1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

guter Offline RSS Reader gesucht

Dieses Thema im Forum "Informationsdienste" wurde erstellt von pbelcl, 22.01.2012.

  1. pbelcl, 22.01.2012 #1
    pbelcl

    pbelcl Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    23.07.2009
    Hi Leute,

    Ich suche einen RSS Reader der folgende Funktionen erfüllt:

    1.) RSS Feeds am Android Smartphone OFFLINE lesen.
    Ich sitze oft im Zug und habe dort keinen Empfang!

    2.) Einfaches Hinzufügen von neuen Feeds

    3.) Gemeinsame Datenbasis mit dem PC
    Feeds die ich am Smartphone hinzufüge sollen auch am PC vorhanden sein.

    Derzeit verwende ich NewsRoom. Der Reader ist zwar hervorragend für Offline geeignet, aber man kann die Feeds nur mühsam eintippen und am PC leider NICHT verwenden ;-(

    Habt ihr Tipps für mich, welche Reder meine Anforderungen erfüllen?
     
  2. nica, 22.01.2012 #2
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Schon oft gefragt.

    Meine Empfehlung in dieser Reihenfolge unter Nutzung des Google Reader am PC:

    1. gReader (auch als Pro-Version)
    2. JustReader
    3. NewsRob

    Das Hinzufügen von Feeds ist bei allen Reader doch recht ähnlich, finde ich. Man muss ja irgendwie den Feed mal gefunden haben, z.B. im Browser. Dann halt Adresse kopieren und im Reader einfügen.
     
  3. Spider1996, 22.01.2012 #3
    Spider1996

    Spider1996 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    1,550
    Erhaltene Danke:
    632
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 10
    FeedR wäre meine Wahl (Free mit Werbung Wenn Internet an) Man kann halt alle Feeds in Listen einsortieren und ihnen Namen geben. In der App selbst ist die Feedsuche möglich.

    Habe aber auch kaum andere ausprobiert weil ich mit FeedR zufrieden bin und es einfach einzustellen ist.

    Ansonsten stimme ich dem Beitrag über mir zu. Kannst ja mal die Sufu benutzen da findet sich sicher was.

    Gesendet von meinem X10i mit Tapatalk
     
  4. nica, 23.01.2012 #4
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Gefragt waren Offline Reader, dazu gehört FeedR nicht.

    ... unterwegs mit einem Finger getippt.
     
  5. pbelcl, 23.01.2012 #5
    pbelcl

    pbelcl Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    23.07.2009
    Das denke ich mir :blushing:
    Danke trotzdem für deine Antwort!

    Ich habe mir den greader jetzt mal installiert und werde versuchen mit den Goolge Feeds zu arbeiten. Habe sie zwar schon vor langer Zeit mal eingerichtet, aber es war mir dann etwas zu mühsam, da ich meine Feeds eigentlich eher am Smartphone lese...

    Den Vorteil der zentralen Administration habe ich erst nach einiger Zeit als benötigtes Feature entdeckt ...
     
  6. nica, 23.01.2012 #6
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Gerade am Smartphone kann ich mit gReader gut lesen. Wnen man da den Lesemodus aktiviert, hat man über Google/Instapaper alle Artikel verschiedener Feeds immer schön in derselben Schrift und Größe.
     
    pbelcl bedankt sich.
  7. jna, 23.01.2012 #7
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Nachdem ich ja geraume Zeit D7 genutzt habe, habe ich dank nica jetzt auch auf dem gReader pro umgestellt. Der ist wirklich klasse.

    BTW: Kann es sein, dass dies Thema schon gefühlte 42mal kam?
     
  8. pbelcl, 23.01.2012 #8
    pbelcl

    pbelcl Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    23.07.2009
    Das kann schon sein, allerdings ist es immer wieder gut dass man es ab und zu prüft, denn Android Software kommt ja ständig neu heraus.

    Habe damals den Newsrob gekauft und danach NewsRoom und bin nun dank Nica gerade dabei den gRreader zu testen.
    Das Programm sieht besser aus als meine bisherigen und wenn ich es länger verwende werd ich es vielleicht sogar kaufen...

    Danke nochmal an Nica für die Wertung und den Tipp!
     
  9. nica, 23.01.2012 #9
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Nebenbei: Für gReader gibt es auch ein Plugin für Tasker. Da kann man sich das Synchronisieren der Feeds auch nach Belieben steuern. Geht sehr einfach.

    ... unterwegs mit einem Finger getippt.
     
    jna bedankt sich.
  10. pbelcl, 23.01.2012 #10
    pbelcl

    pbelcl Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    23.07.2009
    Hi,

    Ich habe heute nach einigem Rumprobieren mal den Chache des gReaders gelöscht. Danach habe ich auf Synchronisieren (im Hauptmenü) gedrückt und nun werden keine Artikel mehr synchronisiert.

    Nur wenn ich einen Feed öffne und dann dort DRINNEN aus synchronisiern drücke klappt das. Da ich ca. 30 Feeds habe ist das allerdings etwas mühsam.
    Hat jemand einen Tipp wie ich dem Reader sagen kann dass es ALLE Artikel mir einem Tastendruck synchen soll??
     
  11. donas, 24.01.2012 #11
    donas

    donas Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Ich bin mit Newsrob sehr zufrieden. Neue Feeds anlegen ist einfach, den Speicherort (SD) kann man wählen und die Menge der Feeds kann man ebenfalls begrenzen. Dazu kann man den Umfang der Feeds festlegen (mit/ohne Bilder, mini-website).
    So setzte ich morgens via w-lan alte News auf gelesen und lasse bis zu 50 neue Artikel runterladen. Nach ca 2min isser fertig und ich kann im Tagesverlauf entspannt offline lesen.

    Edit: Auch feed-sync für mehrere Endgeräte ist möglich. Bei mir ist das Smartphone und das Tab gekoppelt, was ich also übers Phone schon gelesen habe, wird auf dem Tab auch als gelesen markiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2012
  12. nica, 24.01.2012 #12
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Wie hast du den Cache gelöscht? Innerhalb der App?

    Evtl. mal Gerät neu starten oder Cache der App im System löschen.

    Sowas habe ich noch nie gehabt.

    ... unterwegs mit einem Finger getippt.
     

Diese Seite empfehlen