1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Blizzx3, 16.07.2011 #1
    Blizzx3

    Blizzx3 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo will mein Defy das ich mit einer Cm7 geflasht habe auf die OFFIZIELLE 2.1 zurückflashen grund ist das ich den Lautsprecherbug habe geht das irgendwie?

    MFG
     
  2. RATTAR, 16.07.2011 #2
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.07.2011
  3. RATTAR, 16.07.2011 #3
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Das Hihihi, war darauf bezogen hätte der User sich gestern die Gingerbread reingezogen stände er heute vor RIESENPROBLEMEN.:w00t00:

    Da ist er der Silberkugel gerade nochmal entwischt.:smile:
     
    obiwan und Blizzx3 haben sich bedankt.
  4. Shade, 18.07.2011 #4
    Shade

    Shade Neuer Benutzer

    Ich habe mein Defy mit defektem Lautsprecher und CM7 eingeschickt, kam mit ner originalen 2.2er zurück.

    Kein Zettel, keine Nachricht über Ablehnung der Garantieleistung. Ist ja schließlich kein durch die Software hervorgerufener Fehler sondern ein Hardwaredefekt. :)
     
  5. obiwan, 18.07.2011 #5
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Mag sein, rein rechtlich gesehen kann dir Dat aber die Abwicklung als garantiefall verweigern.

    Fahre mit dem Fahrrad öfter mal vor der Polizei über ne rote ampel oder mit nicht StVO-gerechter Beleuchtung(zu viel Licht ;) ) aber generellen Anspruch auf straffreiheit hab ich deswegen nicht und würde auch niemand empfehlen das ebenso zu handhaben.
     
  6. leachimus, 18.07.2011 #6
    leachimus

    leachimus Android-Experte

    Auch wenn du das wieder zurückflashst, können die das trotzdem sehen, dass das Gerät schon geflasht wurde.

    Wenn die es also reparieren, dann nur aus Kulanz.
     
  7. ulf_rabamsn, 09.09.2011 #7
    ulf_rabamsn

    ulf_rabamsn Junior Mitglied

    hatte es schon 2mal eingeschickt. hab immer ein neues telefon bekommen, ich glaube die investieren gar keine zeit in fehlersuche sondern liefern einfach gleich ein neues :cool2:
     
  8. leachimus, 09.09.2011 #8
    leachimus

    leachimus Android-Experte

    Das Board wird in der Regel getauscht, sodass die IMEI gleich bleibt. Ansonsten ist das Gehäuse das selbe.

    Und nochmal wegen dem Defekt. Ich habe mich da mal schlau gemacht. Da es sich hierbei um einen Hardwarefehler handelt der schon ein Serienfehlercharakter hat und die Geräte diesen Defekt u.u. auch 2 oder 3 mal aufweisen können, ist das auf alle Fälle ein Gewärleistungsfall. Unabhänig, ob jemand das Betriebsystem geändert hat, da dies nicht der Verursacher ist.

    Gesendet von meinem amazing Defy mit CyanogenMod über Tapatalk
     
  9. obiwan, 09.09.2011 #9
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Ist ja alles richtig, aber man muss ja nicht probleme bei der garantieabwicklung induzieren indem man es mit einem inoffiziellen os einschickt. Nicht immer gleich auf konfrontationskurs gehen.
     
  10. ulf_rabamsn, 12.09.2011 #10
    ulf_rabamsn

    ulf_rabamsn Junior Mitglied

    nee das auf keinen fall.. hatte es nur i-wie zerhauen, nachdem es sich selbst nen boot-loop verabreicht hatte :)
     
  11. ronson3, 12.09.2011 #11
    ronson3

    ronson3 Fortgeschrittenes Mitglied