1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hab mich getrennt...

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von mr.finn, 31.08.2010.

  1. mr.finn, 31.08.2010 #1
    mr.finn

    mr.finn Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Hi@

    habe mich nach 10 Tagen Galaxy S-Nutzung wieder davon getrennt.
    Habe verdammt viel hier gelesen und auch viele Sachen ausprobiert - das Forum hier ist echt Spitze.
    Boah...diese Sache mit den Apps ist ja wohl echt toll, habe paar davon benutzt, die ich hier als sinnvoll herausgelesen habe. Ebenso die Syncronisation über Google finde ich super.
    Aber...womit ich mich nicht anfreunden konnte, dass ist die Akkulaufzeit, das sich das Handy ab und an aufgehängt hat oder ich zu wiederholten PIN-Eingabe aufgefordert wurde und dass es manchmal während des Navigierens einfach ausging.
    Habe nicht an der Software rumgeschraubt oder div. Änderungen vorgenommen (war evtl. das der Grund warum es nicht rund lief) aber wenn ich z.B. immer auf die Akkuanzeige achten muß und ob in der Nähe eine Steckdose bzw. Zigarettenanzünderdose ist - das hat mich schon genervt.
    Ich will das Galaxy s hier nicht schlecht machen und habe eigentlich Gefallen an dem Handy und der App-Geschichte gefunden aber es ist für "meine" Nutzung zu Zeit wohl einfach nicht das richtige gewesen.
    Hmm...irgendwie möchte ich es noch mal versuchen, da soll doch ´n Update auf eine neue Software kommen, evtl. schlage ich dann noch mal zu.
    Solange muß es das alte Nokia E63 wieder tun.

    Habe ich zu früh aufgegeben, weil so ganz weg bin ich von solch einem Teil doch noch nicht.
    Werde weiterhin hier fleißig lesen und wer weiß....

    Gruß
    mr.finn
     
  2. MarJu, 31.08.2010 #2
    MarJu

    MarJu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich hätte ja an deiner Stelle auf 2.2 gewartet. Aber wenn es gar nicht mehr ging...
     
  3. roger mexico, 31.08.2010 #3
    roger mexico

    roger mexico Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,198
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Die Sache mit den PIN-Eingaben ist seit der Firmware JM1 sogut wie nicht mehr vorhanden. Zumindest bei mir. Reboots hatte ich erst einen. Und in Sachen Akkulaufzeit wirste bei einem Smartphone immer Abstriche machen müssen. Mehr als ein Tag ist bei normaler Nutzung derzeit einfach nicht drin. Was FroYo bringt, werden wir erst noch sehen, die Aussagen der Betatester hier im Forum sind aber vielversprechend.
     
  4. dip-ling, 31.08.2010 #4
    dip-ling

    dip-ling Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Hallo,
    hast du das Handy noch und möchtest es gegen ein Iphone 3gs mit 32GB tauschen?

    lg
    dip-ling
     
  5. mr.finn, 31.08.2010 #5
    mr.finn

    mr.finn Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2010

    Das Handy ist schon wieder weg, sorry.
    Hmmm...war mir klar, dass es unter dem Strich zu voreilig war aber nun nicht mehr zu ändern.
    Kann ich ja aber jederzeit wieder kaufen...
     
  6. dip-ling, 31.08.2010 #6
    dip-ling

    dip-ling Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Ok schade.

    lg
    dip-ling
     
  7. thE_29, 31.08.2010 #7
    thE_29

    thE_29 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Das Problem bei den Smartphones ist halt, dass die Smartphones mit Touchdisplay im Gegensatz zu den Blackberrys und Nokia, halt mehr Strom brauchen und zwar wegen dem Touchdisplay..
    Dadurch ist halt die Standby/Nutzungszeit kürzer...
     
  8. presseonkel, 31.08.2010 #8
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    war bestimmt zu voreilig...
    Ich habe schon mit der Original-FW JF3 kaum Probleme gehabt (manchmal hat es ein wenig geruckelt, das war es aber schon), mit der JM1 gab es absolut keine Probleme und seit dem gestrigen Update auf Froyo scheint das Handy "aus einer anderen Welt" - und dies, obwohl einschlägigen Berichten zufolge dieses JPC (Froyo) explizit in Punkto Geschwindigkeit noch nicht alle Reserven ausgeschöpft haben soll, sprich, im Vergleich zur finalen Froyo-Version noch sehr langsam sein soll...
    Auch die Akku-Leistung scheint doch verbessert zu sein (heute früh voll und fast den ganzen Tag aktiv im Betrieb (alle Apps wieder aufgespielt/mit Froyo rumgespielt usw) und jetzt immer noch 86%
     
  9. ninjafox, 31.08.2010 #9
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
    achso ich dachte schon es liegt noch an der starken cpu/gpu und den vielen multimedialen funktionen die smartphones gegenüber normalen handies bieten.
     
  10. mr.finn, 31.08.2010 #10
    mr.finn

    mr.finn Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2010

    Ich habs gewußt, hätte ich es doch bloß nicht geschrieben.
    Hab dann einfach zu früh die Nerven verloren.....:sad:
     
  11. timpanic, 31.08.2010 #11
    timpanic

    timpanic Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.08.2010
    Hab mein Galaxy gestern, leider erst nach 15 Tagen :cursing:, zum 1und1 Support zurück geschickt. Dauernd Pin abfragen ( PIN abschalten kann keine ernsthafte Lösung sein), Abstürze und Einfrieren trotz Werksreset, eigentlich immer nach dem Laden...das geht als Freiberufler gar nicht! Jetzt darf ich mir das Teil 3 mal durchtauschen lassen um eine Wandlung zu bekommen! Ich glaub nicht das es eine Lösung für diese Probleme in naher Zukunft geben wird...Hat jemand Erfahrungen mit 1und1 und dem Umtausch gegen ein anderes Gerät?
     
  12. -blue-, 31.08.2010 #12
    -blue-

    -blue- Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Also ich hab noch die Original Firmware drauf, und noch nie ein Problem mit der PIN-Abfrage gehabt.
    Nur dass man weiß, dass es auch funktionieren kann^^
     
  13. etking, 31.08.2010 #13
    etking

    etking Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Mit root, lagfix, autokiller, taskmanager, autostartmanager und manuellem medienscanning ist das SGS super, aber einem normalen Endkunden kann man das alles nicht zumuten. Android bleibt leider ein System für Freaks, weil man gezwungen ist, sich massiv damit auseinanderzusetzten und es nicht einfach von alleine funktioniert. Aber letzteres kann ein Endkunde zu Recht erwarten. Symbian S60 ist hier um Welten besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2010
  14. hertharules, 31.08.2010 #14
    hertharules

    hertharules Android-Experte

    Beiträge:
    862
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    OHGOTT ist nicht dein Ernst oder?:lol:

    Das ist als würde man einen Ferrari mit nem Trabi vergleichen, ich lach mich tot.

    Wobei ich eingestehe, dass die Aulieferungsfirmware schon arg laggy war, habe dann root und lagfix plus JM1 draufgemacht und nun rennt das Baby...
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2010
  15. TimTaylor, 31.08.2010 #15
    TimTaylor

    TimTaylor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    02.06.2010
    Ja der S60 Witz ist echt gut...wir haben in der Firma gerade echt gut gelacht :) Das mit Android ist auch so eine Sache, das Desire ist z.B. super für Endkunden die nicht friggeln wollen. Das SGS hat leider atm. üble Firmware-Bugs, da muss man sich überlegen warum Samsung sowas released, ich hoffe jedenfalls das die 2.2 hier einiges Nachbessern wird. Denn die Hardware des SGS ist einfach nur genial.
     
    hertharules bedankt sich.
  16. hertharules, 31.08.2010 #16
    hertharules

    hertharules Android-Experte

    Beiträge:
    862
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Sollte ich hören, dass, wenn sie denn mal raus ist die 2.2 mindestens genauso gut läuft wie die aktuelle mit lagfix dann update ich, wenn nicht bleibe ich genau da, wo ich grad bin.

    Denn atm habe ich alles was ich brauche und das mit dem rooten und lagfix war so einfach, dass ich mir in den Hintern beissen könnte, das ich mich da nicht schon vorher rangetraut habe!
     
  17. plexvex, 31.08.2010 #17
    plexvex

    plexvex Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.08.2010
    Ich hätte vielleicht interesse wenn du ein neverlocked iphone im guten zustand bietest.

    Gruß
    Patrik


     
  18. enots, 31.08.2010 #18
    enots

    enots Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,608
    Erhaltene Danke:
    280
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Die Lösung für diese Probleme existiert schon und heißt Froyo.
     
  19. MaxMad, 31.08.2010 #19
    MaxMad

    MaxMad Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Gib dem Handy noch eine Chance...für mich persönlich ists das geilste Handy, was ich jemals hatte! Und ich hab Handys seit Anfang der 90er. Hab alle Kritik zu Verarbeitung, Material, Softwarebugs vorher gelesen und hab mich auf einiges gefasst gemacht.
    Aber wie so oft im Leben muss man nicht alles glauben was man liest und hört und der Rest ist subjektiv und Geschmackssache und da ist jeder anders. Manchmal sitzt das Problem auch vor dem Handy ;)
    Ich bin sowohl von der Verarbeitung, der Haptik und der gesamten Technik (Display, Speed, Speichergrösse) absolut begeistert.
    Die T-Online Auslieferungsfirmware war schon nicht so schlecht wie befürchtet. Zumindest hatte ich keins der Probleme mit 20Sek Aussetzern, GPS-Fix oder sowas wie diese PIN-Eingabe.
    Aber seitdem ich die JM5 (ohne Speedfix) drauf habe mit der CSC der JM1(mit Taksmanager usw) bin ich absolut zufrieden....für mich das beste Phone auf dem Markt. Ok..kenne das Iphone nur vom rumspielen bei Freunden und kann über die Software nicht viel sagen. Aber allein die Grösse und das Gewicht des SGS mit dem grossen Display sind der Hammer.

    Spiele seitdem jeden Tag stundenlang damit rum...obwohl ich vorsicht bei den Apps walten lasse...da kommt mir nicht jeder Mist drauf ;)
    Begeistert bin ich auch von den Telefonieeigenschaften. Absolut klar verständliche Stimmen und super Übertragsungs- und Empfangsqualität.(1000mal besser als mein altes X1 und besser wie meine 'normales' Handy N80)

    Das einzige Akkuproblem bisher habe ich auf eine App zurückführen können, die sich nicht richtig beendet hat und im HIntergrund 'abgestürzt' ist und Strom zog wie Sau. Ansonsten ists der Nutzung angemessen. Mit WLAN, 3G, Prozessorlastige Grafikspiele usw. kann man halt keine Wunder erwarten. Ohne die Nutzung der Akkubrenner (was ich bisher weils einfach soviel Spass macht erst einmal 2 Tage geschafft habe) absolut vergleichbar mit meinen alten Handys.

    Bin absolut überzeugt davon, dass es in Zukunft mit den neuen Firmwares noch viel viel besser wird.
    So Schluss mit dem überschwenglichen Geplapper... :razz:
     
    mkspeedy, rondera und hertharules haben sich bedankt.
  20. hertharules, 31.08.2010 #20
    hertharules

    hertharules Android-Experte

    Beiträge:
    862
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Dem ist nichts hinzuzufügen MaxMad
     

Diese Seite empfehlen