1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hat sich Eurer Meinung nach Android 4.0.x gelohnt?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Sony Xperia Neo" wurde erstellt von teocoach, 17.07.2012.

Umstieg von 2.3 auf 4.0 empfehlenswert?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 15.10.2012
  1. Ja

    13 Stimme(n)
    59.1%
  2. Nein

    8 Stimme(n)
    36.4%
  3. Egal, kein Unterschied.

    1 Stimme(n)
    4.5%
  1. teocoach, 17.07.2012 #1
    teocoach

    teocoach Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Wer kann es weiter empfehlen wer nicht?

    Habe die Umfrage ins "Root/Hacking" gestellt da hier viele ins Detail gehen und sich besser auskennen.

    Ich persönlich bin bei 2.3.4 geblieben.
    (Rootkit gerootet, einfach & optimal angepasst + Supercharger)

    Und mein Neo ist so wie ich es mir wünsche.

    P.S.: Ausser der Speicher der ab und zu wegen Speichermagel nörgelt
    (ab 73Apps.. ok!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2012
  2. schlange6393, 17.07.2012 #2
    schlange6393

    schlange6393 Android-Experte

    Beiträge:
    661
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    10.06.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Neo V
    Ich finde die neuen Funktionen echt toll.
     
  3. WWolf, 17.07.2012 #3
    WWolf

    WWolf Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Ja, definitiv.
     
  4. schlange6393, 18.07.2012 #4
    schlange6393

    schlange6393 Android-Experte

    Beiträge:
    661
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    10.06.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Neo V
    Ich würde auf jeden Fall updaten.
     
  5. Lord_Vrjun, 20.07.2012 #5
    Lord_Vrjun

    Lord_Vrjun Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.07.2012
    Ja, hat sich auf jeden gelohnt!!!:thumbup:
    Einige neue Funktionen sind super, andere hingegen benutzt weniger.
    Für mich war auch die Sortierfunktion der Kontakte ausschlaggebend, war von meinen vorhergehenden Geräten mehr Möglichkeiten gewohnt und mit dem Update habe ich diese wieder erhalten.
    Und obwohl die Hardware nicht die Leistungsfähigste ist, läuft es nach meinem Empfinden, nach dem Update runder und geschmeidiger.
     
  6. lawlz0r, 21.07.2012 #6
    lawlz0r

    lawlz0r Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.07.2012
    Auf jeden Fall! Viele neue Funktionen, und optisch aufpoliert. Würde jedem ein Update empfehlen!
     
  7. schlange6393, 21.07.2012 #7
    schlange6393

    schlange6393 Android-Experte

    Beiträge:
    661
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    10.06.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Neo V
    Es läuft auch genauso flüssig wie GB und das neue UI ist viel schöner.
     
  8. teocoach, 23.07.2012 #8
    teocoach

    teocoach Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Ich habe es gewagt und wie erwartet bereut :(.

    Auf ein Rootkit gerootetes 2.3.4 upgedated und nichts hat mehr richtig funktioniert.

    Es ist eingefrohren, Aus gegangen, teilweise super langsam gewesen und viele weitere eigenartige Sachen.

    Supercharger V6 ist nicht zu löten beim Neo mit 4.0.4!

    Gewiped (sozusagen nackig) läuft es so wie man ein ordentliches Smartphone gewöhnt ist.

    ABER das Allerschlimmste:

    Klingeltonlaustärke = Benachrichtigungslautstärke

    Absolutes NO GO für Android 4.0.4 (ist auch auf HTC vom Kollegen so)

    Und natürlich die Problematik Benachrichtigungs-LED.

    Nun das Ende vom Lied: Bootloader geöffnet, und auf dem Weg Cyanogenmad 7 RC2 (2.3.7) zu flashen. So wie es auf meinem Motorola Defy super sauber rennt. Da verzichte ich gerne auf die Garantie.

    Der ursprüngliche Beitrag von 11:55 Uhr wurde um 12:01 Uhr ergänzt:

    Ist absolute Geschmacksache.

    Ich finde Sony hat es "verschlimmbessert".

    Symbole wirken irgendwie altmodisch.

    Und dieses eigenartige "blau" bei Updates und App-Installationen.

    Wenn es wenigstens Themen angepasst wäre.

    Und die UI ist zum Glück gleich geblieben.
     
  9. PAUI, 23.07.2012 #9
    PAUI

    PAUI Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Neo
    Also es ist schon schöner geworden, aber die Performance ging den bach runter. wenn ich meine apps nutze und paar Tage anlasse wird es immer langsamer und der Speicher kann nciht mehr komplett freigegeben werden. hänge dann manchmal bei nur noch 100mb rum und das Handy ist spürbar langsamer nach nem Neustart ist alles wieder schnell.
     
  10. nOOby, 25.07.2012 #10
    nOOby

    nOOby Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Phone:
    ZTE Axon mini
    @teocoach
    ich kann noch kein endgültiges Urteil abgeben, habe es erst 1 Tag drauf
    (und alles funzt soweit 1a)
    aber ich glaube deine Mankos sind inzw. gefixt (?)
    habe die "spacious-rom"
    supercharged, LED-fix, 400MB frei
    [​IMG]
    und dann noch den Suave Kernel allerdings nur v5 (Batterie ist mir wichtiger als MHz)
    Ob der tatsächlich so "battery-friendly" ist kann ich ja mal in ein paar Tagen berichten ;)
     
  11. Marando, 25.07.2012 #11
    Marando

    Marando Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.06.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Neo
    Also von mir ein eindeutiges "NEIN".
    Nach dem Update ging bei meinem Neo alles nur noch sehr hakelig, Apps brauchten eine gefühlte Ewigkeit zum Starten und das schlimmste: während der Verwendung der Navigation hat sich entweder immer irgend ein Hintergrunddienst verabschiedet mit der entsprechenden Meldung auf dem Screen, die sich dann aber minutenlang nicht wegdrücken ließ, oder es hat gleich das komplette System mit runtergerissen mit selbstständigem Neustart. Und da ich die Navigation sehr häufig nutze, sind solche Faxen für mich völlig inakzeptabel.
    Also habe ich mich dazu entschlossen, den Bootloader zu ensperren (was ich bisher eigentlich nicht wollte) und bin zurück zu 2.3.4. Als Rom habe ich jetzt die "Codename eight" auf Basis der .062er Firmware und dazu den dafür empfohlenen Nightelf Kernel.
    Seitdem flutscht wieder alles ohne Verzögerung so, wie man das von einem ordentlichen Smartphone erwarten können sollte und die Navigation funktioniert auch wieder.
    Und das bleibt jetzt auf dem Neo bis zum Ende seiner Tage. Schluß mit den Experimenten. "Never touch a running System".
     
  12. WWolf, 25.07.2012 #12
    WWolf

    WWolf Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Schon komisch das es solche gravierenden Unterschiede gibt bei den Neos oder NeoVs. Haben die Unterschiedliche Hardware verbaut in der Serie?
     
  13. Marando, 25.07.2012 #13
    Marando

    Marando Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.06.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Neo
    Genau darüber habe ich mich auch schon oft gewundert, wieso so viele Leute mit dem gleichen Smartphone und dem gleichen System so unterschiedliche Erfahrungen machen. An ein paar Apps, die der Eine hat und der Andere nicht, kann es doch nicht liegen.
     
  14. WWolf, 25.07.2012 #14
    WWolf

    WWolf Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Hmm, das wäre eine Möglichkeit, ka ob das so ist. Man sollte immer 100-150 Mb fei halten.

    {{{ Gesendet von meinem Sony Xperia NeoV mit Tapatalk2 }}}
     
  15. nOOby, 25.07.2012 #15
    nOOby

    nOOby Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Phone:
    ZTE Axon mini
    ob´s vllt. daran liegt ob man offiziell von Sony updated oder custom-roms nimmt?
    (die orig. FW hatte ich leider nur für Minuten drauf, k.A. wie die war)
     
  16. teocoach, 25.07.2012 #16
    teocoach

    teocoach Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Ohne Flashen und ohne den Bootloader zu öffnen sehe ich beim OTA Android 4.0.x Update von Sony nur "schwarz".

    Die original Stock (Android 4) von Sony ist einfach nicht zu gebrauchen.

    Dafür habe ich nicht länger als 18 Std. gebraucht um das festzustellen.

    Habe seit gestern Cyanogenmod 7.2 drauf und das Handy will ich nicht mehr her geben.

    Werde sehr wahrscheinlich (nicht ganz sicher) CM 9 stable flashen wenn es denn verfügbar ist.

    Allerdings auch nur dann wenn die Benachrichtigungslaustärke unabhängig der Klingeltonlaustärke regelbar ist.

    Auf jeden Fall habe ich in der Umfrage oben auf - ganz klar - nein gestimmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2012
  17. PAUI, 26.07.2012 #17
    PAUI

    PAUI Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Neo
  18. WWolf, 26.07.2012 #18
    WWolf

    WWolf Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Das geht nicht. Ein anderer Kernel geht nur mit unlocked Bootloader. Es gibt Rom´s die für locked Bootloader sind, musste mal suchen bei XDA.
     
  19. nikodroid, 03.08.2012 #19
    nikodroid

    nikodroid Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.07.2012
    Phone:
    HTC One V
    Hey Leute, wollte mal auf Ice Cream Sandwich updaten, bin mir aber nicht so sicher. Kann mir jemand, der das Update gemacht hat, mal erfahrungsberichte geben?
     
  20. teocoach, 03.08.2012 #20
    teocoach

    teocoach Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    14.01.2011

Diese Seite empfehlen