1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Handy nach Flashen tot?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von MicAlter, 06.06.2012.

  1. MicAlter, 06.06.2012 #1
    MicAlter

    MicAlter Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad Infinity TF700
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem, welches ich über diverse Forensuchen nicht beheben konnte...

    Ich hatte auf meine gerooteten Desire ein der letzten RunnyMede ROMs drauf. Lief lange super, doch irgendwann wurde das Gerät immer träger. Navigon lief noch problemlos, aber insgesamt war's nicht mehr ok - träge eben.
    Ich wollte dann einen Werksreset durchführen, habe mich dann aber entschieden, das ROM nochmal drüber zu flashen.
    War natürlich schief gegangen ist :thumbdn:

    Auch konnte ich keine ROMs mehr von der SD-Karte flashen, da die Einträge im BootLoader fehlten...

    Dann dachte ich mir ein original Stock ROM von HTC zu installieren, was nicht geklappt hat. Ist mit einer Fehlermeldung abgebrochen...

    Dachte also, dass es wohl mit den geänderten Partitionen des CustomROMs zusammenhängt und wollte einen anderen BootLoader installieren...
    Dabei ist ist mir wohl ein Fehler unterlaufen und das Gerät hat ca. 5x vibriert und ist dann ausgegangen.

    Jetzt lässt es sich nicht mehr einschalten, keine Reaktion - auch kein Start in den BootLoader... Scheint wohl, als hätte ich es geschrottet, oder?

    Weiß jemand Rat? Reparaturservice, etc..?

    Vielen Dank schon einmal,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen