1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hacking?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Euglena, 16.02.2012.

  1. Euglena, 16.02.2012 #1
    Euglena

    Euglena Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Hallo an alle!

    Ich bin neu hier und auch erstmalig stolze Besitzerin eines Android Phones (Samsung Galaxy S i9000) :)

    Ich habe das Handy via Kleinanzeigen privat gekauft, sämtliches Zubehör und auch die OVP gab es dazu, jedoch keine Rechnung. Ich habe in bar bezahlt - 150€ für ein 4 Monate altes Handy (zumindest meinte das der Verkäufer, einen Nachweis gibt es ja nicht). Ein super Schnäppchen!? Im Nachhinein betrachtet war der Verkäufer ziemlich konfus beim Treffen und hat auch widersprüchliche Dinge erzählt. Da er für den Verkauf jedoch extra zu mir gefahren kam, war die Vorraussetzung das ich es nehme.

    Aufgrund des komischen Verhaltens von ihm habe ich nun im Nachhinein irgendwie Angst, das daran etwas faul sein sollte, geklaut, gehackt, irgendeine Macke oder so.
    Da ich natürlich keine Hehlerware kaufen möchte hatte ich mir extra ein Angebot mit Verpackung und Zubehör ausgesucht. Vom Handy her habe ich Internet, Anrufen und die Cam getestet - alles geht prima (sehr benutzerfreundlich :) ) von daher würde ich die Macke schoneinmal ausschließen (?). Ich habe es nach einer Empfehlung im Inet über SamsungDive authentifizieren lassen und gleich geortet.

    Aber, wie sieht es aus mit Spionage? Es gab bei Apple in den USA einmal den Fall, dass an einer Schule MacBooks gratis an die Schüler verteilt wurden und die waren irgendwie gehackt, sodass die Schulleitung Zugriff auf die Cameras hatten, um zu schauen ob die Schüler daheim "illegale Sachen" machen. Ginge so etwas mit einem Android Telefon? Gibt es irgendetwas, was ich auf dem Handy checken kann? Die Werkseinstellungen habe ich natürlich bereits zurückgesetzt.

    Ich hoffe meine Frage klingt jetzt nicht paranoid, aber ich habe mich noch nicht getraut das Handy einzurichten deswegen. Bis jetzt liegt also so ein schönes Phone bei mir unbenutzt...

    Viele Grüße
     
  2. Donald Nice, 16.02.2012 #2
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Hallo Euglena und willkommen bei android-hilfe.de

    Grundsätzlich ein gutes Geschäft, allerdings ist es etwas merkwürdig, dass es für ein vier Monate altes Gerät keine Rechnung mehr gibt. Aber die Gründe dafür werden wir vermutlich nicht rausfinden, und nun haste es ja auch schon gekauft. Also vergessen wir das Thema, wäre sowieso nur alles Spekulation.

    Wegen deiner Bedenken: um solche Bedenken zu vermeiden, solltest du ein gebrauchtes Gerät auf jeden Fall immer als erstes auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Dabei werden alle Privaten Informationen und zusätzlich installierten, möglichen Schnüffel-Apps (und alle anderen natürlich auch) und deren Daten gelöscht und das Handy sieht erstmal aus wie neu.

    Aber: Wenn jetzt jemand mit erweiterten Kenntnissen das Gerät vorher besaß, dann wäre es allerdings immer noch möglich, dass trotz Werkseinstellungen eine App installiert wurde, die nicht von Haus aus installiert war. Dazu müsste er sie als Systemapp installieren, welches erweiterte Kenntnisse erfordert, aber kein Hexenwerk ist. Anleitungen dazu würdest du hier im Forum hunderte finden. Trotzdem halte ich das für sehr unwahrscheinlich und was sollte derjenige auch mit deinen Daten. Du könntest auch jeder andere Mensch sein, da du es über eine öffentliche Kleinanzeige gekauft hast.

    Um 100% Sicher zu sein und auch diese möglichen, nachträglich versteckten "System-Apps" zu löschen müsste die Firmware auf eine (neuere) Originalfirmware upgedatet / geflasht werden. Auch kein Hexenwerk, und bringt gleichzeitig das neuste Update auf dein Handy. Macht also Sinn erfordert aber ein bisschen Zeit zum Lesen.

    Was ich machen würde? Erstmal zurücksetzen. Und ich würde natürlich auch flashen, aber ich beschäftige mich auch täglich damit. Ist echt nix schweres, wir haben sehr gute Anleitungen und Garantie haste sowieso nicht. Und schneller wird das Handy vermutlich auch nochmal.
    Wenn du dazu aber keine Lust hast, setzt du es nur zurück. Ich halte die Warscheinlichkeit, dass da jemand was versteckt hat, für sehr gering, allerdings technisch möglich.

    Deine Entscheidung, viel Spaß mit deinem neuen Gerät!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2012
    Euglena bedankt sich.
  3. Euglena, 16.02.2012 #3
    Euglena

    Euglena Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Danke für deine schnelle Antwort :) !

    "Um auch diese zu löschen müsste die Firmware auf eine (neuere) Originalfirmware upgedatet / geflasht werden. Auch kein Hexenwerk, und bringt gleichzeitig das neuste Update auf dein Handy. Macht also Sinn erfordert aber ein bisschen Zeit zum Lesen."

    Das klingt ja mal nach einem Plan. Ich habe gerade ein wenig gelesen, dazu müsste ich mir Samsung Kies auf das Handy laden, richtig? Ich hab grad mal nachgesehen, habe die Firmware 2.3.3. Sollte das ohne Probleme klappen und habe ich etwas zu beachten?

    PS: ich habe es bereits auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Flashen? Was ist das? Gleich mal googeln..
    Okay, habe etwas gefunden:

    http://www.android-galaxy.info/anleitungen/galaxy-s-auf-android-2-3-4-flashen/

    Aber das klingt ja schon nicht ungefährlich!? Du hast Recht, Garantie habe ich nicht, aber 150€ evtl. in den Wind werfen? Ich bin Studentin :-D
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2012
  4. Donald Nice, 16.02.2012 #4
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Ja, Kies klingt erstmal nach dem einfachsten, aber auch wiederrum blöd. Einerseits weil es ein sehr fehlerträchtiges Tool ist welches gerne mal abstürzt oder nicht funktioniert andererseits, weil es dir nur die vorgeschriebenen Updates anbietet, auch wenn es viel bessere gibt. Wir alle hier hassen Kies und nutzen das inoffizielle Tool zum updaten ODIN.

    Aber probiere das ruhig mal. Nur nicht zu lange damit rum ärgern. Installieren, anklemmen und schauen ob es ein Update gibt. Gibts aber vermutlich nicht, da du bereits 2.3.3 installiert hast. Inofiziell gibts allerdings auch schon 2.3.6 für Deutschland.

    Wenn du direkt mit ODIN auf 2.3.6 updaten willst ist dieses auch möglich. Dafür müsstest du diese Anleitung befolgen: http://www.android-hilfe.de/origina...1-i9000xwjw1-repack-dbt-odin-root-addons.html

    Aber tippe doch bitte mal *#1234# in deine Telefontastatur und schreibe uns welche Werte da bei dir stehen.
    Danach das gleiche mit *2767*4387264636# aber da benötigen wir nur den Wert von PCode.

    Dann wisen wir genau wo dein Gerät herkommt und ob du ein Update bekommst.
     
    Euglena bedankt sich.
  5. Dan1eL, 16.02.2012 #5
    Dan1eL

    Dan1eL Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Euglena bedankt sich.
  6. Euglena, 16.02.2012 #6
    Euglena

    Euglena Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Okay, nach der ersten Nummer erscheint.´:
    PDA: I9000XWJVI
    PHONE: I9000XXJVO
    CSC: I9000VIAJV3
    Build: May 17 KST 2011

    Und PCode: GT-I9000HKDVIA


    Was könnt ihr denn aus diesen Nummern lesen?

    Und danke für die Erklärung, jetzt weiß ich was dieses ominöse Odin bedeutet... (sonst bringe ich das eher mit skandinarvischen Sagen in Verbindung :D )
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2012
  7. Donald Nice, 16.02.2012 #7
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Damit erübrigt sich die zweite Zahl schon, du hast ein o2-gebrandetes Gerät aus Deutschland. Und über Kies wirst du leider nichts neueres bekommen. Das ist die offiziell aktuellste Firmware.

    Damit spricht noch ein Punkt mehr für das flashen des Handys, wegen des Brandings. Das würde beim Neuflashen auch verschwinden.

    ABER: Du hast aktuell den ProdCode VIA (o2), dieser würde in DBT geändert werden, weil das Branding entfernt wird. Dabei besteht leider ein etwas höheres Flashrisiko als wenn man nicht entbranden müsste. Deswegen wäre ein efs Backup wichtig. Das findest du aber auch in dem von mir verlinkten Thread.
     
    Euglena bedankt sich.
  8. Euglena, 16.02.2012 #8
    Euglena

    Euglena Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Ah okay, Dan1iel danke für die Seite! Ich wusste nicht das meine Frage so "komplex" wird..

    Also doch ein O2 Branding! Der Verkäufer meinte es hat keins, aber ich habe mich bereits gewundert, dass O2 die Inet-Startseite war.

    Hab vielen Dank Donald für deine Tipps!

    Nungut, dann werde ich das mal probieren mit deinem Link. Ich hoffe das läuft dann alles glatt. Ein bisschen mulmig ist mir ja schon :/
     
  9. orangerot., 17.02.2012 #9
    orangerot.

    orangerot. Android-Guru

    Beiträge:
    2,281
    Erhaltene Danke:
    643
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Eigentlich hat Donald ja schon alles gesagt, aber es ist wirkllich wichtig das efs Backup zu machen, da beim verändern des Productcodes möglicherweise die IMEI in Gefahr ist ohne die du nicht telefonieren usw. kannst. Somit wäre das Handy nur noch ein Computer. Deswegen solltest du unbedingt ein Backup machen, dass du im Falle eines IMEI-Verlust diese wiederherstellen kannst.
    ZUnächst musst du ADB einrichten:http://www.android-hilfe.de/anleitu...7-anleitung-adb-unter-windows-einrichten.html

    Anschließend nach dieser Anleitung den efs Ordner sichern: http://www.android-hilfe.de/anleitu...hritt-efs-sichern-mit-berechtigungen-etc.html

    Sobald du diese beiden SChritte erledigt hast kannst du nach der Anleitung die DonaldNice gepostet hat dein SGS flashen und alles darauf beseitigen und brauchst keine Angst haben dass es unbrauchbar wird wenn du dich genau an diese ANleitungen hälst.
    Und ich glaub ein bisschen mulmig war es allen beim ersten mal, aber Dank diesen tollen Anleitungen hier ist es wirklich nicht schwer :)
     

Diese Seite empfehlen