1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hardware Defekt - Hero unrooten + Original HTC ROM

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G2 Touch" wurde erstellt von souli, 28.09.2010.

  1. souli, 28.09.2010 #1
    souli

    souli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    15.12.2009
    Hallo Community ;)

    Mein Hero hat, wie das bei anderen wohl auch schon vorkam, einen kleinen Fehler.
    Der Touchscreen macht nicht mehr das, was er soll... Unterer Rand geht sporadisch nicht, ab und an reagiert er gar nicht mehr, ist teils auch einfach ungenau.

    Nun zur Frage:
    Wie kann ich mein Hero das root wieder weg nehmen und ein ganz offizielles ROM aufspielen?

    Vielen Dank für eure Hilfe :)
     
  2. gado, 28.09.2010 #2
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
  3. souli, 28.09.2010 #3
    souli

    souli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    15.12.2009
    Danke. Richtige Keywords helfen eben doch...
    Dann hoff ich mal, dass ich das auch unter Windows 7 schaffe und nicht das alte XP Notebook ausgraben muss... -.-"
     
  4. gado, 28.09.2010 #4
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Deinstalliere auf jeden Fall alle alten HTC Sync Versionen und nimm die neuste von der Seite, dann sollte es eigentlich klappen.
     
  5. Dymond, 28.09.2010 #5
    Dymond

    Dymond Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    30.11.2009
    Phone:
    HTC Sensation
    Tablet:
    Toshiba Folio 100
    Außer man hat vorher mit NAND gesichert - dann kann man die Sicherung zurückspielen und hat das originale HTC ROM. Beim Starten wird Recovery überschrieben - die sehen nix. Dann alle Root-Apps deinstallieren (falls vorhanden), mit Androot un-rooten und Androot-App weg. Ich würde auch empfehlen, auch alle nicht-Market-Apps zu löschen.

    Nachteil bei einer RUU: würde ich ein zu sauberes Gerät in die Finger bekommen, das allerdings ein (halbes) Jahr offiziell in Benutzung war, würde mich das stutzig machen.

    Aber ich will keinen entmutigen - nur dazu ERmutigen, immer ein NAND Backup zu machen :)
     
  6. EbiEre, 28.09.2010 #6
    EbiEre

    EbiEre Android-Experte

    Beiträge:
    650
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    02.12.2009
    Ich glaub das das niemanden stutzig macht. Jeder würde wohl vorher seine Daten löschen bevor er sein Handy einschickt, oder? ;)
     
  7. souli, 28.09.2010 #7
    souli

    souli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    15.12.2009
    Sitze nun vor einem Windows XP SP3 Rechner.

    RUU Update gestartet, er lädt in den Bootloader und in dem Moment sagt mir der Geräte Manger der HTC Bootloader (die Details sagen ADB, obwohl die Treiber installiert sind...) und zeigt ads Gerät mit dem berühmten gelben Dreieck an ;)
    Im normalen Fastboot Modus wird das Device erkannt. Gibt es noch andere Treiber, außer denen von HTC?
    Habe auch versucht welche aus dem xda Forum zu installieren, hilft alles nichts...
     
  8. souli, 29.09.2010 #8
    souli

    souli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    15.12.2009
    Installiert habe ich nun dieses ROM:
    Official 2.1 Update stock and optionnal root (Hero_HTC_WWE_3.32.405.1_R) - xda-developers

    Treiber für den Bootloader fehlen mir weiterhin. Hat jemand noch ein Treiberpaket, dass ebenfalls Treiber für den RUU Update Modus enthält?
    Verschwindet damit zugleich das Recovery Image?

    Die o.g. ROM verrät mir das ein OTA Update zur Verfügung steht. Die Installation des Updates schlägt im Recovery Image fehl. Not signed...

    Danke für eure Hilfe.
     
  9. gado, 29.09.2010 #9
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
  10. souli, 29.09.2010 #10
    souli

    souli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    15.12.2009
    nyan, ich möchte ja auch wieder das ganz Originale HTC ROM flashen. Sonst war ich mit FroydVillain sehr zufrieden :)

    Nur beim Update Programm bootet das Hero neu und anschließend möchte die offizielle HTC Installation auf das Gerät zugreifen (logischerweise)... Und in dem Moment wo das Hero bootet (Quickboot?) erscheint im Geräte-Manager ein neues Gerät, für das keine Treiber auf meinem System sind.
    Wenn ich ganz normal über Rücktaste+Auflegen-Taste in den Quickboot starte wird das Hero aber ordentlich erkannt.

    °edit: Gefunden im xda Forum, hier kurz auf Deutsch:
    1. Setup auf Computer starten
    2. in dem Temp Ordner gehen, dort nach "rom.zip" suchen
    3. Diese Datei auf die Hero SD Karte ins root Verzeichnis koperen und in HEROIMG.zip umbenennen
    4. Hero über Vol Down + Einschalt starten
    5. Update-Vorgang bestätigen

    And it works ;)
    Allerdings war im xda die Rede davon, dass das nur mit einer speziellen SPL Version funktioniert. Jemand 'ne Ahnung wie man die raus findet bzw. wo die Unterschiede liegen? Gibts z.B. eine neuere SPL mit em Original Hero 2.1 ROM?
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2010

Diese Seite empfehlen