1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

hama Schutzfolie richtig aufbringen ?

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Galaxy Nexus" wurde erstellt von JJ-1988, 04.05.2012.

  1. JJ-1988, 04.05.2012 #1
    JJ-1988

    JJ-1988 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Hallo Galaxy Nexus Freunde:thumbsup:

    Ich habe heute meinen weißen Umbau von Darkman hier aus dem Forum bekommen und bin hin und weg:thumbup:

    Jetzt muss nur noch ein guter Display Schutz her,
    ich habe mich für hama entschieden weil sie 100% genau passt,
    aber mein erster Versuch damit ging in die Hose und meine 10 Euro die Toilette runter :crying:

    Darum mach ich jetzt hier ein Thema auf um mal in erfahrung zu bringen wie man die Folie am besten und ohne Blasen auf das Display bekommt.

    Wer hat Erfahrungen und ann es mir erklären?

    Bei meinen ersten Versuchen habe ich di:crying: eingeschlossenen Blasen gar nicht mehr rausgedrückt bekommen,
    das sagt mir ich muss entweder eine andere Technik anwenden oder es ers gar nicht so wei kommen lassen das Blasen rein kommen o.O

    Bin über jede Hilfe dankbar:bored:

    Der ursprüngliche Beitrag von 16:05 Uhr wurde um 16:48 Uhr ergänzt:

    Okay habe jetzt einfach mal einen neuen Versuch gemacht,
    und das Ergebnis ist okay mein vorgehen:

    Ab ins Badezimmer den Toiletten Deckel gereinigt und alles oberhalb des Deckels sprich Spül Deckel und Heizung gereinigt,
    dann in der Dusche das Wasser auf ganz Heiß gestellt und solange laufen lassen bis das ganze Badezimmer wie ein Dampfbad aussah,
    dann unterm Licht das Display vor gesäubert und dann ab ins Bad,
    dann die Rückseite der Folie nicht ganz abgezogen sondern nur ein kleines Stück und sauber aufgelegt und dann immer weiter die Rückseite abgezogen und geschaut das mein draufstreichen keine Blasen sind, wenn eine da war wieder angehoben und nochmal aufgestrichen und das bis zum Schluss,
    so hatte ich keine Blasen bis auf 3 kleine Punkte die ich mit dem Fingernagel auf dim Mikrofaser Tuch rausgedrückt habe :thumbup:

    So ein Problem ist aber noch am unterem Rand des Gnex ist eine Wölbung bei dieser liegt die Folie nicht richtig auf, kann sie auch gar nicht also muss man damit leben,
    ich hoffe jetzt das sich da kein Dreck sammelt und sie lange hält,
    sonst bin ich zu frieden habe am rand eine mini mini Blase die stört zwar nicht aber vielleicht bekomm ich sie noch weg.

    Trotzdem wäre eine gute Anleitung noch zu gebrauchen da ich ja bald bestimmt wieder die Folie wechseln muss,
    und mein verfahren nicht 100% perfekt ist:bored:
     
  2. loco-, 06.05.2012 #2
    loco-

    loco- Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,001
    Erhaltene Danke:
    237
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Ich mische mir immer ein bisschen Spüliwasser an (ca. 3-4 Tropfen Spüli auf ein Glas Wasser).
    Mit einem Wattestäbchen verteile ich das dann auf dem Display (aber kein Schwimmbad auf dem Display machen :p) und leg die Folie auf.
    Dann mit Zewa oder Klopapier (damit es gleich aufgesaugt wird) das Wasser unter der Folie wegdrücken.

    Wenn genug Spüliwasser drauf ist, lässt sich die Folie sogar noch auf dem Display verschieben, kann beim Andrücken aber nervig sein, weil die Folie dann rutscht.
    Sollte noch Staub zwischen Display und Folie sein, nimmt man zwei Streifen Tesa. Einen auf die Oberseite zum Anheben der Folie, mit dem anderen nimmt man dann den Schmutz von der Folie bzw. dem Display wenn die Folie angehoben ist.
     
  3. aegg1, 07.05.2012 #3
    aegg1

    aegg1 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.06.2009
    Kannst du evtl. ein Foto von deinem Handy und der Hamafolie machen?
     
  4. escrivel, 07.05.2012 #4
    escrivel

    escrivel Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    293
    Registriert seit:
    23.06.2011
    Phone:
    Nexus 6

Diese Seite empfehlen