1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Häufige Abstürze im Akkubetrieb!

Dieses Thema im Forum "Odys Xelio Forum" wurde erstellt von zeineke, 04.05.2012.

  1. zeineke, 04.05.2012 #1
    zeineke

    zeineke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2012
    Habe das Xelio seit einer Woche und bin eigentlich sehr zufrieden, sowohl mit der Handhabung als auch der Verarbeitung.
    Nachdem es zunächst überhaupt nicht zum Booten zu bewegen war, hat das von ODYS empfohlene Firmwareupdate geholfen. Nun habe ich bereits ein paar Apps installiert erlebe aber immer wieder Abstürze im Akkubetrieb. Am Extremsten war es in einem Fall direkt nach dem Vollladen. Da wurde der Bildschirm schon immer wieder dunkel, bevor der Bootscreen gezeigt werden konnte. Selbst resetten half nicht, immer wieder flackerte der Screen nur kurz auf und wurde wieder dunkel.
    In anderen Fällen startete das Tablet zwar stürzte aber wiederholt während der Arbeit oder während des Spielens ab.
    Mit angeschlossenem Netzteil gab es bisher noch kein Problem. Der Akku ist aber wie schon beschrieben ausreichend geladen.
    Hat noch jemand diese Probleme oder besser noch eine Lösung?
     
  2. morgenweg, 05.05.2012 #2
    morgenweg

    morgenweg Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.05.2012
    Hallo zeineke!

    Hatte mir auch das Xelio bestellt und hatte ähnliche Probleme. Wurde dann ausgetauscht und seitdem keine Probleme mehr.

    Die Abstürze konnte ich bei mir nach einigem Probieren auf folgendes zurückführen: wenn ich auf der Rückseite des Xelios ziemlich in der Mitte Druck ausübte, was nun mal häufig der Fall ist, wenn man das Teil in der Hand hält und vorne tippt, dann wurde der Bildschirm schwarz und das war's.

    Daher mein klarer Tip: austauschen lassen!

    Schöne Grüße

    Bernhard
     
  3. zeineke, 14.05.2012 #3
    zeineke

    zeineke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2012
    Hallo Bernhard,

    danke für die Antwort. Ich habe das Teil jetzt mit Fehlerbeschreibung zurückgesendet. Wie war Deine Erfahrung mit dem Service? Wie lange musstest Du auf den Austausch warten?

    Gruß,
    zeineke
     

Diese Seite empfehlen