

    Einen HDMI Adapter habe ich aber keinen offiziellen für unsere Geräte gefunden. Nur den oben weiter beschriebenen. Also musst du es wohl oder übel probieren oder darauf warten das es jemand anderes für dich macht. Kann dann aber noch ein wenig dauern denke ich.

    Gruß
    Uli

    Gesendet von meinem GT-P6800 mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen