1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hamdy spinnt!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S Plus" wurde erstellt von Ken94, 03.12.2011.

  1. Ken94, 03.12.2011 #1
    Ken94

    Ken94 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Hey Community,
    ich habe seit kurzem 2.3.6. und TouchWiz 4.0 auf meinem Galaxy S Plus. Zusätzlich ist es gerootet.
    Jetzt habe ich allerdings ein großes Problem und zwar bekomme ich ab und zu eine Meldung TouchWiz (Market) funktioniert nicht mehr. Dann kommt ein schwarzer Bildschirm und TouchWiz wird neu gestartet. Allerdings sind dannach immer einige Apps nicht mehr findbar d.h. entweder kommt dann so ein Symbol SD-Karte oder sie sind ganz gelöscht.
    Woran kann das liegen und wie kann ich das ändern?

    mfg
     
  2. db2, 03.12.2011 #2
    db2

    db2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    127
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    17.09.2011
    Das sind typische Probleme die man nach einem Firmwareupdate ohne Werksreset kriegt.
    Das 2.3.6-er update behält zwar all deine Daten, allerdings wird dringend empfohlen, sowohl vor als auch nach dem Flashen einen Reset durchzuführen.

    Mach einfach einen Komplettbackup aller Apps und ihrer Daten mit Titanium Backup, dann Werksreset und dann wieder das Backup einspielen und dann müsste alles laufen.
     
    Ken94 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen