1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Haut HTC jetzt richtig rein mit der Produktion neuer Handys?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von NeoX, 29.04.2011.

  1. NeoX, 29.04.2011 #1
    NeoX

    NeoX Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.06.2010
    In den ganzen Medien lese ich nur noch das ein neues Handy von HTC kommen wird und es werden immer mehr sobald das eine rausgekommen ist.

    HTC haut ja momentan richtig rein mit den Handys, die sind natürlich auch sehr gut gemacht von HTC.

    Wollte mal fragen ob es euch auch so aufgefallen ist :D
     
  2. elknipso, 29.04.2011 #2
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Mir ist vor allen Dingen aufgefallen, dass der Support von HTC unter aller Sau ist...
     
  3. NeoX, 29.04.2011 #3
    NeoX

    NeoX Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.06.2010
    Wieso?
     
  4. matt_jackson, 29.04.2011 #4
    matt_jackson

    matt_jackson Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,060
    Erhaltene Danke:
    259
    Registriert seit:
    31.08.2010
    Ich sag/schreibe nur:
    http://www.htcsense.com/de :thumbdn:
     
  5. elknipso, 29.04.2011 #5
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Gibt unzählige Beispiele. Hier zum Beispiel einige welche einen Eindruck von der grenzenlosen Unfähigkeit vermitteln:

    http://www.android-hilfe.de/htc-desire/30501-desire-staendige-abstuerze.html


    Dazu kommen dann noch so Scherze wie, dass HTC 1,5 Monate braucht um ein Cover auszutauschen, bei dem sich das Sichtfeld für die Kameralinse milchig trüb gefärbt hat weil hier wohl minderwertige Materialien verwendet wurden. Denn von dem Problem sind viele betroffen.

    Also der Support von dem Laden ist wirklich das aller aller letzte.
     
  6. fabian485, 29.04.2011 #6
    fabian485

    fabian485 Android-Experte

    Beiträge:
    558
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Dann reiht sich HTC, was den Service angeht, ein in die lange Liste der meisten Hersteller von Elektronikartikeln.

    Immer wenn ich irgendwo den Service in Anspruch nehmen musste war der ähnlich katastrophal schlecht.
    Darunter waren auch so Kleinigkeiten wie ein xxxx€ Markennotebook das in 2 Jahren insgesamt 3 mal mit einer Gesamtdauer von 8-10 Monaten in Reparatur war bis sie sich erbarmt haben mir den Kaufbetrag zurückzuerstatten.

    Solange ich den Service nicht brauche weil mein Htc durchhält bin recht zufrieden damit.

    Leider habe ich in letzter Zeit den Eindruck das sich HTC ein wenig verzettelt. Die hauen in kurzer Zeit eine Unmenge an verschiedenen Geräten raus, während andere Dinge darunter leiden.

    Die neuesten Geräte haben mich auch nicht gerade vom Hocker gehauen (Desire S / Wildfire S / Flyer), anstatt die Geräte mit minimalen Änderungen unter anderem Namen rauzubringen sollten sie lieber mal an anderen Dingen arbeiten (SoftwareUpdates für bestehende Geräte / Service / HTCSense.com).
     
  7. Rosewood, 30.04.2011 #7
    Rosewood

    Rosewood Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Und vor allem sollten sie schleunigst Smartphones auf den Markt bringen, die in Zeiten von 16, bzw. 32 GB internem Speicher nicht mit einem Witz von 1 GB daherkommen (Sensation). Irgendeine wichtige Sache lässt HTC immer außen vor, echt schade. Interner Speicher ist für mich eines der wichtigsten Kriterien bei einem Smartphone. Apps und Spiele werden immer größer und belegen trotz (so vorhanden) App2SD-Möglichkeit auch internen Speicher. Von Email- und sonstigen Diensten mal gar nicht zu reden.

    HTC zwingt ihre Kunden ja nachgerade dazu, zur Konkurrenz zu wechseln.

    Lichtblick evtl. das gerüchtehalber durchs Netz kursierende HTC Revolver?
     
  8. elknipso, 30.04.2011 #8
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Beim Desire war der interne Speicher noch eine Frechheit mit etwa 150 MB. Anders kann man das nicht nennen, denn ohne ein Costum ROM mit A2SD+ ist das Desire dadurch quasi unbrauchbar.
     
  9. Melkor, 30.04.2011 #9
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,605
    Erhaltene Danke:
    3,900
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    @Rosewood
    solange man es mit Sd-Karten erweitern kann ist das doch nicht wirklich ein Problem!?
     
  10. clint, 30.04.2011 #10
    clint

    clint Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    273
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    03.12.2010
    htc drückt alle paar wochen ein neues handy raus, dabei dinge wie das salsa oder das chachacha, mit eigenem facebook button..

    dabei verlieren sie aber wichtige alleinstellungsmerkmale und qualitative aspekte aus den augen, haben dann spaltmaße ala desire hd und zwicken in ein solches handy auch noch einen akku rein, welcher unter aller sau ist..
     
  11. NeoX, 03.05.2011 #11
    NeoX

    NeoX Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.06.2010
    Das stimmt, die Akkus sind sehr schwach gemacht von HTC.

    Mir persönlich reichen die 1,5 GB Interner Speicher + 8 GB MikroSD Speicherkarte vollkommen aus. Ich habe noch etwa 800 mb im Internen Speicher frei obwohl ich schon viele Gameloft Spiele drauf installiert habe.
     
  12. Rosewood, 03.05.2011 #12
    Rosewood

    Rosewood Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Doch, der interne Speicher ist in meinen Augen schon der Knackpunkt. Eine noch so große SD-Karte nützt mir überhaupt nichts, weil:

    Nach wie vor haben die meisten Apps kein App2SD, sprich, sie installieren sich lustig in den internen Speicher. Viel zu viele Entwickler machen sich immer noch keinen Kopf um dieses Feature und lassen es komplett außen vor; sei es aus Unwissenheit, Ignoranz, mit dem Hintergedanken an kommende Android-Handys mit riesigem internen Speicher - oder sie kommen vom iPhone und kennen es gar nicht anders, als dass alles einfach intern abgelegt wird.

    Noch ein Kriterium: sie können App2SD nicht implementieren, weil ihre App die so beliebten Widgets mitbringt, die bekanntlich nicht auf die Karte verschoben werden können. Also bleibt eben alles komplett im internen Speicher. Die wenigsten machen sich die Mühe, ihre (große) App von den Widgets zu trennen (Beispiel: MortPlayer), um so dem User wenigstens die Möglichkeit zu geben, die App auf die Karte zu verschieben. Das sind leider immer noch die großen Ausnahmen.

    Allein die gesammelten Google Apps sind samt und sonders sehr groß, aber alle ohne App2SD.

    Auch ist es ja nicht so, dass jede App, die das Feature App2SD mitbringt, sich komplett auf die SD-Karte auslagern ließe. Ein Rest, manchmal deutlich mehr als 1 MB, bleibt immer im internen Speicher. Sowas addiert sich ebenfalls im Laufe der Zeit. Frei nach dem Motto: Kleinvieh macht auch Mist.

    Ferner erzeugen viele Dienste ebenfalls umfangreiche Datendateien, die im internen Speicher auflaufen. So z.B. die Emailkonten: Laßt doch mal monatelang ein paar Emailkonten von eurem Handy (in diesem Fall vom Desire) abrufen und schaut euch dann die Menge der Daten an, die im Speicher aufläuft. Sicher, man kann auch diese Daten löschen. Aber wer hat schon Lust, alle paar Wochen seine Emailkonten komplett neu zu konfigurieren? Denn mit dem Löschvorgang der Daten sind auch alle Konto- und Zugangseinstellungen weg. Ich persönlich bin da nicht besonders erpicht drauf. Ihr etwa?

    Daneben gibt es noch weitere Dateien im Systembereich (nur für Rooter erreichbar), die sich im Laufe der Zeit immer weiter aufblähen, auf die ich als normaler User aber keinerlei Zugriff habe. Und wir reden hier vom "normalen" User, nicht vom Rooter.

    Und last but not least wären da ja auch noch die allseits verhassten Cachedateien, welche die meisten Apps erzeugen. Manche bieten bei Verlassen der App ein automatisches Löschen dieser Cachedateien (Dolphin Mini z.B.), aber die meisten eben nicht. Android Market, YouTube und wie sie alle heißen, erzeugen Caches von beachtlicher Größe, die sich fett in den Speicher setzen. Und nachdem ich bei meinem Desire im Zuge der Platzerweiterung täglich mindestens zweimal, meistens sogar noch öfter, wenn man eh schon am Limit ist, diese Cachedateien von Hand löschen muß, habe ich - ehrlich gesagt - von diesen "Wartungsarbeiten" die Nase gestrichen voll.

    Soso, das HTC Sensation bietet also "satte" 1 GB internen Speicher?!
    Na und? Das sind auch "nur" 1024 MB. Sicher, im Vergleich zum Desire mit seinen effektiv für den User verfügbaren 150 MB 6 mal mehr als bisher - aber hallo, was ist das schon?

    Und dann noch ein Blick in die Zukunft: Im Zuge von Dual-Core & Co. werden demnächst Apps und Spiele erscheinen, die im Umfang denen des iPhones in nichts mehr nachstehen werden. Dort sind Größen von über 50 MB absolut keine Seltenheit. Spiele wie Fast & Furious Five oder Modern Combat 2 kommen sogar mit hunderten (!) von MB auf das Handy. Bieten die Developer App2SD: fein. Was aber, wenn nicht?

    Nein, mit kläglichen 1 GB internen Speicher wird das "Hilfe, ich-habe-keinen-Platz-mehr"-Problem nicht gelöst, sondern nur zeitlich etwas nach hinten verschoben. Dazu noch ein schwacher Akku und zu wenig RAM. Diese drei absolut nicht unwichtigen Punkte machen das HTC Sensation für mich uninteressant.

    Und die Konkurrenz macht vor, wie es richtig geht. Warum bieten die wohl 16, bzw. 32 GB internen Speicher an, hm? Dazu einen stärkeren Akku und mehr RAM.

    Aber warten wir mal ab, ob es irgendwann auch bei HTC ankommt, dass man mit Specs wie denen vom Sensation heutzutage keinen Blumentopf mehr gewinnen kann. Schenkt man den Gerüchten rund um das "Revolver" Glauben, hätte es bei HTC in dieser Hinsicht ja bereits "Klick" gemacht.
     
  13. Melkor, 03.05.2011 #13
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,605
    Erhaltene Danke:
    3,900
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Ich weiß nicht wie Moto und Co den internen 8,16,32GB einbinden, aber bei meinem alten Galaxy ist dieser Speicher auch als SD-Card eingebunden - sprich um in zu nutzen musst du auch App2SD verwenden - außer du nutzt ein CustomROM das die Partition des internen Speichers erweitert.

    Und warum kein speicher eingebunden wird?
    Preis wird damit geringer...ganz einfach. Würde behaupten 95% der Leute reichen die mitgelieferten 8GB...

    Und zu solch Megaprogrammen: Wer solch gr. Spiele für Android anbietet, der schafft auch App2SD - sonst würde man ja gr. Käuferschichten aussperren (zB die Desire Leute)

    Melkor
     

Diese Seite empfehlen