1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

günstiger KFZ Stromadapter auf USB, Tipp für Ladegeräte allgemein

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Samsung Galaxy" wurde erstellt von rowi, 09.09.2009.

  1. rowi, 09.09.2009 #1
    rowi

    rowi Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    662
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad Yoga 8
    Ihr habt vielleicht auch schon festgestellt, dass Ladegeräte für das Galaxy relativ teuer sind bzw. es kaum günstige gibt.
    Auch Micro-USB Ladegeräte sind relativ teuer.

    Allgemeiner Tipp: sucht nicht nach Geräten für das Galaxy oder Micro-USB sondern für ein normalereis, älteres Handy das auch Micro-USB hat.
    Die Motorola V8 und V9 gehören dazu, Ladegeräte hierfür sind günstiger als die die explizit für Micro-USB angeboten werden. Ein Freund hat das V8, dessen Ladegerät und USB-Kabel funktioniren auch mit dem Galaxy, wie es zu erwarten war.

    Für das Auto habe ich aber noch eine günstiger Variante gefunden: Bei Reichelt gibt es einen Adapter der kein Kabel mit Stecker hat sondern einfach eine normale USB-Buchse in die man ein schnödes USB-Kabel zum laden hängt. Der kostet nur 2 Euro (!) und funktioniert bei mir wunderbar.
    Artikelnummer ist "USB PA 12V-5V", direkter Link: USB PA 12V-5V Ladegeräte für Handys - reichelt elektronik - Der Techniksortimenter - OnlineShop für Elektronik, PC-Komponenten, Kabel, Bauteile, Software & Bücher - ISO 9001:2000 Zertifiziert

    Foto:
    [​IMG]
     
  2. dupi, 10.09.2009 #2
    dupi

    dupi Android-Experte

    Beiträge:
    614
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.04.2009
    Billig isser, aber die Farbe find ich scheiße
     
  3. ruben, 10.09.2009 #3
    ruben

    ruben Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    259
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Wahrscheinlich ist der MicroUSB-KFZ-Adapter, den man sich für das Samsung Galaxy kauft, der letzte Adapter den man sich kaufen muss.
    Denn ab 2010 sollen ALLE Handys den MicroUSB Anschluss zum laden bekommen. Darauf haben sich die Handyhersteller endlich mal geeinigt.

    Von daher kann man das Ladegerät dann hoffentlich auch für alle zukünftigen Handys nutzen.
     
  4. rowi, 10.09.2009 #4
    rowi

    rowi Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    662
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad Yoga 8
    Das weiss ist auch bei mir im Cockpit ein Fremdkörper, aber glücklicherweise nicht direkt im Blick.
    Wenn es mich zu sehr nervt werde ich den Adapter mit nem Edding pimpen ;-)

    Sie sind von der EU geeinigt worden :)
    Die Hersteller wollten eigentlich "irgendwas" für die meissten Geräte ab 2012 als Selbstverpflichtung festlegen.
    Die EU hat es aber etwas forciert und nun ist es Micro-USB ab 2010, aber auch nur für datenfähige Geräte. Das sind die Androiden natürlich, aber der Gesamtanteil sollen gerade mal 25% sein was ich deutlich höher erwaret hätte.
    Ist für mich momentan eher eine Prinzipfrage. Wie mir ein befreundeter Händler bestätigte sind die Ladegeräte auch im Einkauf teurer wenn sie als Micro-USB deklariert sind, daher sind die für die genannten Motorolas günstiger. Mir scheint die Zukunftsfähigkeit wird momentan noch genutzt um es teurer verkaufen zu können und auch wenn es vermutlich das letzte Ladegerät ist das ich kaufe ärgere ich mich doch wenn es in ein paar Monaten zum halben Preis zu bekommen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2009
  5. speedy7, 15.09.2009 #5
    speedy7

    speedy7 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2009
    Phone:
    HTC One X
    Hallo,
    ich habe gerade einen Ladegerät 220V in der Bucht gekauft.

    Kein CE-Zeichen und der Akku wird sofort warm, wenn man den lader anschliesst. Das ist mit dem Original-Lader nicht so.

    Kein Problem oder zurückschicken?

    Fragt ein besorgter

    Speedy
     
  6. Lubomir, 16.09.2009 #6
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Ich habe den 100% günstigsten USB-Lader von allen hier. Kosten 0€ -> komplett selber zusammengelötet aus Teilen die ich hier hatte. Leistet bis zu 1,5A und hat exakt stabile von mir eingestellte 5,04V +-0,01V :D:p
     
  7. kuemmeltuerk, 16.09.2009 #7
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Als Daten-/Ladekabel funzt auch das CA 101 (Nokia) hervorragend.
    Ich hab mir in der bucht auch noch n 2tes Ladegerät (ebenfalls Nokia) für 4,ungrad geschossen.
    Aber auch die Motorolas passen und funktionieren (hat'n Kumpel von mir)
     
  8. Hanneskitz, 18.09.2009 #8
    Hanneskitz

    Hanneskitz Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    07.07.2009
    Ich habe mir dieses Teil zugelegt:
    Philips SCM 2180 Power To Charge, Universal: Amazon.de: Elektronik

    ... und verwende es zusammen mit dem USB-Datenkabel.
    Das sollte doch eigentlich funktionieren, aber leider zeigt die Akkuanzeige nicht an, dass es geladen wird. Es passiert eigentlich gar nichts.
    Mir ist aber aufgefallen, dass beim Navigieren der Akku keine Prozente verlor. Kann es sein, dass die Akkuanzeige zwar nichts anzeigt (dass geladen wird), jedoch trotzdem geladen wird???
     
  9. Melkor, 18.09.2009 #9
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,592
    Erhaltene Danke:
    3,893
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Hab ich mit meinem Billig-Mini-auf-Micro USB Adapter auch. Akkuanzeige ist tod (nur wenn ich das Gerät ausschalte komt die Ladeanimation)
    Ich denke, dass diese Ladegeräte etwas anders verdrahtet sind
     
    Hanneskitz bedankt sich.
  10. Hanneskitz, 18.09.2009 #10
    Hanneskitz

    Hanneskitz Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    07.07.2009
    Das heisst, das Handy wird zwar geladen, aber es wird nicht angezeigt???
    Damit könnte ich leben.
     
  11. Melkor, 18.09.2009 #11
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,592
    Erhaltene Danke:
    3,893
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    HAst mal im ausgeschaltetem Zustand mit deinem Philips Adapter geladen?
    Teste es mal
     
  12. dupi, 18.09.2009 #12
    dupi

    dupi Android-Experte

    Beiträge:
    614
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.04.2009
    warum kauft ihr euch nicht den Originalen KFZ Adapter? Einfach mal bei ebay nach CAD300U suchen.
    Soviel teurer ist der auch nicht und er hat noch ein Überladeschutz mit led Indikator.
     
  13. networx, 03.10.2009 #13
    networx

    networx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.07.2009
    Hat schon jemand raus bekommen wieso bei einigen Ladern keine Ladeanzeige kommt?

    Ich habe das beim USB Lader für die 12V Steckdose und beim USB Netzteil vom Blackberry.
     
  14. sceada, 04.10.2009 #14
    sceada

    sceada Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Ich habe mir fürs Auto diesen Adapter hier bei Amazon geholt: USB-KFZ-Adapter-max-1200 mA und stecke das Galaxy über ein Mini-Usb Kabel mit Mini->Micro Usb Adapter an, läd einwandfrei :D

    Seid ihr sicher dass das Galaxy bei einigen Ladegeräten läd wenn es eingeschalten ist aber nichts anzeigt ?
    Evtl. verbraucht es eingeschalten ja zu viel Saft um geladen zu werden, ausgeschaltet geht's dann.
    Darum hab ich lieber einen Adapter mit genügend Leistung genommen, max. 1.2A sollte ja reichen, auch wenn es eigentlich nur 500mA brauchen dürfte nach USB Standard ;)

    @Melkor:
    Anders verdrahtet darf eigentlich nicht sein da USB ein Standard ist, sonst könnte man sich mit solchen Adaptern/Ladegeräten ja einige Geräte zerstören wenn da was falsch verdrahtet ist...

    @Dupi:
    Das Ladegerät braucht eigentlich keinen Überladeschutz, das Galaxy sollte schon selber abschalten wenn es voll ist ;)
    Sonst könnte man ja z.B. nicht über USB Laden, der PC überwacht das ja auch nicht.

    mfg, sceada
     
  15. networx, 04.10.2009 #15
    networx

    networx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.07.2009
    Oi oi oi ... hier haste aber was falsch verstanden.

    1. hat das anzeigen der Ladung sicher nix mit dem Stromverbrauch es bei einem 500mA Netzeil angezeigt wird, bei einem 700mA aber nicht.

    2. Habe ich auch den dollen 1200mA KFZ Adpter von Amazon und was macht der? Auch nix anzeigen bzw. nur ganz sporadisch mal ohne System.

    3. Irgend einen Unterschied in der Verdrahtung bzw. im Signal muß es geben ... wie unterscheidet das Galaxy denn sonst zwischen AC und USB Ladung???

    4. Richtig der Überladeschutz ist nur ein Werbegimik, das macht das Galaxy bzw. die Schutzschaltung des Akkus macht zu.
     
  16. Lubomir, 05.10.2009 #16
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Ich kann bestätigen, dass bei schlechte KFZ-Lader nur ganz kurz angezeigt wird, dass geladen wird und dann nicht mehr. Grund bei mir war, dass in dem lader selbst nur Müll eingebaut war. Dort drin steckte nämlich dieser Umwandler:

    LM78L05 - 3-Terminal Positive Regulators

    Habe jetzt vernünftige Spannungswandler dort verbraut und mein Galaxy wird 1a geladen. Überhaupt keine Probleme.
     
  17. networx, 05.10.2009 #17
    networx

    networx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.07.2009
    Also ich kann schon wieder nicht ganz folgen ... was ist denn nu das Problem an einem 7805? Das ist doch ein absolutes Standardbauteil, millionenfach verbaut und bewährt.
    Was Du stattdessen verbaut hast und wieso hast Du uns ja schön vorenthalten :)

    Bei mir ist übrigens ein ACT4065 drin, der macht bis zu 2A.
     
  18. Lubomir, 05.10.2009 #18
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Hui, nett. Da solltest du ja keine Probs damit haben. Wo hast du diesen gekauft?

    Beachte, dass ich nicht 7805 sondern 78L05 schrieb. Dieser liefert sagenhafte 0,1A :rolleyes:

    Ich bin mit dem USB-Lader (den ich übrigens iwo im haus zufällig fand :D )in den Keller gegangen und habe mir für 0€ diesen zu einen 1,5A Lader mit Komponenten umgebastelt die ich dort gefunden habe :p
    Ist zwar jetzt nicht sonderlich optimal(fand nichts besseres im Keller ^^), aber ich verwende einen LM317T: LM317 - 3-Terminal Adjustable Regulator
     
  19. networx, 05.10.2009 #19
    networx

    networx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.07.2009
    LOL ... ja 100mA is was mau, aber vielleicht reichts ja für das Galaxy lite

    Naja, wie gesagt an der Stromstärke liegts nicht ... bei meinem wird das Ladesymbol die meiste Zeit ja auch nicht angezeigt.
     
  20. sceada, 05.10.2009 #20
    sceada

    sceada Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Ok, habts ja recht, ich habe grade Wiki mal zum Thema USB befragt, und siehe da, bei den Mini/Micro Stecker gibts wieder ne Extrawurst namens "ID" bei den Pins :o
    Damit wird anscheinend unterschieden obs ein Micro-A oder -B Stecker ist (bei A liegt Masse an diesem Pin, bei B nichts), wer weiß schon wie die Hersteller da was anschließen bei ihren Adaptern :rolleyes:

    mfg, sceada
     

Diese Seite empfehlen