1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hannspad und GPS-Maus per Bluetooth?

Dieses Thema im Forum "HANNspree HANNSpad (SN10T1) Forum" wurde erstellt von s_f, 29.08.2011.

  1. s_f, 29.08.2011 #1
    s_f

    s_f Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    29.08.2011
    Hallo zusammen,

    ich verfolge schon seit einiger Zeit die Diskussion hier im Forum und überlege mir, auch ein Hannspad anzuschaffen.

    Ich möchte das Hannspad auch zur Outdoor-Navigation einsetzen. Dazu benötige ich (bzw. die Navi-Apps wie z.B. Apemap, ape@map - my phone my guide - Home) ein GPS-Signal. Da das Hannspad keinen GPS-Empfänger eingebaut hat, habe ich mir gedacht, das Pad per Bluetooth mit einer GPS-Bluetooth-Maus zukoppeln. Eine GPS-Maus (Transystem iBlue-747) besitze ich bereits.

    Meine Fragen an euch:
    - Kann mein Vorhaben prinzipiell funktionieren?
    - Hat jemand von euch so etwas bereits realisiert?

    Über eure Meinungen und Erfahrungsberichte freue ich mich!

    Simon
     
  2. 4dro1d, 29.08.2011 #2
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    s_f bedankt sich.
  3. s_f, 29.08.2011 #3
    s_f

    s_f Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    29.08.2011
    Danke für den Link - prinizipiell scheint mein Vorhaben also zu funktionieren.
    Jetzt wäre eben noch interessant ob es spezielle Erfahrungen zum iBlue747 in Kombination mit dem Hannspad gibt ;-)

    Für alle apemap-Interessierten:
    apemap läuft schon auf dem einen oder anderen älteren Android-Tablet (ape@map - GPS Kartenapplikation for Handies) und soll laut Hersteller auch demnächst für Honeycomb-Tabs erscheinen (ape@map - GPS Kartenapplikation for Handies).

    Simon
     
  4. onkelotto123, 29.08.2011 #4
    onkelotto123

    onkelotto123 Android-Lexikon

    Beiträge:
    970
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Ich habe NavDroyd installiert. Das Programm kostet rd. 8 Euro und funzt klasse. Superschnell, wenig Ressourcenverbrauch, und die Karten werden monatlich aktualisiert.

    Ich habe eine externe GPS-Maus (Bluetooth) installiert. Diese funktioniert allerdings nur mit dem Programm "Bluetooth GPS Mouse" (erhältlich im Market). Alle externen Mäuse funktioniern nur mit einem externen Programm. Android hat keine Bord-Mittel, um eine externe GPS-Maus anzusprechen. Kostet rd. 2 Euro. Zum Probieren gibts auch eine Freeware-Version. Die muss alle 10 Minuten neu gestartet werden. Andere Programme habe ich auch probiert, die funktionieren aber nicht -zumindest in meiner Kombination. Meine Maus ist eine Bluemax.

    Diese Kombination funktioniert excellent mit dem neuesten HannsTitan 0.3.1
     
    s_f bedankt sich.
  5. dideldo, 30.08.2011 #5
    dideldo

    dideldo Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.08.2011
    Ich benutze eine Nokia GPS Maus mit der "Bluetooth GPS Mouse" App und das läuft wunderbar mit dem HannsTitan 0.3.1. Habe auch einige Naviprogramme getestet und es läuft.

    Mit Flashback 7.2 hatte ich leichte Probleme, aber dann klappte es doch. Dort liefen eher die Navigationsapps nicht so richtig. Hatten öffters abstürze.

    Ich hätte da aber auch eine ähnliche Frage. Und zwar, wenn ich mir jetzt eine GPS Maus mit TMC kaufen würde, könnte mein Hannspad mit z.B. Sygic was mit den TMC Daten anfangen? Oder kommen die bei dem Gerät gar nicht an? Hat da schon jemand Erfahrung mit gemacht? Wenn es nämlich nicht gehen würde, dann werde ich weiterhin meine 30 Euro GPS Maus von Nokia benutzen. ;-)
     
    s_f bedankt sich.
  6. s_f, 30.08.2011 #6
    s_f

    s_f Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    29.08.2011
    Hallo didelo,

    ich würde wahrscheinlich Flashback 7.2 auf mein Hannspad flashen. Deswegen die Frage an dich: Was für "leichte Probleme" hattest du mit der GPS-Mouse unter FB7.2 und wie hast du sie in den Griff bekommen?

    Simon
     
  7. dideldo, 30.08.2011 #7
    dideldo

    dideldo Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.08.2011
    Hi,

    also ich hatte Flashback 7.2 nur einen halben Tag drauf, deswegen habe ich dies nicht so ausgiebig getestet. Was mir aber direkt aufgefallen ist, dass zum Beispiel Sygic immer abgestürzt ist, wenn kein GPS Signal da war. Dies war dann auch der Fall, wenn das GPS Modul mal kurz, was ja öffters passiert, keinen Standort mehr hatte. Vieleicht lag es ja auch an meiner Installation. Das kann ich dir nicht genau sagen.

    Gruß
     
  8. funtron, 30.08.2011 #8
    funtron

    funtron Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    161
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    23.02.2011
  9. dideldo, 30.08.2011 #9
    dideldo

    dideldo Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.08.2011
    Kann denn mir einer sagen, ob TMC unterstützt wird? Entweder mittels einer Maus die dies hat, oder einem externen TMC Empfänger.
     

Diese Seite empfehlen