1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Guter Taskmanager und Powermanager?

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von -chico-, 01.09.2009.

  1. -chico-, 01.09.2009 #1
    -chico-

    -chico- Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2009
    Hi,
    und zwar hab ich mittlerweile das HTC Hero bin total zufrieden damit...
    wahrscheinlich wurde es schon 1000 mal hier besprochen hab dazu aber nichts gefunden. Wie schließe ich denn meine offenen Programme? wenn ich auf das "haus" gehe sind die Programme ja noch im Hintergrund und wenn ich lange auf das Haus drücke sehe ich das alles offen ist. Ja wie schließe ich die Programme?
    Und irgendwie ein Powermanager womit ich Akkustand sehe, evtl lautlos mache Bluetooth wifi usw managen kann?
    Danke MFG SImon
     
  2. ro0ne, 01.09.2009 #2
    ro0ne

    ro0ne Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2009
  3. fjewl, 01.09.2009 #3
    fjewl

    fjewl Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.08.2009
    Zum Thema Taskmanager: Ich weiß nicht, wo ich den Link aufgegabelt habe (kann hier gewesen sein). Am Besten gar nicht, denn mit einem Taskmanager wird die App ggfls. nicht sauber heruntergefahren. Android kümmert sich im Regelfall selbst darum, dass Speicher nicht unnötig belastet wird: Hintergrund: Arbeitsspeicher-Verwaltung unter Android | Androidig.de Mein persönlicher Eindruck mit dem Hero: Am Anfang habe ich auch wie wild jede Applikation gekillt, nachdem ich sie nicht mehr benutzt habe- dem Hero ging es dadurch nicht besser. Seit einer knappen Woche verwende ich den Taskkiller nicht mehr- ohne dass der Held besonders laggy wird. Viele Grüße, Ludwig
     
  4. -chico-, 01.09.2009 #4
    -chico-

    -chico- Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2009
    ja Android schließt die Progs irgendwann Automatisch oder wie läuft das eigentlich ab ohne Taskkiller??? versteh die logig nicht ganz warum ich die Programme einfach nicht normal beenden kann
     
  5. fjewl, 01.09.2009 #5
    fjewl

    fjewl Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.08.2009
    Naja, ganz einfach: Je mehr Programme offen bleiben und damit direkt einsatzbereit, desto besser ist die User Experience beim Wechsel zu diesen Programmen- denn sie sind sofort da, ohne dass sie initialisiert werden müssen. Und schaden tut es- Ausnahmen bestätigen die Regel(!)- nicht, denn Programme im Hintergrund gehen auch nicht auf Batterie- außer sie sind tatsächlich im Hintergrund auch aktiv (schlecht programmiert oder Absicht- wie z.B. Services wie Locale).
     

Diese Seite empfehlen