1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hannspad als Favorit, habe aber noch Fragen?

Dieses Thema im Forum "HANNspree HANNSpad (SN10T1) Forum" wurde erstellt von nordwind, 22.11.2011.

  1. nordwind, 22.11.2011 #1
    nordwind

    nordwind Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Moin, moin,
    habe zwar bereits etwas über meine Ansprüche ans Hannspad hier bei euch gelesen, bei den Unmengen an Themen verliere ich aber leicht die Übersicht :scared:
    Daher nun meine Fragen:
    - Kann das Pad Videos von einem USB- Stick oder einer Externen Festplatte abspielen?
    - Was funktioniert nicht mehr, wenn ich Android 3.0 flashe?
    - Gibt es jemanden in Berlin, bei dem ich mir mal das Hannspad anschauen könnte, und auch Hilfestellungen leisten könnte (Nachricht bitte per pn) :confused2:
    - weiß jemand wo ich das von euch beschriebene 1653 erhalte?

    so nun erst mal genug, danke für eure Hilfe im vorab.

    (Anfänger, fragen eben sowas)

    LG
    Torsten, eben der Nordwind
     
  2. mikaole, 22.11.2011 #2
    mikaole

    mikaole Gast

    - Kann das Pad Videos von einem USB- Stick oder einer Externen Festplatte abspielen?
    Nein, aber Du kannst auf eine Festplatte im Netztwerk über Wlan zugreifen.

    - Was funktioniert nicht mehr, wenn ich Android 3.0 flashe?
    Wenn Du den aktuellen Kernel hinterher flashest geht so ziemlich alles.

    - weiß jemand wo ich das von euch beschriebene 1653 erhalte?
    ob Du das 1653 erhätst kann Dir keiner sagen. Einfach dem Anbieter scgreiben, dass Du das 53er haben möchtest und im Fall der Fälle kannst Du das Pad ja zurück senden.
     
  3. rookie, 22.11.2011 #3
    rookie

    rookie Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,729
    Erhaltene Danke:
    455
    Registriert seit:
    01.01.2010
    Phone:
    LG G4
    Nicht ganz richtig, oder?
    Wenn ich das richtig gelesen habe, funktioniert die Hardwarebeschleunigung nicht. In welchem Ausmaß sich das auf die Performance auswirkt, weiß ich jedoch nicht. Mein Gerät kommt heute an!
    Aber insbesondere bei Spielen wird man das denke ich schon merken.
     
    dimpi75 bedankt sich.
  4. Schnulzi 2.0, 22.11.2011 #4
    Schnulzi 2.0

    Schnulzi 2.0 Android-Experte

    Beiträge:
    468
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Die funktioniert "nur" bei Videos nicht. D.h. man kann keine allzu hoch aufgelösten Videos schauen. Wobei der Tegra diesbezüglich sowieso nur recht eingeschränkte Fähigkeiten hat.

    Was mit den aktuellen ROMs auch nicht geht, ist die hardwarebeschleunigte GUI. Ich weiß allerings gerade nicht, ob das ein Treiberproblem ist oder ob das erst mit einer späteren Honeycomb-Version eingeführt wurde.

    Die Hardwarebeschleunigung in Spielen funktioniert. 3D-Spiele wie Shadowgun oder Riptide GP kann man sogar mit runtergetakteter CPU (600 Mhz) problemlos spielen.

    Das einzige was bei Spielen generell problematisch sein könnte, sind ruckelnde bzw. gar nicht funktionierende Videos im Spiel selbst. Das Einführungsvideo von Blood & Glory z.B. ruckelt wie blöde.
     
    rookie bedankt sich.
  5. Robert67, 22.11.2011 #5
    Robert67

    Robert67 Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.11.2011
  6. kuschi, 24.11.2011 #6
    kuschi

    kuschi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    - Videos abspielen von USB etc. NOE
    - Was geht mit 3.0 nicht, Flashvideos, ein bisserl schon aber nicht so richtig (findet man einiges hier im Forum zu)


    Kurz um das Hannsi ist für den Preis schon gut, denke ich mal, wenn man mehr will, dann doch eher ein "Premiumpad"


    mfg kuschi
     

Diese Seite empfehlen