1. tuf, 03.01.2011 #1
    tuf

    tuf Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    hi leute,

    nen freund von mir benutzt das samsung galaxy i7500.
    Er hat jetzt versucht die Recoveryversion 6.5 draufzuhauen oder sonst irgendwas. jetzt ist die problematik die, er hat seine sdcard gelöschd und somit auch die rectool und das ganze system.er hat es mir gegeben in der hoffnung das ich was machen kann, da ich das selbe benutze. aber ich bin mit meinem latein auch am ende.
    jetzt steht da zwar das es im mini recover mode möglich ist die datei auf die interne sd card zu spielen,aber sobald ich versuchen den massendatenträger zu öffnen steht : legen sie einen datenträger ein usw.
    ist es irgendwie möglich das ganze nochmal hinzubekommen??!
    habs auch schon über den cmd versucht zu kopieren, haut auch nich hin.

    bitte um hilfe und hoffe ihr habt das problem verstanden :)
     
  2. Dodge, 03.01.2011 #2
    Dodge

    Dodge Android-Guru

    geh doch einfach via Fastboot rein und durch /pull die datei wieder "reinschaufeln" ka, wie man's macht, aber ich hab gelesen, das geht ;)
     
    tuf bedankt sich.
  3. tuf, 03.01.2011 #3
    tuf

    tuf Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    emm bitte?
    da hab ich jetzt auch grad kein plan wie das gehen soll :-[
     
  4. tuf, 03.01.2011 #4
    tuf

    tuf Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    hat einer ne idee? der dreht neben mir am rad :D
     
  5. Thyrion, 03.01.2011 #5
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Variante 1: Im Mini-Recovery müsstest du die SD-Karte auch mounten können, so dass du über USB darauf zugreifen kannst.

    Variante 2: Du sagst, du hast das gleiche ... dann könntest du doch seine SD-Karte in dein Telefon packen, die rectools wieder draufkopieren und zurücktauschen.

    Variante 3: Du nimmst direkt deine SD-Karte mit den rectools.

    Variante 4: Du hast einen Kartenleser ;)

    Variante 5: Du flashst mit Odin ein Standard-ROM und fängst ganz von vorne an - und kannst dann natürlich auch die rectools auf die SD-Karte kopieren ;)
     
  6. tuf, 03.01.2011 #6
    tuf

    tuf Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    variante 1 klappt leider nicht, zeigt immer an das keine datei in K: wäare
    und von 2-4 er hat ja seine interne sd karte weggehauen
     
  7. Thyrion, 03.01.2011 #7
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Achja, Galaxy ... Lang her, sorry :smile:

    Also wenn du im Mini-Recovery die SD-Karte nicht für USB freigeben kannst (das sollte aber eigentlich gehen), dann eben Variante 5.
     
  8. tuf, 03.01.2011 #8
    tuf

    tuf Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    das einzigste was ich im minirec machen kann ist reboot system now.....
    oje bin mal gespannt ob vari 5 geht :)
     
  9. Thyrion, 03.01.2011 #9
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Variante 6: Geht ADB ?

    Dann mit adb push rectools.tar.gz /sdcard/rectools.tar.gz die Datei rüberschaufeln ;)
    Das war es wohl, was Dodge meinte...
     
  10. tuf

    tuf Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    ne das hatte ich versucht das ging nich, versuch gerade das mit odin
     
  11. Bodo, 03.01.2011 #11
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    wenn du im minirecovery bist, dann muss adb gehen. habs selbst schon gemacht.

    adb remount

    adb push rectools.tar.gz /sdcard/rectools.tar.gz
     
  12. Thyrion, 03.01.2011 #12
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    @Bodo: Ist es immer noch so, dass für die ADB-Verbindung im Recovery im Standard-ROM USB-Debugging aktiviert sein muss? Evtl. hat er das ja nicht gemacht.

    (So hab ich das von mir noch in Erinnerung, ist aber wie gesagt schon eine Weile her - 9 Monate etwa)
     
  13. Bodo, 03.01.2011 #13
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    nicht das ich wüsste. ich hab da auch nichts selbst aktivieren müssen.

    hab eben auch mal versehentlich die rectools gelöscht und per adb wieder "gepusht".


    die recovery ist auch deutlich komfortabler geworden. zu meinen anfängen war glaube ich v3 oder v4 aktuell. und noch mit samsung.zip, die man sich irgendwo von einem samsung server versorgen musste und noch eine update.zip und noch eine andere update.zip usw.

    heute braucht man nur noch zwei dateien, die android software und die gapps. die können heißen wie sie wollen, kann ich einfach auswählen...
     
  14. tuf

    tuf Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    so habs jetzt mit odin gemacht und geht alles wieder!! dankeschön