1. Kogan86, 06.03.2012 #1
    Kogan86

    Kogan86 Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo,

    ich benutze mein Handy als Uhr und daher wird das Display am Tag mehrfach eingeschaltet um die Uhrzeit zu lesen und direkt danach wieder ausgemacht. In langweiligen Situationen (Uni z.b.) mach ich das in nem recht hohen Takt ;)
    Ist das in irgendeiner Form schädlich für das Display?

    Danke.
     
  2. M´Gladbach, 06.03.2012 #2
    M´Gladbach

    M´Gladbach Android-Lexikon

    Nein - höchstens schädlich für deine Konzentration und Studium... ;)
     
  3. VDR-Fan, 07.03.2012 #3
    VDR-Fan

    VDR-Fan Android-Experte

    Hallo,

    für das Display nicht, aber ich könnte mir vorstellen, das langfristig die Hardwarebuttons darunter leiden.
    Ich mache das aber genauso wie Du, ich finde halt, das muss das Handy abkönnen. Allerdings drücke ich mit Respekt ;)

    Gruß,
    VDR-Fan
     
    Kogan86 bedankt sich.
  4. Fonsi, 07.03.2012 #4
    Fonsi

    Fonsi Erfahrener Benutzer

    Moin,

    ich glaub auch nicht, dass die Hardware-Buttons darunter leiden. Dafür müsstest du es schon sekündlich ein- und ausschalten ;).
     
  5. 2lbox, 07.03.2012 #5
    2lbox

    2lbox Gewerbliches Mitglied

    Ich bin auch der Meinung, dass das dem Display nichts macht. Aber die Buttons zeigen nach 1-2 Jahren oft Verschleisserscheinungen, d.h. funktionieren erst nur noch teilweise und dann irgendwann gar nicht mehr. Dies zeigt unsere jahrelange Erfahrung bei den iPhones. Viele Grüsse Monica
     
  6. Kogan86, 07.03.2012 #6
    Kogan86

    Kogan86 Threadstarter Junior Mitglied

    Alles klar. Danke für die Antworten. Den Konzentrationsverlust fürs Studium nehme ich gerne in Kauf im Vergleich zum Hardwareverschleiss ;)