1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gutschrift von gekauften APPs bei Nichtgefallen

Dieses Thema im Forum "Google Play Store (Android Market)" wurde erstellt von supergrobie, 18.01.2011.

  1. supergrobie, 18.01.2011 #1
    supergrobie

    supergrobie Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    260
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Moin,

    ich hab mir gestern kurzentschlossen die DACH Version von Copilot Live gezogen. Da es keine Trial gibt (finde ich schon eine Frechheit) dachte ich, ich könne die App bei Nichtgefallen wieder zurück geben. War meine erste kostenpflichtige App, daher kannte ich das mit den 15 Minuten noch nicht.

    Nun schreibt Google, dass nur innerhalb von 15 Minuten nach Download eine Rückgabe möglich ist. Bei einer Navi, zu der man danach noch ne halbe Stunde Kartenmaterial saugen muss um sie erstmal ans Laufen zu bringen, und sie dann noch nicht einmal testen konnte, meiner Meinung nach ein frecher Witz.

    Ich habe die App dann ausprobiert und sie gefiel mir nicht. HAbe daraufhin bei ALK-Software um Rückabwicklung gebeten. Die Antwort: "bei Bestellungen über Plattformen wie AppStore oder Market gibt es generell keine Rückerstattung" - ich solle mich an Google wenden. Die widerrum sagen, ich solle mich an den Hersteller wenden.

    Jetzt hab ich eine Navi - die ja nicht wirklich ganz schlecht ist - für 20+ Euros gekauft. Und werde sie nicht benutzen.

    :sneaky:

    Dolle Show! Oder hab ich grundsätzlich was falsch verstanden?

    Kann ich das noch irdenwie rückabwicklen oder muss ich es unter "Lehrgeld" abhaken?

    Viele Grüsse vom Grobie
     
  2. ixi, 18.01.2011 #2
    ixi

    ixi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,093
    Erhaltene Danke:
    311
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Frage doch mal bei Copilot nach, ob du die Lizenz verkaufen darfst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2011
  3. s!Le, 18.01.2011 #3
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Würde ich machen.

    Es waren mal 60 Minuten für eine App. Das wäre für eine Navi Software ok. Die Neue Regelung mit 15 Minuten ist hierfür aber wirklich nicht zu gebrauchen. Da hast du recht.

    Hoffe auch, das Google da nochmal etwas verändert, gerade bei solchen Programmen.

    Entweder du behälst die Software für den "Notfall", oder machst es so wie ixi es gesagt hat.

    Gruß
     
  4. Kev, 19.01.2011 #4
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Ich würde auch mal den Hersteller kontaktieren. Schaden kann es nichts.

    Und es waren bis vor kurzem noch 24 Stunden Rückgabezeit. Die 15 Minuten sind wirklich keine gute Idee, da muß wieder etwas geändert werden.

    Das wird/wurde aber schon in einem eigenen Thread ausführlich diskutiert.
     
  5. supergrobie, 19.01.2011 #5
    supergrobie

    supergrobie Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    260
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Hi,

    wer lesen kann ist auch hier mal wieder klar im Vorteil :flapper:

    Ich habe im 1. Beitrag schon geschrieben, dass ich mich an den Hersteller
    gewandt habe. Das ist in diesem Fall ALK-Software. Und die haben mich
    wieder zurück zu Google verwiesen. Und Google akzeptiert die Rückgabe
    nur innerhalb von 15 Minuten. Und verweist nach Ablauf dieser Frist an den
    Hersteller.
     
  6. supergrobie, 29.01.2011 #6
    supergrobie

    supergrobie Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    260
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Der Hersteller ALK-software (watn geiler Name) hat mir nun dohc kulanterweise den Kaufpreis zurückerstattet.

    Man muss denen wohl nur lange genug auf die Nerven gehen :D
     
  7. s!Le, 29.01.2011 #7
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Glückwunsch! Und die App kannst auch behalten. ^^

    Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
     
  8. DaRocco, 30.01.2011 #8
    DaRocco

    DaRocco Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2011
    Aber trotzdem verstehe ich das nicht, nach Fernabsatzgesetz hat jeder Kunde ein Widerrufsrecht von 14 Tagen! Wie kann google das auf 15 Minuten beschränken?
     
  9. tertldd, 30.01.2011 #9
    tertldd

    tertldd Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich hatte mir gestern Tapatalk gekauft.Habe aber nur ein interessantes deutsches Forum gefunden und deshalb die App zurückgeben wollen.Plötzlich die Meldung,die Soft sei nicht erstattungsfähig..
    Tolle Wurst :(
     
  10. Luemel, 30.01.2011 #10
    Luemel

    Luemel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,357
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    30.08.2009
    @DaRocco weil es für Software eine Sonderklausel gibt!
     
  11. s!Le, 30.01.2011 #11
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Alles andere wäre auch sinnlos. Die 15 Minuten sind zwar nicht optimal. Aber besser als gar keine Rückgabe.

    Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
     
  12. Luemel, 30.01.2011 #12
    Luemel

    Luemel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,357
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    30.08.2009
    Jo, Software kann meines Kenntnisstandes nur ungeöffnet zurück gegeben werden was bei einer Installation aus dem Market ja ausgeschlossen ist.
     

Diese Seite empfehlen