1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Handy "resettet"?!

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Death, 24.04.2011.

  1. Death, 24.04.2011 #1
    Death

    Death Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.04.2011
    Hi @all,
    habe seit einigen Wochen das Galaxy S und hat bisher immer alles geklappt. Gestern hat das Handy ohne Grund vibriert und das Bild wurde schwarz. Als es dann ausging und ich es wieder anschaltete, kam komische Musik, mein UnlockBackground war plötzlich der Standartbackground (alter war weg), alle Kontakte waren weg. Die Apps auf dem "Desktop" waren weg (die Standarts waren da, angeordnet wie beim Neukauf), die Apps im Menu sind zwar noch alle da, aber nach dem Alphabet angeordnet und viele Anwendungen lassen sich garnicht öffnen. -> Die Anwendung Facebook (Prozess com.facebook.katana) wurde unerwartet angehalten. Versuchen Sie es erneut.

    Ich schätze mal dass ein bestimmter Speicherplatz gelöscht wurde. Wahrscheinlich sind die Apps (wie Facebook) in einem Speicherplatz vorhanden, müssen aber auf einen anderen zugreifen, um zu funktionieren. Und dieser wurde gelöscht. Das würde auch die fehlenden Nutzerinformationen, wie Startbildschirm, Kontakte etc. erklären.
    Ich hab aber keine Ahnung ob dies zutrifft.

    Bitte mal um Hilfe was ich tun soll.
    Dankeschön schonmal
    Death
     
  2. frank_m, 24.04.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Hallo,

    wahrscheinlich bleibt dir nur der Reset auf Werkseinstellungen und die komplette Neueinrichtung des Gerätes.
    Mit deiner Erklärung bist du wahrscheinlich sehr nahe an der Wahrheit. Der "bestimmte Speicherplatz", der in deinem Beispiel gelöscht wurde, war wahrscheinlich die Datenbank mit den Einstellungen und Optionen ("dbdata").
     

Diese Seite empfehlen