1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hat jemand Adblock Plus Plugin bei Firefox Mobile erfolgreich installiert?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von google-loves-data, 28.12.2010.

  1. google-loves-data, 28.12.2010 #1
    google-loves-data

    google-loves-data Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Hi

    Hat jemand Adblock Plus Plugin bei Firefox Mobile erfolgreich installiert?

    Bei der Firefox Mobile internen Plugin Suche, findet er kein Adblock Plus und wenn ich das normale Plugin installieren will geht das einfach nicht.

    Kann mir jemand Tipps dazu geben?
     
  2. Georgius, 28.12.2010 #2
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Beiträge:
    2,017
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePro 12, Lenovo TAB 2 A10-70
    Ja, warten bis das Plugin für FF 4.0 gibt. Bis jetzt gibt es den erst für FF1.x (Ist die Version für Nokia N900). Hab mich aber auch schon geärgert bis ich das verstanden habe.
     
    google-loves-data bedankt sich.
  3. google-loves-data, 28.12.2010 #3
    google-loves-data

    google-loves-data Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Gibt es dazu eine Roadmap/Zeithorizont? Mich nervt dieser Werbemüll stark beim Browsen.
     
  4. email.filtering, 28.12.2010 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Sei mir bitte nicht böse, aber warum installierst Du Dir dann einen Browser auf Deinem Mobiltelefon, der fünf bis zehn(!) mal mehr Speicherplatz (immerhin "flockige" 44 MiB!) als jedes andere Ding verbrät? Nur weil es von Mozilla kommt und Firefox heißt? Und mit der App "Adfree" kann man sich doch auch jetzt schon viel Werbung ersparen.

    P.s.: Auch durch die Nutzung von Proxies können große Teile der Werbeflut flach fallen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.12.2010
  5. google-loves-data, 28.12.2010 #5
    google-loves-data

    google-loves-data Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Danke für den "Adfree" Tipp. Jedoch nichts für mich, da ich mein Handy nicht gerooted habe:

    Ich würde gerne einen Proxy nutzen, habe aber keinen Server am Laufen. Ich habe bei mir lokal Privoxy installiert (Debian -- Details of package privoxy in lenny)

    Kennst du öffentliche, aber schnelle Werbefilter-Proxys?
     
  6. schmolch, 30.12.2010 #6
    schmolch

    schmolch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Rooten ist völlig harmlos und für Adfree alleine lohnt sich das tausendmal.
    Den gesamten Traffic über öffentliche schnelle Proxies (die es nicht gibt) umzuleiten ist doch absurd.
     
  7. adblockfan, 03.07.2012 #7
    adblockfan

    adblockfan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2012
    Ja, das ist problemlos möglich.

    Ein Tipp: Seit dem 29. Juni 2012 ist "Firefox BETA" bei Google Play erhältlich. Firefox gibt es zwar schon eine Weile auf Android, aber mit bis jetzt unbefriedigender Qualität. Die neue Version unter besagtem Label "Firefox BETA" ist aber superschnell, stabil, und mit problemlos funktionierender Integration von Adblockplus (einfach auf "Add-Ons" in Firefox Beta klicken oder wahlweise via adblockplus.org installieren).

    Meines Erachtens die bis jetzt beste Methode (die anderen Adblocker funktionieren in der Tat nur sehr eingeschränkt).

    Viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen