1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hannspad in Briefbeschwerer verwandelt?

Dieses Thema im Forum "HANNspree HANNSpad (SN10T1) Forum" wurde erstellt von KELE, 11.08.2011.

  1. KELE, 11.08.2011 #1
    KELE

    KELE Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Hallo zusammen,

    ich habe auf meinem Hannspad den ClockworkMod auf gespielt und versucht das tablet zu rooten. Leider bootet es jetzt nur noch ins Recovery-Menü. Ich habe kein Backup gemacht und das Tablet wird in Windows zwar irgendwie als Wechseldatenträger erkannt, jedoch kann ich nicht darauf zugreifen.

    Welche Möglichkeiten habe ich noch das ganze zu retten?

    Gruß

    KELE
     
  2. Mr.Magic, 11.08.2011 #2
    Mr.Magic

    Mr.Magic Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    07.08.2011
    Von der Hannspree-Seite das Rom runterladen. Im CWM die USB-Verbindung herstellen, und das update.zip rüberziehen. Das aufspielen, das Tapntap booten, und die zip für den nächsten Softbrick aufheben.

    ps: Danach kann man den CWM wieder aufspielen. Vor dem Reboot im CWM immer sicherstellen, dass man sich im Hauptmenü befindet. Dann erwischt man auch nicht den falschen Reboot.
     
    KELE bedankt sich.
  3. KELE, 11.08.2011 #3
    KELE

    KELE Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Vielen Dank!

    Aber wie kann ich kann ich erreichen, dass ich wieder auf den Massenspeicher zugreifen kann und die Datei aufspielen kann?

    Ich kann auch im CMW nicht auf die SD-Karte zugreifen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2011
  4. MP2005, 11.08.2011 #4
    MP2005

    MP2005 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,650
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    09.02.2011
  5. Freakandr0id, 11.08.2011 #5
    Freakandr0id

    Freakandr0id Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    289
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Musst sie natürlich wenn du im cwm bist mounten sonst wird sie an pc nicht angezeigt ...!

    gesendet von (m)einem gehackten I9000 :p
     
  6. 4dro1d, 11.08.2011 #6
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    wenn du beim booten die + taste gedrückt hältst, kommst du in das menü. dort gibt es einen punk "mount" (bin mir nicht ganz sicher u. hab das pad gerade nicht zur hand). diesen wählst du mit der hometaste aus und in dem neuen menü ist der letzte punkt sdcard diese wählst du dann auch wieder mit der hometaste aus und schon müsste der interne speicher an deinem pc gemountet sein.

    (ich hoffe der weg passt so ungefähr - ist jetzt nur aus dem gedächtnis)

    €: waren die anderen schneller :)
     
  7. MP2005, 12.08.2011 #7
    MP2005

    MP2005 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,650
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    09.02.2011
    eure wege über cwm funktionieren leider nicht,wäre der einfache weg aber klappt nicht
     
  8. 4dro1d, 12.08.2011 #8
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    & welcher fehler tritt wo auf ?
     
  9. MP2005, 12.08.2011 #9
    MP2005

    MP2005 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,650
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
  10. Mr.Magic, 12.08.2011 #10
    Mr.Magic

    Mr.Magic Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    07.08.2011
    Das Tablet kann nicht mehr ins CWM booten, wenn man das Originalrom draufpackt, da es das CWM überschreibt/entfernt.

    Bei mir hat das einwandfrei funktioniert, als ich versehentlich "reboot to recovery" ausgewählt hatte.
     
  11. MP2005, 12.08.2011 #11
    MP2005

    MP2005 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,650
    Erhaltene Danke:
    267
    Registriert seit:
    09.02.2011
    ok wenn du meinst,installier dir quickboot aus dem market und boote damit ins recovery.danach weißt du wie weit du mit deiner methode kommst ;) versuchs mal :)
    es geht nur über den apx mode,glaubs mir.

    wenn es bei dir anders ging gibt es wohl 2 wege das tab ins bootloop zu bringen und wieder raus,bei mir ging es nur im apx mode und bei slatedroid steht es auch so.wäre happy gewesen wenn es so einfach geklappt hätte,hatte noch alles auf sd und auch backups.

    nachtrag:disktutiere da nicht weiter drüber.für dich quatsch,für mich eher sinnvoll.jedem das seine!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
  12. Mr.Magic, 12.08.2011 #12
    Mr.Magic

    Mr.Magic Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    07.08.2011
    1. Wofür soll dieser quick boot Quatsch gut sein? Ist das tatsächlich nur, damit man sich den Shutdown und +/Power spart?
    2. Bezweifle ich, dass der OP das drauf hatte, schließlich war er gerade beim Root-Versuch.

    Von market.android.com.
     
  13. KELE, 12.08.2011 #13
    KELE

    KELE Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Es läuft wieder.
     

Diese Seite empfehlen