1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hat schon jemand Froyo auf dem 845 getestet?

Dieses Thema im Forum "Vodafone 845 Forum" wurde erstellt von akb, 07.09.2010.

  1. akb, 07.09.2010 #1
    akb

    akb Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Habe bei den Devs gelesen, dass es ein Froyo-Rom für das 845 gibt: xda-developers - View Single Post - CUSTOM ROM Vodafone 845


    Gibt ein paar Bugs:
     
  2. MrFX, 07.09.2010 #2
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Solange die Treiber nicht funktionieren, braucht man das glaub ich nicht testen.

    MfG
    MrFX
     
  3. KidStealth, 07.09.2010 #3
    KidStealth

    KidStealth Gast

    ausser natürlich du hast zuviel zeit und spass an beta tests ^^
     
  4. 3Charg3r3, 07.09.2010 #4
    3Charg3r3

    3Charg3r3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2010
    Phone:
    HTC Desire S
    Hi akb,

    ich hab Froyo schon drauf gehabt, aber man kann es halt nicht richtig benutzen wegen fehlender Treiber.

    Zwei Screens:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  5. Capmaan, 07.09.2010 #5
    Capmaan

    Capmaan Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Phone:
    Nexus One
    Ich würde es flashen und probieren. Aber erst, wenn ne ganz normale ZIP da ist :D
     
  6. Lür, 07.09.2010 #6
    Lür

    Lür Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Moin,

    ich hab es noch nicht getestet, aber falls ihr das Aussehen wie Froyo wollt nehmt doch einfach Adw.Launcher und das Senses Adw Theme, dann siehts aus wie Froyo. Nur die Performance kann ich nciht beurteilen.
     
  7. KidStealth, 07.09.2010 #7
    KidStealth

    KidStealth Gast

    glaub es geht um den anzunehmenden minimalen geschwindigkeitsschub, dazu natives app2sd etc. ^^
     
  8. Lür, 08.09.2010 #8
    Lür

    Lür Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Ja, App2SD ist natürlich ein Vorteil. Ist einfach so ;D
     
  9. akb, 08.09.2010 #9
    akb

    akb Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    07.09.2010
    DAnke für die Fotos. Wie lange hast du getestet? Nur mal probiert und dann wieder runter geschmissen? Kannst du eine Aussage zu Stabilität und gefühlter Geschwindigkeit machen?
     
  10. KidStealth, 08.09.2010 #10
    KidStealth

    KidStealth Gast

    wenn man mal so im xda-developer forum mitliest, scheint sogut wie garnichts zu funktionieren - jedenfalls noch.
    sehr häufige hänger, abstürze etc. kein funktionierendes trackpad, kein wifi etc.
     
  11. akb

    akb Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Kann ich mit dem ROM Manager (ROM Manager - Android Apps und Tests - AndroidPIT) ein Image meines aktullen Systems machen, ein neues testen und ggf. dann mit dem Rom-Manager das alte wieder herstellen?
    Wie macht ihr ein Image eures Systems wenn ihr eine neues Rom testet?
     
  12. 3Charg3r3, 08.09.2010 #12
    3Charg3r3

    3Charg3r3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2010
    Phone:
    HTC Desire S
    Ich hab das nur zwei Stunden drauf gehabt aber man muss sehr aufpassen da das Handy bei jeder Berührung des Trackballs abschmiert. Ich hab ein Backup übers Recovery Menü gemacht. und es dann via SDK am PC wieder aufgespielt.
     
  13. Desiderio, 08.09.2010 #13
    Desiderio

    Desiderio Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    ich hab die 1.6.2 version von MR. drauf. da gibts ja qucik reboot und dann kommt zur auswahl: reboot, recovery. wenn ich recovery wähle,macht mir dann mein 845 ein komplettes backup meiner rom mit allen einstellungen und apps ? oder zerschieße ich da irgendwas?
     
  14. Capmaan, 08.09.2010 #14
    Capmaan

    Capmaan Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Phone:
    Nexus One
    Nein. Dan bootet es nur ins Recovery-Menu.
     
  15. Desiderio, 08.09.2010 #15
    Desiderio

    Desiderio Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    vom win mobile PDA kenne ich noch spb backup und sprite backup. ein klick und ich konnte alles sichern ! alles war nach dem zurückspielen des backups wieder ganz genau wie vorher.

    gibt es auch sowas fürs 845?
    nen paarmal is mir schon passiert,dass das rom nicht mehr startet.
    einmal hab ich was am launcher pro rumgespielt da war danach dann das problem, oder wenn man die sd karte rausmacht startet es auch nimmer usw.
     
  16. neis1, 08.09.2010 #16
    neis1

    neis1 Android-Experte

    Beiträge:
    829
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    24.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Man soll ne SD-Karte allgemein nur rausmachen wenn das Handy aus ist.
    Sollte aber, wie bei Android, wichtiges auf die SD-Karte ausgelagert werden und du hast die draußen, dann kann es schon sein das, dass Handy nimmer startet.
     
  17. Capmaan, 08.09.2010 #17
    Capmaan

    Capmaan Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Phone:
    Nexus One
    Die SD-Karte ist bei einem Android-Handy ähnlich wie ne Festplatte beim PC. Die nimmst du auch nicht einfach heraus.
    Wegen Backup: Falls du ein Custom Recovery hast, kannst du ein Nandroid Backup machen.
     
  18. Desiderio, 08.09.2010 #18
    Desiderio

    Desiderio Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.08.2010
    geht auch titanum backup?
    und was ist ein recovey?
     
  19. MrFX, 09.09.2010 #19
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Beim nandroid Backup wird ein Image des kompletten Telefons mit allen Daten auf der Karte abgelegt, zusätzlich kann man auch den Inhalt der Partition sichern, wo mit dem Custom ROM die Apps abgelegt werden.
    Das sollte also ein Komplettbackup sein.

    Zu erreichen ist das im Recovery-Modus.

    So schaut's dann aus:

    [​IMG]

    MfG
    MrFX
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2010
  20. corwin42, 09.09.2010 #20
    corwin42

    corwin42 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Kann man damit auch auf eine neue SD-Karte wechseln? Ich will mir demnächst eine etwas größere kaufen. Ich stelle mir den Ablauf dann so vor:

    1. Backup der Partition der SD-Karte mit den Apps mit Nandroid
    2. Neue SD-Karte einlegen und ext-2 Partition anlegen und nach ext3 umwandeln.
    3. FAT-Partition der alten SD-Karte auf neue SD-Karte kopieren (Da dürfte dann ja das Nandroid Backup mit bei sein)
    4. Neue SD-Karte einlegen und Restore der Partition mit den Apps.
    5. Handy normal booten.

    Ginge das so?
     

Diese Seite empfehlen