1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hardwaretastatur Sonderzeichen Probleme

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Pro Forum" wurde erstellt von DJravingMonkey, 22.12.2011.

  1. DJravingMonkey, 22.12.2011 #1
    DJravingMonkey

    DJravingMonkey Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Hallo,

    MEin Xperia Pro verhält sich seit kurzem Merkwürdig. Bisher konnte ich Die umlaute und ß auf der Tastatur immer komfortabel eingeben indem ich die jeweilige taste länger gedrückt hielt also beispielsweise lang a für ä. Das geht bei ö und ü auch noch. Aber in letzter Zeit kommt wenn ich lange a halte standartmäßig ein à und bei s ein ş. An die gewünschten Sonderzeichen komme ich erst über anwahl per pfeiltasten oder touchscreen. In den Spracheinstellungen ist nach wie vor Deutsch eingestellt. Jemand ne Idee wie ich wieder zu den Standartsonderzeichen komme?

    Edit:
    Hab das Problem grade gefunden in den sprach und Tastatur Einstellungen war unter internationale Tastatur bei den Eingabesprachen neben Deutsch auch noch Albanisch angehakt. Haken weg und alles funktioniert wieder wie gewohnt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2011
  2. C3POID, 16.01.2012 #2
    C3POID

    C3POID Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Gibt es noch weitere Möglichkeiten mit der Hardwaretastatur Umlaute zu schreiben?
    Beim Milstone2 muss man dafür Alt+Shift+U drücken [dadurch kommen die Anführungszeichen], dann alle Tasten loslassen und U,O oder A drücken, um den Umlaut zu bestätigen.
    Etwas umständlich, aber schneller als lange die Taste zu halten und extra auszuwählen (was ebenfalls geht).
     
  3. Athletic, 16.01.2012 #3
    Athletic

    Athletic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    274
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    02.11.2011
    Phone:
    Galaxy S5 SM-G900F
    Mh, ich wähle den Umlaut nicht extra aus, ich halt die Taste länger gedrückt und sobald die Auswahlmöglichkeit kommt schreibe ich weiter und er setzt automatisch den Umlaut. Ich muss also nicht noch extra etwas auswählen. So gehts dann auch recht flott :)
     
    C3POID bedankt sich.
  4. C3POID, 16.01.2012 #4
    C3POID

    C3POID Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Verstehe, Danke für die Info.
     

Diese Seite empfehlen