1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hannspad hängt sich immer auf! Hilfe!

Dieses Thema im Forum "HANNspree HANNSpad (SN10T1) Forum" wurde erstellt von RitterSport, 16.09.2011.

  1. RitterSport, 16.09.2011 #1
    RitterSport

    RitterSport Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Hey Leute. Ich hab mich in den letzten paar tagen hier schlau gelesen und heute morgen dann damit angefangen mein Hannspad(1653) zu flashen. Habs genau nach anleitung gemacht mit Backup und so. Zuerst hab ich das Fb 8.1 und die neuest version von kernel genommen. Nach anfänglichen problemen( bootete nur noch in kernel recovery) lief es dann doch. Jedoch hat es sich dann 2 mal aufgehängt. Einmal beim installieren einer App und weil ich deswegen stutzig wurde habe ich die Stability Test App laufen lassen und nach 20sec hing das Pad wieder :( . Nun gut dann hab ich ge Restored und auf 7.2Fb genommen und wieder den Test machen lassen und wieder nach 26sec aufgehangen.
    Erbitte um hilfe :(
     
  2. hannsman, 16.09.2011 #2
    hannsman

    hannsman Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    Oneplus One
    Auch wenn Du sagst, dass Du es genau nach Anleitung gemacht hast, solltest Du nochmal genau beschreiben, was Du in jedem einzelnen Schritt ganz von Anfang an gemacht hast. Dann kann man möglicherweise einen Fehler finden.
     
  3. RitterSport, 16.09.2011 #3
    RitterSport

    RitterSport Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Zuerst hab ich nach dem NV Flashback thread mein hannspad geflasht (im apx modus) und eun backup gemacht. Dann hab ich die Rom von Heinerl geflasht um die Partitionen richtig zu machen( im geräte manager die treiber deinstalliert und dann neu installiert und bat datei ausgeführt), da ich mnir nicht sicher war ob ich eine große oder kleine Partition habe.
    Dann im recovery modus die update zip ausgeführt für clockwerk mode und danach dann

    • wipe data/factory reset
    • wipe cache partition
    • advanced/wipe dalvik cache
    • install zip from sdcard/choose zip from sdcard (hier das Flashback 7.2 auswählen)
    • danach gleich weiter mit
    • install zip from sdcard/choose zip from sdcard (hier das ab_kernel auswählen)
    • danach: reboot system now
    wobei ich schritt 1 3x ausgeführt habe weil heiko es so gesagt hat im video für anfänger.
    Dann hab ich das Pad neu gestartet und dabei bootete es erstmal immer nur im Recovery Kernel modus. Hab die anleitung des hilfe threads befolgt, aber nachdem ich die erste datei (bootloop fix) installiert hab startete es schon ohne dass ich die zweite (Root + CWM) installieren musste. Dann traten die aufhänger auf und ich habe ein Restore gemacht nach der anleitung von androidparanoid. Dann wieder dasselbe prozedere aber trotzdem aufhänger ( beim zweiten flashen mit 7.2 startete es ganz normal und ohne fehler).
     
  4. hannsman, 16.09.2011 #4
    hannsman

    hannsman Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    Oneplus One
    wenn ich es richtig verstehe, ist nach punkt 8 in der anleitung zur behebung des bootloop kein durchbooten gemeint, sondern nur wieder ein reboot ins cwm um die nächste datei zu flashen, die du dann ausgelassen hast. selbst wenn dein bootloop weg ist, rühren die probleme vielleicht daher. aber das ist nur eine vermutung, vielleicht verstehe ich die anleitung auch falsch. ich musste es selbst zum glück noch nicht machen.
     
  5. RitterSport, 17.09.2011 #5
    RitterSport

    RitterSport Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Hm ja kann sein. Ich hab in dem moment nicht schnell genug reagiert. Aber ich hab ja kurz danach wieder das alte Backup geladen. Sollte damit das problem nicht weg sein? Oder ist das ein tiefsitzenderer Fehler. Jedenfalls hab ich gestern nochmal den Stability Test laufen lassen. Diesmal hat er sich nach 18:42 Min aufgehängt. Ist ja schon wesentlich länger aber eigentlich sollte es sich doch garnicht aufhängen oder ?
    Wenn nichts hilft lade ich nochmal das alte Backup und wiederhole den schritt mit dem Bootloop und Root+CWM auch wenns ''normal'' läuft.
     
  6. Schnulzi 2.0, 17.09.2011 #6
    Schnulzi 2.0

    Schnulzi 2.0 Android-Experte

    Beiträge:
    468
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Du brauchst nicht noch mal alles neu machen. Wahrscheinlich kommt dein HannsPad einfach nicht mit dem ROM/Kernel klar. Also einfach mal einen anderen probieren. Ich würde zuerst einen anderen Kernel testen. Den kopierst du dir einfach aufs HannsPad und installierst ihn über CWM (--> install zip from sd-card) Danach noch den Dalvik Cache wipen und rebooten.
     
  7. RitterSport, 17.09.2011 #7
    RitterSport

    RitterSport Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Ich nehm an ich werd mein Pad, wenn es gleich aufgeladen ist, mit dem Backup von heinerl flashen und dann cwm installieren, dann wieder das Fb8.1 aber diesmal ein anderes, älteres Kernel nehmen und dann noch die bootloop und root+cwm updates installieren.
     
  8. 4dro1d, 17.09.2011 #8
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    wenn du kein bootloop hast brauchst du diese auch nicht installieren!
     
  9. bytexivex, 17.09.2011 #9
    bytexivex

    bytexivex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    10.12.2010
    ich hab jetzt mal ne Stunde mit rumgepsielt, in der Zeit hat es sich auch 2 mal aufgehangen :( einmal in gogolemaps und einmal im youtube app... bissl nervig, aber mal noch etwas rumtesten.
     
  10. RitterSport, 17.09.2011 #10
    RitterSport

    RitterSport Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Könntet ihr mir eine bestimmte version empfehlen ? Ich wollte jetzt mal die Flashback 8.1 lite by Kuroi nehmen und dazu das ältere ab_kernel4RELEASE2.6.32.44_NOJRCULAZYSET. Vorher wipe ich nochmal alles.
    Na mal sehen.
     
  11. Sternwanderer, 17.09.2011 #11
    Sternwanderer

    Sternwanderer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    11.03.2011
    Also ich habe heute diverse Roms durchprobiert, und am besten läuft bei mir eindeutig Flashback 8.1.

    Trotz großer Partition lief 7.1 nur äußerst schlecht. Mit 8.1 hingegen läuft die Kiste wie verrückt. Cyanogenmod war so mittelprächtig.
     

Diese Seite empfehlen