1. Kawra, 26.11.2011 #1
    Kawra

    Kawra Threadstarter Neuer Benutzer

    Servus Leute!
    Nach zweimaligem Einschicken meines X10 und insgesamt 2 Monaten Wartezeit habe ich mein Mobiltelefon wieder.

    Meiner Meinung nach ein typisches Beispiel für einen kleinen Fehler mit großer Wirkung, den man nicht unbedingt schnell entdeckt. Deswegen dachte ich mir, dass ich diese Geschichte mal poste... vielleicht hat ja jemand hier ein ähnliches Problem:

    Symptomatik:
    X10 gab keinen laut von sich, ließ sich weder aufladen, noch Anschalten.

    Lösung des Problems:
    MicroSD Speicherkarte anscheinend defekt. Ohne eingebaute Speicherkarte ließ sich das Handy ohne Probleme starten. Auch eine neue Speicherkarte funktioniert -> Problem gelöst!

    Aber wie genau kann es denn sein, dass eine defekte MicroSD Karte das ganze Gerät lahm legt? Das einzige was mir einfallen würde wäre ein Kurzschluss.

    mfg,
    Kawra!:cool2:
     
    quercus bedankt sich.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. defekte micro sd legt handy lahm