1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hardreset...

Dieses Thema im Forum "HTC HD2 Forum" wurde erstellt von Nasot, 03.05.2012.

  1. Nasot, 03.05.2012 #1
    Nasot

    Nasot Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Hallo...

    mein Handy hat soviele Probleme das ich mal nen Hardreset versuchen will.
    Nun ist meine Frage, ob ein Hardreset auch das betriebsystem bzw Rom löscht?
    und wie kann ich meine Apps retten?
     
  2. 4dro1d, 03.05.2012 #2
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    Apps kannst du mit TitaniumBackup sichern. Und dann den Ordner (Titanium Backup) auf der SD-Karte auf den PC sichern.

    Zum Hardreset empfehle ich das Programm Task29, welches im HD2 Toolkit mit enthalten ist.
     
    Nasot bedankt sich.
  3. Fietze, 03.05.2012 #3
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,307
    Erhaltene Danke:
    284
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Phone:
    LeTV 1 Pro
    Tablet:
    iPad Mini 3 Wifi/64 GB
    Ja, das geht! Komfortabel aber nur mit der Pro-Version über die Stapelverarbeitung.
    Alle User-Apps kannste sichern und bei System-Apps: Email, Kontakte und Kontaktespeicher.
    Weitere Systemapps wiederherzustellen ist nicht empfehlenswert.

    Mit Task 29 räumt man das HD2, bis auf die HSPL und das Radio-Rom, komplett leer.
    Das heißt MAGLDR bzw.CLK, das Layout und ein Rom muss wieder drauf.

    Ein Hardreset bedeutet aber m.E. das Telefon wieder auf die Werkseinstellungen zurück zu setzen. Dabei gehen alle Daten (Userapps und Systemeinstellungen) verloren, das Rom aber bleibt. Dies entspricht dem Punkt im Clockworkmod-Haupmenu "wipe data/factory reset"!


    @Nasot
    Willst du aber deine Daten behalten, kannst du erstmal im CWM-Hauptmenu den Punkt "wipe cache partition" und im Untermenu "advanced" den Punkt "wipe dalvik cache" ausführen. Danach startest du neu.
    Der folgende Bootvorgang dauert länger da der Dalvik Cache erst neu aufgebaut werden muss.

    Sollte dieser Vorgang keine Abhilfe schaffen, dann halt "Wipe data/factory reset".
    Allerdings kann man sich dann auch überlegen das Rom neu zu flashen. Dazu würde ich aber erst einen Fullwipe machen.

    Fullwipe=
    "wipe data/factory reset"
    in "mounts and storage" => "format system" und "format boot"
    in "advanced" => "wipe dalvik cache"

    Dann ist dein Handy leer, du behälst aber das Layout.
    Nun kannst du das Rom neuflashen, wählst du ein anderes Rom muss es in das vorhandene Layout passen.
    Kleiner geht immer, größer nimmer!

    Möchte man ein größeres Rom flashen muss das Layout angepasst werden. Und hier kommt das HD2Tool in Spiel.
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1090783


    Ich zitiere mich mal selbst, angenommene Systempartition 150 MB und 5 MB Cache:

     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2012
    4dro1d und Nasot haben sich bedankt.
  4. 4dro1d, 03.05.2012 #4
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    Wobei ich empfehle, wenn du wirklich Probleme hast wirklich erneut mit Task29 anzufangen. Danach kannst du dir sicher sein das alles wie gewollt installiert ist und normalerweise flüssig läuft. Mit ein bisschen Übung sollte das ganze in 10 Minuten geschehen sein.

    Ansonsten muss ich mal wieder in allen Punkten dem User Fietze Recht geben - Danke für deine ausführliche Antwort!
     
    Nasot bedankt sich.

Diese Seite empfehlen