1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Habe ein paar Fragen zum inoffiziellen CM7

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von x-domi-x, 30.04.2011.

  1. x-domi-x, 30.04.2011 #1
    x-domi-x

    x-domi-x Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    379
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Phone:
    HTC One X
    Hi,

    Ich habe mal wo gelesen, dass es ein inofizielles CM7 für's G1 geben wird.
    Ist das schon fertig?
    Wenn ja, läuft es stabiel, sodass sich ein umstieg von CM6.1 lohnt? Und unterstützt es auch apps2sdext? Was wird alles zum umstieg auf CM7 benötigt (damit meine ich so sachen wie Gapps, ...)? Und wie weit kann man den Prozessor übertakten?

    Ich weis, Fragen über Fragen, ich habe aber nirgens Antworten darauf gefunden. :huh:

    MfG Domi
     
  2. DiSa, 30.04.2011 #2
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Wenn Du CM7 mit a2ext suchst, so ist Firerat's Magpie for CM7 wohl die richtige. Ist schon ein wenig älter (von Ende März), aber CM7 - basiert. Wenn Du ein Gingerbread ohne all zu viel Schnick-Schnack suchts, so kann ich Dir ezTerrys ezGingerbread xda-developers - View Single Post - Source Code Repo for ezGingerbread development (Dream and Sapphire) empfehlen, hat allerdings (noch) keine a2ext Unterstützung, ansonsten ADS_Magpie (~ ezGingerbread + a2ext) :winki:
    Alle Versionen laufen recht stabil, meiner Meinung nach sogar besser als CM 6.1. Links auf Gapps sind in ezTerrys Thread zu finden. Zu empfehlen ist allerdings die 2708/1.33.0013d Combo. Die 14MB zusätzlich machen sich auf jeden Fall bemerkbar.
    Was den Prozessor angeht, so hat das nichts mit dem ROM zu tun, entweder kannst Du Deine Hardware übertakten, oder nicht. I bevorzuge innerhalb der Spezifikationen zu bleiben (max. 528Mhz).
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2011
  3. didis, 01.05.2011 #3
    didis

    didis Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    24.01.2011
    @DiSa: Firerat hat für's CM7 gestern, kurz nach deinem Post, ein Update rausgebracht ;-)

    update-cm-7-20110430-Magpie-DS-signed.zip 57.0 MB 2011-04-30 19:24:41

    Ich kann DiSa nur zustimmen, die Versionen laufen sehr stabil und dank des verbesserten Powermanagments lohnt der Umstieg auf jeden Fall.

    Was du zum Umstieg benötigst, findest du hier: [ROM][Gingerbread] ezGingerbread / GINGERBREAD-DS-Alpha by ezterry (Android 2.3)

    Empfehlen würde ich dir auf jeden Fall das ADS_Magpie , ich nutze es zur Zeit selber auf meinem G1
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
  4. x-domi-x, 01.05.2011 #4
    x-domi-x

    x-domi-x Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    379
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Phone:
    HTC One X
    Ah, danke für den link zu dem Firerat Magpie ROM, dieses verwende ich momentan auch (halt das auf cm 6.1 basierende)
    Ich habe garnicht gewusst, dass es ein auf CM7 basierendes Magpie ROM auch gibt.
    Werde ich gleich morgen mal flashen... morgen ist gut gesagt - heute in ein paar stunden, jetzt bin ich schon zu müde für so etwas.

    MfG Domi
     
  5. didis, 01.05.2011 #5
    didis

    didis Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Nichts zu danken :)

    Und denk beim flashen daran, die Gingerbread Roms benötigen zwingend den RAM-Hack !!!!
     
  6. x-domi-x, 01.05.2011 #6
    x-domi-x

    x-domi-x Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    379
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Phone:
    HTC One X
    Mhm... ich hoffe ihr könnt mir beim RAM Hack helfen.
    Ich habe mich diesbezüglich schon ein wenig schlau gelesen, und dabei über einige Warnungen gestolpert. :blink:
    Deshalb wollte ich fragen, ob mir jemand der sich da auskennt die passenden benötigten Dateien verlinken kann? Bitte.

    Telefoninfo:

    Android-Version: 2.2.1
    Baseband-Version: 62.50S.20.17U_2.22.19.26I
    Kernel-Version: 2.6.35.9-cyanogenmod
    -------------- android@Firerat #2
    Mod Version: CyanogenMod-6.1.0-Magpie-DS

    MfG Domi
     
  7. DiSa, 01.05.2011 #7
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
  8. x-domi-x, 01.05.2011 #8
    x-domi-x

    x-domi-x Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    379
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Phone:
    HTC One X
    Wenn ich in Fastboot boote, steht hier folgendes:

    DREAM PVT 32B ENG S-OFF
    HBOOT-1.33.2005 (DREA11000)
    CPLD-4
    RADIO-2.22.19.26I
    Apr 20 2009, 15:30:43

    Das sollte also passen, oder?


    //EDIT: Irgendwie blicke ich bei dem Ram Hack nicht ganz durch... ich habe jetzt hboot und radio gedownloadet, benötige ich noch andere dateien? Und wie flashe ich die Dateien? Wird das über fastboot.exe aus dem android sdk in cmd gemacht?


    //EDIT2:
    Ich kann fastboot nocht verwenden weil laut fehlermeldung eine AdbWinApi.dll fehlt... wie bekomm ich die?
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
  9. DiSa, 01.05.2011 #9
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Windows ... Ich weiss nicht genau, wo sie liegt, aber sie sollte sich irgendwo im Pfad befinden. Soweit ich weiss, wird sie vom SDK mitgeliefert, aber vielleicht musst Du auch noch ein Treiber-Update machen.

    @Windows-Experten: Wie sieht das Setup für fastboot aus?

    Ansonsten bist Du auf dem richtigen Weg:
    - Phone in fastboot modus
    - fastboot flash radio
    - fastboot flash spl
    - fastboot erase system -w
    - reboot into recovery und ROM flashen

    Ach so: erst prüfen ob ein funktionsfähiges Recovery vorhanden ist, sonst das noch vorher flashen.
     
  10. x-domi-x, 01.05.2011 #10
    x-domi-x

    x-domi-x Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    379
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Phone:
    HTC One X
  11. DiSa, 01.05.2011 #11
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    erase system löscht die system Partition
    erase boot löscht die boot Partition

    Beide werden beim Flashen eines ROMs wieder neu beschrieben, von da her kein Problem. Es geht lediglich darum, alle "Reste" zu eliminieren, da die Partitionierung durch den neuen SPL geändert wird.
     
  12. x-domi-x, 01.05.2011 #12
    x-domi-x

    x-domi-x Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    379
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Phone:
    HTC One X
    Aha.

    Soweit so gut, hat alles geklappt. :thumbsup:
    Nur was mich stört ist das viele Schwarz.
    Statusleiste, Menü, usw - alles schwarz gehalten. Kann man das irgendwie ändern? Mir haben die hellen Farben von Froyo mehr zugesagt.

    MfG Domi
     
  13. Technoolli, 26.05.2011 #13
    Technoolli

    Technoolli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    16.04.2011
    Kann man das neuste inoffizielle CM7 empfehlen oder eher nicht ?
     
  14. didis, 26.05.2011 #14
    didis

    didis Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    24.01.2011

    siehe hier
     
  15. ChriDDel, 27.05.2011 #15
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    In der neusten Version fehlen wieder die CM Parts.
    Ich hab die von Ende April wieder hergestellt.
     
  16. Technoolli, 27.05.2011 #16
    Technoolli

    Technoolli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    16.04.2011
    Ist diese besser ADS_Magpie ?
     
  17. DiSa, 27.05.2011 #17
    DiSa

    DiSa Android-Experte

    Beiträge:
    483
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Ist nicht ganz zu vergleichen, da ADS Magpie eine minimalistische Gingerbread Version ist, d.h. es werden nur die wirklich notwendigen Funktionen (a2ext, zram, etc.) und Konfigurations-Optionen bereitgestellt, während sich in CM7 so ziemlich alles einstellen lässt.

    Eine CM7-Version mit native a2ext gibt es übrigens von Firerat: Magpie for CM7
     

Diese Seite empfehlen